Vanillekipferl backen – erster Versuch, bin zufrieden damit

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ich weiß ja nicht, ob es heuer ein Weihnachten gibt oder nicht. Deswegen und weil es im Moment auch Zeit gibt, habe ich einfach Vanillekipferl gebacken. Es gibt etliche Rezepte dafür im Internet. Für meinen ersten Versuch bin ich zufrieden. Sie sehen zwar nicht perfekt aus, schmecken aber trotzdem.

Passend zur momentanen Stimmung nenne ich sie aber Doomsday-Kipferl. 🙂

Vanillekipferl – Doomsday-Kipferl

Vanillekipferl – Doomsday-Kipferl

Meine Doomsday-Kipferl sind in Wirklichkeit nicht so dunkel oder gar verbrannt, nur das Licht war sehr schummrig. Ich muss noch an der Form arbeiten und daran, dass sie gleich groß werden.

In Sachen Kalorien fühlt sich eines der Dinger an, als würde man damit den Tagesbedarf sättigen.

Wer solche Freunde hat …

Ich habe das Bild einem Freund geschickt und der meinte, dass

die Dinger wie gesalzene Kackhaufen aussehen

daraufhin merkte ich an, dass man ganz klar sehe,

dass sie gezuckert sind.

Er hat daraufhin eine Bestellung

für ein Dutzend der gezuckerten Kackhaufen aufgegeben

Ich meinte wiederum,

dass das möglich sei, er müsse sich aber 12 Tage gedulden …

#GegenDenLagerkoller

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten

Air VPN - The air to breathe the real Internet