Home » Archive

Artikel mit Tag: swap

[16 Dez 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu wird künftig Swap-Dateien anstelle von Swap-Partitionen nutzen

Mit Ankuft der Linux-Distribution Ubuntu 17.04 Zesty Zapus will Canonical die Swap-Richtlinie ändern. Das liegt ganz einfach daran, dass sich die Zeiten geändert haben. Heutzutage ergibt es keinen Sinn mehr, einen Massenspeicher zu trennen und eine Swap-Partition zu erstellen, die doppelt so große wie der Arbeitsspeicher ist. Viele moderne Maschinen haben so viel RAM oder Arbeitsspeicher, dass sie den Swap-Bereich oder die Swap-Partition niemals nutzen. Ab Zesty Zapus gibt es Swap-Dateien Canonical wird mit Ubuntu 17.04 Zesty Zapus anfangen, per Standard Swap-Dateien und […]

[1 Jul 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Distributions-unabhängier Installer Calamares 2.3 steht bereit

Team Calamares hat den Distributions-unabhängigen Installations-Assistenten Calamares 2.3 ausgegeben. Gegenüber der Vorgängerversion Calamares 2.2 gibt es diverse neuen Funktionen. Eine davon ist Vollverschlüsselung der Festplatte. Calamares 2.3 Der Installer verfügt natürlich auch über eine fortschrittliche Funktion zur Partitionierung der Festplatte. Calamares 2.3 bringt eine Funktion mit sich, womit sich eine Partition automatisch wiederverwenden lässt.  Wer gerne Distributionen testet, wird diese Funktion zu schätzen wissen. Ein großer Punkt bei Calamares 2.3 war laut Aussage der Entwickler die Vollverschlüsselung der Festplatte. Calamares […]

[5 Okt 2015 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
GIMP frisst Festplattenspeicher und gibt ihn nicht mehr frei

Mein GIMP beschwerte sich, dass kein Festplattenspeicher mehr verfügbar war. Ich habe die Swap-Datei manuell gelöscht. Es gibt aber noch eine andere Option.

[18 Dez 2014 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Veröffentlichungs-Kandidaten von Linux Mint KDE und Xfce 17.1 sind da

Die Änderungen unter der Haube von Linux Mint KDE und Xfce 17.1 kennt man bereits aus den Cinamon- und MATE-Varianten. Unterschiede gibt es eigentlich nur hinsichtlich der Desktop-Umgebungen und den System-Anforderungen Linux Mint KDE 17.1 Die neueste Version von Linux Mint KDE bringt KDE 4.14 mit sich. KWallet ist nun vollständig integriert. Linux Mint 17.1 basiert auf Ubuntu 14.04 und ist daher eine LTS-Version (Long Term Support / Langzeitunterstützung). Das Betriebssystem wird bis 2019 mit Updates versorgt. Weiterhin wurden Verbesserungen […]

[1 Dez 2014 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 17.1 „Rebecca“ Cinnamon und MATE sind veröffentlicht

Ab sofort steht Linux Mint 17.1 zur Verfügung. Als mögliche Desktop-Umgebungen stehen wie üblich Cinnamon oder MATE zur Verfügung. Linux Mint 17.1 „Rebecca“ verwendet die selbe Basis wie 17 und somit Ubuntu 14.04 LTS. Was ist neu in Linux Mint 17.1? Die Cinnamon-Edition bringt Cinnamon 2.4 mit sich. Die Oberfläche hat sich bei Linux Mint 17 allerdings auch schon via Romeo installieren lassen. Mit der neuen Desktop-Umgebung haben die Entwickler einige Speicherlecks adressiert. Weiterhin kann man den Datei-Manager nun mit […]

[10 Dez 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
GParted 0.17 unterstützt Online Resizing

Es gibt eine neue Version von GParted und die ist interessant. Laut den Veröffentlichungs-Hinweisen kann die Software mit „Online Resizing“ umgehen, wenn das System diese Möglichkeit unterstützt. Ebenso wurden Bugs ausgebessert und an den Übersetzungen gefeilt. Unterstützung für Online Resize ist wie folgt deklariert. Man benötigt eine gepatchte Version von libparted, Kernel >= 3.6 und ein config-Flag. Wer sich dafür interessiert, findet mehr Details in der README-Datei. Weiterhin erkennt GParted 0.17 Linux Swap Suspend und Partitionen aus Software-RAID gebastelt. Du […]

[6 Jul 2013 | 9 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
SSD-Speicher unter Linux trimmen: fstrim und Cronjob – auch ohne Anacron machbar

Auch unter Linux wollen SSDs gepflegt und getrimmt werden.

[19 Jul 2012 | 15 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kurz angetestet: PC-BSD 9.1 Beta

PC-BSD basiert bekanntlich auf FreeBSD, hat aber zum Ziel, so Anwender-freundlich wie möglich zu sein. Während sich FreeBSD eher auf Servern tummelt, hat PC-BSD den Desktop im Visier. Gleich nach dem Start lässt sich zunächst die Sprache auswählen und darunter befindet sich auch Deutsch. In der Installation wurde mir LXDE als Desktop-Umgebung per Standard angeboten. Du kannst aber auch GNOME, KDE oder Xfce wählen. Ich mag LXDE, habe trotzdem Xfce zusätzlich ausgewählt – Platz war da. Nach der Paket- / […]

[30 Mai 2012 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wartungs-Ausgabe der Mutter aller Live-Distributionen: Knoppix 7.0.1

Kleine Nummeränderung mit mittelgroßer Wirkung kann man die neueste Version von Knoppix wohl nennen. Auch wenn ich es persönlich nicht mehr benutze, bin ich dennoch weiterhin ein großer und bekennender Knoppix-Fan. Schließlich war diese Distribution Vorreiter in Sachen Linux-Live-CD. Als ich noch fest angestellt war, hatte jeder meiner Kollegen (auch die Windowsler) so ein Knoppix in seiner Tool-Sammlung. Wann immer ein Windows nicht mehr starten wollte, konnte man mit Knoppix die Daten retten und gleich in das Netzwerk sichern. Was […]

[1 Sep 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Release-Kandidat: FreeNAS 8.0.1 RC1

Josh Paetzel hat einen ersten Veröffentlichungs-Kandidaten von des auf FreeBSD basierenden FreeNAS 8.0.1 zur Verfügung gestellt. Das System bietet einen NAS-Dienst (Network Attached Storage) – kostenlos. Laut eigener Aussage fließen ab dieser Version keine neuen Funktionen mehr in 8.0.1 ein. Die Entwickler wollen sich nur noch um Fehlerbereinigung und andere Probleme kümmern. Ab sofort gibt es kein Standard-Passwort mehr. Ebenso enthält die Benutzeroberfläche ein Warnsystem, das auf jeder Unterseite sichtbar ist. Mit von der Partie ist Netatalk 2.2, das Unterstützung […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet