Home » Archive

Artikel mit Tag: Telekom

[20 Nov 2014 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Cyber Security Summit – Aktuelle Herausforderungen für die Cyber Security

Hinweis: Es handelt sich hier um einen Gast-Artikel von www.dworld.de, den ich allerdings nicht unkommentiert stehen lassen möchte. Meine persönliche Meinung dazu am Ende des Beitrags. Bevor nun einer denkt, ich wäre ein „böser Bube“, ich habe extra nachgefragt, ob das so veröffentlicht werden soll, weil ich dann meine unverblümte Meinung dazu ebenfalls kund tue. Das wurde Bejaht. Doch zunächst der Gast-Beitrag. Der „Cyber Security Summit“ der Telekom hat sich als Expertentreff zu Thema „Internetsicherheit“ etabliert. Und auch in diesem […]

[11 Okt 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]

Die Bildzeitung 2.0 Huffington Post Deutschland ist gestartet und haut dann gleich auch einen nach dem anderen raus – was genau wissen wir noch nicht. Im Sektor Tech dürfen da natürlich Spaßbremsen Größen wie René Drosselmann Obermann nicht fehlen. Ich würde jetzt eigentlich auf den Artikel verlinken, aber das würde einen Backlink bedeuten und ich bin zu faul, im Quellcode ein nofollow einzusetzen. Der Artikel ist auch alles andere als spannend. Der Häuptling der Telekom Drosselkom labert einfach seitenweise über wie […]

[23 Mai 2013 | 23 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]

Ich wollte mich eigentlich nicht in diese Diskussion einmischen, weil sie mich eigentlich nur nervt. Allerdings fehlt mir komplett eine Sichtweise: Leute, die mit Ihrem Blog zumindest teilweise finanzieren möchten. Ich habe diesen Beitrag zum Großteil auch schon bei do-s.de und picomol.de gepostet. Da diese Beiträge schon ein wenig älter sind, hier noch einmal mein Senf auf meiner eigenen Seite – plus einige weitere Gesichtspunkte. Ebenso möchte ich eine Aussage von Didi relativieren (auf do-s.de), dass es durch die Kooperation mit […]

[27 Apr 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]

Das ist jetzt aber auch saublöd, dass sich der Obermann selbst mit einem Brief an den FDP-Rösler (laut Spiegel) disqualifiziert hat. Hatte die Drosselkom nicht Angst, dass die Backbones überlastet werden? War das nicht das Zugpferd des digitalen Maulkorbs – gut es ist eine Drosselung, aber mir scheint hier das Wort Maulkorb angebrachter. circa 97 Prozent der Kunden die Preise stabil zu halten“. Von der vorgesehenen Preisänderung seien nur „drei Prozent der Kunden betroffen. Diese Kunden nutzen in unserem Netz […]

[25 Apr 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]

… ich glaube ich muss den Telekom-Anwendern ein bisschen entgegen kommen und überlege mir, künftig keine Screenshots mehr zu posten. Nicht dass ich Schuld bin, dass deren 80-MByte-Limit ausgereizt wird … 😉 Diesen Unfug kann man echt nur mit Sarkasmus nehmen. Ich hoffe die kriegen eins auf die Mütze dafür – Frechheit! Einfach mal prüfen, was noch so durch die Leitung passt: http://drossl.de/ Auch andere sind nicht gerade glücklich über das Vorgehen der Terrorkom Telekom und Virprinet wirft dem Rosa Riesen […]