Verdammt schnell: Google Chrome 5 Beta für Linux, Windows und Mac OS X

5 Mai 2010 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Google Chrome LogoSuchmaschinen-Gigant Google hat eine Beta-Version des hauseigenen Browsers Chrome 5.0.375.29 für Windows, Mac OS X und Linux frei gegeben. Gerade in Sachen Geschwindigkeit hat sich die neueste Beta-Ausgabe von Chrome 5 deutlich gesteigert. Sie ist sogar noch einen Tick schneller als Opera 10.53. Aktuelle Benchmark-Tests zu den stabilen Versionen unter Windows 7 finden Sie ebenfalls bei BITblokes.de.

Chrome 5 SunSpider JavaScript Benchmark

Chrome 5 Beta läuft sogar Opera 10.53 den Rang ab.

Zu den Neuerungen gehört auch die Möglichkeit, Bookmarks zu synchronisieren. Somit lassen sich die Lesezeichen über mehrere Computer durch die Verwendung des Google-Kontos abgleichen. Das Synchronisieren funktioniert nun auch mit den Einstellungen des Browsers. Ebenso bringt die aktuelle Beta-Version neue HTML-5-Funktionen mit sich. Dazu gehören Geolocation APIs, App Cache, web sockets und Drag-and-Drop-Möglichkeiten.

Weiterhin ist Adobes Flash Player nun fester Bestandteil des Browsers. Ein Extra-Plugin wird nicht mehr benötigt. Sicherheits-Updates für Flash spielt Chrome durch den eigenen Update-Mechanismus ein. Sie können Google Chrome 5 Beta für Windows, Mac oder Linux herunterladen.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten