Interessante Idee: LA Game Space – bei Unterstützung gibt es 30 Spiele

24 November 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

LA Game Space Logo 150x150LA Game Space ist mit Sicherheit eine interessante Idee. Man möchte ein Nonprofit-Spiele-Center für Computer-Spiele auf die Beine stellen. Dabei sollen Design und Untersuchungen gemacht werden. Wenn man nicht in Los Angeles wohnt, kann man auf die Ergebnisse via Video zugreifen.

Für Nicht-Entwickler erscheint das auf den ersten Blick nicht sehr unterstützenswert. Allerdings bietet die Kickstarter-Kampagne ein Schmankerl an. Wer mindestens 15 US-Dollar investiert bekommt 30 Spiele von unabhängigen Entwicklern. Darunter befinden sich Prototypen, ein nagelneues Spiel (Super Crate Box: X-Mas Edition) und einige, die sich bereits einen Namen gemacht haben – wie Aquaria oder die BIT.TRIP-Serie. Alle diese Spiele laufen unter Linux, Mac OS X und Windows.

Derzeit liegt man bei knapp unter 95.000 US-Dollar und die Kampagne ist mit 250.000 US-Dollar angesetzt. Mit noch 13 Tagen verfügbar ist es machbar, aber wird sicher nicht einfach.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten