Professionelle Videbearbeitung für Linux: Öffentliche Beta von Lightworks noch in Q1 2013

18 Dezember 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Lightworks Logo 150x150Gute und professionelle Viedobearbeitungs-Tools für Linux sind rar. Deswegen wurde die Ankündigung von Editshare, Lightworks für Linux auf den markt zu bringen, sehr positiv aufgenommen. Enttäuschung machte sich breit, als man dann eine geschlossene Alpha-Version ausgab. Nun gibt es aber wieder gute Nachrichten, denn eine öffentliche beta soll noch vor Ende des ersten Quartals 2013 ausgegeben werden.

Diese Version wird eine Premiere für Linux sein. Erstmalig gibt es eine professionelle NLE-Software für Linux. Sobald die Linux-Version fertig ist, will man die Software auf Mac OS X portieren. Für Windows gibt es den Video-Editor bereits.

Auf redsharknews.com ist zu lesen, dass die Beta-Version für Linux ein freundlicheres Lizenzmodell mit sich bringen wird. Das derzeitig verwendete bereitet wohl gewisse Frustmomente. Lightworks für Linux wird es als Pro- und Free-Version geben. Die freie Ausgabe weist einige Beschränkungen auf – zum Beispiel in Sachen Codecs.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten