Home » Archive

Artikel mit Tag: Ubuntu Software Center

[5 Nov 2015 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu Software Center wird wohl aus Ubuntu 16.04 entfernt

Die Entwicklung für Ubuntu 16.04 Xenial Xerus ist in vollem Gange und es sind bereits mehrere große Entscheidungen getroffen. Eine davon ist, dass man wohl das Ubuntu Software Center ersetzen möchte. Derzeit hat man geplant, dass die GNOME-Anwendung Software den Job übernehmen soll. Marschiert man dieser Richtung weiter, dann wird diese Software das Standard-Paket-Tool für Ubuntu 16.04 LTS. Man entwickelt derzeit anscheinend Plugins, um die Bewertungen ausnutzen zu können. Das gilt auch für die kommerziellen Anwendungen, Rezensionen und so weiter. […]

[16 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Airline Tycoon Deluxe nun im Ubuntu Software Center verfügbar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Airline Tycoon Deluxe nun im Ubuntu Software Center verfügbar

Die Wirtschafts-Simulation Airline Tycoon Deluxe ist ab sofort im Ubuntu Software Center verfügbar. Das Spiel wurde ursprünglich von Spellbound für den PC entwickelt und wurde bereits auf Mac OS X und iOS portiert. Nun können auch Ubuntu-Anwender in den Genuss des Spiels kommen. Es ist im Software Center verfügbar und kostet 14,99 US-Dollar. Ebenso will Runesoft in Kürze weitere Titel über das Ubuntu Software Center anbieten. In Airline Tycoon Deluxe musst Du eine Fluggesellschaft verwalten. Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via […]

[31 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Privatsphären-Problem: EFF (Electronic Frontier Foundation) kritisiert Canonical heftig wegen Shopping-Lense | Autor: Jürgen (jdo) ]
Privatsphären-Problem: EFF (Electronic Frontier Foundation) kritisiert Canonical heftig wegen Shopping-Lense

Nachdem das ganze Tamtam eigentlich schon vorbei ist, hat sich die EFF nun auch entschlossen, gegen Ubuntus Shopping Lense zu wettern. Wie die EFF schreibt, finden einige Anwender diese automatische Internet-Suche bequem, andere sehen sich in ihrer Privatsphäre verletzt. Wie die EFF ebenfalls richtig bemerkt, lässt sich die Shopping Lense und das automatische Geplärre ins Internet abschalten. Die EFF erklärt auch den technischen Ablauf, der mittlerweile auch schon bekannt ist. Eine Suche im Dash öffnet eine sichere HTTPS-Verbindung zu productsearch.ubuntu.com […]

[10 Feb 2012 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Canonical veröffentlicht Ubuntu Business Desktop Remix

Mark Shuttleworth hat eine neue Variante von Ubuntu angekündigt: Ubuntu Business Desktop Remix. Vor kurzer Zeit wurde noch die offizielle Unterstützung von Kubuntu eingestellt, nun gibt es dafür eine neue Variante. Die erste Version des neuen Ubuntu-Abkömmlings basiert auf Ubuntu 11.10 „Oneiric Ocelot“. Man hat laut eigener Aussage beobachtet, welche Software Business-Anwender am meisten verwenden und diese nun in Form einer CD zusammengestellt. Shuttleworth will aber auch gleich alle Gerüchte zerstreuen und weist darauf hin, dass sich all die auf […]

[4 Jan 2012 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Sicherheits-Distribution: BackBox Linux 2.01 ist veröffentlicht

Das BackBox-Team hat eine neue Version der gleichnamigen Linux-Distribution zur Verfügung gestellt. Einige werden es als Hacker-Distribution bezeichnen. Für andere sind solche Werkzeuge dringend notwendig, um die Sicherheit im eigenen Netzwerk zu gewährleisten. Sicherlich kann man mit solchen Distributionen viel Unsinn anstellen, womit man sich schnell am Rande der Legalität befindet. Benutzt man Sie aber als Abwehr- und Präventions-Tools, hat man eine gute Waffe gegen kriminelle Hacker in der Hand. Die neueste Version basiert auf Ubuntu 11.04, bringt Linux-Kernel 2.6.38 […]

