ownCloud: CardDAV oder CalDAV funktioniert nicht – kein Wunder, da total unübersichtlich

18 Dezember 2012 8 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

ownCloud Logo 150x150Gestern hat mich jemand angeschrieben. Er wüsste, dass ich kein Support bin, aber vielleicht könnte ich ihm trotzdem helfen. Sein Problem ist, dass sein Android-Telefon oder Thunderbird mit dem SoGo-Plugin die Kontakte nicht mit der ownCloud synchronisieren will.

Er hat geschrieben, dass im Apache-Log eine 401 (Authorization Required) zurückkommt – was aber keinen wirklich konkreten Hinweis auf das eigentliche Problem gibt. Bei der ersten Antwort stand ich noch etwas auf der Leitung, hatte aber die Richtung schon grob geahnt – falsche CardDAV-Adresse.

Das Ganze könnte man nun einfach als RTFM-Problem abkanzeln, was in diesem Falle aber nicht ganz fair ist. Ich schiebe mal die Schuld zu 75 Prozent auf die UI-Designer von ownCloud. An die richtige Adresse zu kommen ist in der Tat sehr wirr und komplett unlogisch – wenn man das erste Mal mit der ownCloud zu tun hat. Ich schreibe es auch deswegen mal nieder, weil ich damals genau in die selbe Grube gefallen bin und erst einmal überall anders den Fehler gesucht hatte. Das Problem ist für CardDAV (Kontakte) oder CalDAV (Kalender) fast gleich.

Klicke ich nämlich auf die Kontakte und dann die Einstellungen, kommt zunächst dieses Fenster:

ownCloud: Kontakt-Einstellungen

ownCloud: Kontakt-Einstellungen

Ja, da steht (more info), was man aber sehr leicht übersieht oder ignorier, denn darunter steht irgendetwas von primärer Adresse und carddav. Als ownCloud-Ersttäter oder Nicht-Erfinder der Software kann man schon mal davon ausgehen, dass (in meinem Fall) http://192.168.100.138/owncloud/remote.php/carddav/ meine im Client einzugebende Adresse ist. Dummerweise ist dem aber nicht so. Ich muss erst auf more klicken, dann erscheinen meine Adressbücher und dann muss ich noch auf die kleine Weltkugel klicken, damit ich an die richtige Adresse komme.

CardDAV-Link ist gut versteckt!

CardDAV-Link ist gut versteckt!

Beim Kalender ist das ähnlich. Außer, dass sich die kleine Weltkugel nicht wie bei den Kontakten hinter dem Rädchen versteckt, sondern neben dem Symbol – dem eigentlichen Kalender-Symbol. Klickt man aber auf das Rädchen, bekomme ich eine Adresse angeboten:

Kalender-Konfiguration

Kalender-Konfiguration

CalDAV-Link: Gut versteckt

CalDAV-Link: Gut versteckt

Hier würde man sich einfach wünschen, dass es entweder etwas mehr Konsistenz gibt, beziehungsweise bei den in Auge stechenden (aber falschen Links) ein dicker fetter Hinweis ist, wo die wirklichen und funktionierenden Links für CalDAV und CardDAV zu finden sind. Wie schon erwähnt, bekommt das UI der ownCloud hier eine große Teilschuld, dass man eine Sychronisation nicht auf Anhieb zustande bekommt. Bitte nachbessern!

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

8 Kommentare zu “ownCloud: CardDAV oder CalDAV funktioniert nicht – kein Wunder, da total unübersichtlich”

  1. dakira sagt:

    Vielen vielen Dank für die Info. Das wird mir sicher noch zu gute kommen, wenn ich demnächst owncloud austeste!

  2. Georg sagt:

    Von mir auch ein herzliches Dankeschön, ist mir bisher auch noch nicht aufgefallen...naja. Gehört wirklich dringend nachgebessert.

  3. Vroni sagt:

    Vielen Dank, hat mir weitergeholfen. Hatte noch das Problem, dass beim Kalender das Zahnrad bzw. Kalendersymbol nicht funktioniert hat, das kam immer ein Sprung auf den Reiter "Files". Lösung: Firefox statt IE.

    Jetzt habe ich nur noch das Problem, dass der Sync mit Thunderbird irgendwie nur 50 Kontakte nimmt, mal sehen, ob ich das auch noch gebacken kriege...

  4. Timo sagt:

    na endlich einmal der richtige Artikel!!! Vielen Dank!

    Hab eine Ewigkeit gesucht, um das mal jetzt richtig erklärt zu bekommen.

    Merci. 🙂

  5. Martin sagt:

    Komisch, ich habe die klar angezeigten Standard-Links genommen und zumindest mit meinem Android-Phone kein Problem gehabt. Ging eigentlich alles ganz easy...

  6. Jürgen sagt:

    Na mit IOS 7 hat Apple es verbockt. CARDDAV geht nicht mehr, da die URLs korrumpiert werden. Hoffentlich kommt nun in IOS7.0.4 eine Lösung. Bisher hat Apple es seit auftreten des Fehlers in IOS 7.0 nicht geschaft, diesen Fehler zu lösen -ein Armutszeugnis für den Hersteller der teuersten Smartphones......

Antworten