[22 Dez 2011 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
6,99 US-Dollar: Racing-Game CoreBreach nun auch für Linux

Mit Hilfe der Phoronix-Forums-Community konnte der Core-Breach-Port für Linux fertig gestellt werden. Im Speziellen sei der letzte Forums-Thread laut CoreCodes Julian Mayer sehr hilfreich gewesen, um Probleme im Zusammenhang mit Linux und Grafikkarten-Treibern auszubessern. CoreBreach ist ab sofort bei Desura und Gamolith verfügbar. Soll aber angeblich auch im Ubuntu Software Center angeboten werden. Bei Desura kostet das Rennspiel 6,99 US-Dollar. Gamolith bietet derzeit einen Rabatt von 15 Prozent an und verkauft CoreBreach für 5,94 US-Dollar. Das trifft hervorragend für Weihnachten, […]

[2 Dez 2011 | 17 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Screenshot-Tour zu Ubuntu 12.04 Alpha 1 „Precise Pangolin“

Da es nun eine erste Alpha-Version von Ubuntu 12.04 gibt, war ich neugierig und habe mir die 64-Bit-Version kurz angeschaut. Ab 12.04 ist das ja die empfohlene Desktop-Ausgabe. Das hier ist alles andere als ein ausführlicher Test. Einfach nur ein paar Screenshots, um einen ersten Eindruck zur kommenden LTS-Variante von Ubuntu zu vermitteln. Ich habe das System als Live-Version von einem meiner älteren USB-Sticks laufen lassen.  Das Ubuntu Software Center ist mir zunächst einmal mit einem Fehler abgestürzt, hat sich […]

[26 Nov 2011 | 9 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Diskussion über Software-Center bei Fedora

Auf der Fedora-Mailing-Liste gibt es derzeit eine aktive Diskussion, ob man der Distribution ein „Software-Center“ spendieren soll. Ein Mitwirkender, Giovanni Campagna, hat diese Diskussion angestoßen. Es sagt zwar, dass es ganz hübsche Schnittstellen für das Paket-Management gibt (gpk-application und Apper), aber das reiche alles nicht an das Software-Center wie es in Ubuntu implementiert ist. Sein Vorschlag ist sogar, das Ubuntu Software Center auf Fedora zu portieren. Die Antworten sind derzeit recht gemischt. Einige Fedora-Entwickler sehen keine Notwendigkeit, ein „Software-Center“ oder einen […]

[23 Sep 2011 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu 11.10 „Oneiric Ocelot“ Beta 2 ist testbereit

Kate Stewart hat die sofortige Verfügbarkeit einer zweiten Beta-Version von Ubuntu 11.10 verkündet. GNOME ist als Ausgabe 3.1.92 vorhanden. Hierbei handelt es sich um den Release-Kandidaten von GNOME 3.2. Ich habe über diverse Neuerungen und Änderungen schon im Artikel über die Beta 1 berichtet. Zum Beispiel wurde Thunderbird zu Standard-Mail-Client geadelt. OneConf wurde in das Ubuntu Software Center integriert. Damit sollen Anwender ihre installierten Applikationen über mehrere Rechner synchronisieren können. Ebenso verbessert Ubuntu 11.10 Beta 2 die Möglichkeit, 32-Bit-Bibliotheken und […]

[9 Sep 2011 | Kommentare deaktiviert für Bald jeden Monat eine neue Ubuntu-Version? | Autor: Jürgen (jdo) ]
Bald jeden Monat eine neue Ubuntu-Version?

Es wurde ein Vorschlag für einen neue Veröffentlichungs-Strategie von Ubuntu-Ausgaben eingereicht. Darin ist zu lesen, dass es künftig jeden Monat eine neue Ubuntu-Version gibt und nicht alle sechs Monate. Der Vorteil wäre laut Antragsteller Scott James Remnant, dass neue Ubuntu-Funktionen nicht nur alle sechs Monate in die Distribution gezwängt werden müssten. Sie würden dann implementiert, wenn sie auch fertig und funktionabel sind. Scott James Remnant ist nicht irgendwer, sondern war früher bei Canonical angestellt und ist nun Ubuntu Developer Manager. […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet