Home » Archive

Artikel mit Tag: SPI

[15 Feb 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
PiFace Digital Software unter Raspbian Buster installieren – was für eine schlampige Dokumentation

Laut Dokumentation sollte die Software für PiFace in den Repositories von Raspbian sein. Das stimmt aber nicht. Du musst sie anders installieren.

[19 Sep 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
CloudOn nun Mitglied des The-Document-Foundation-Beirats (LibreOffice)

Der Beirat der TDF (The Document Foundation – besser bekannt als die LibreOffice-Entwickler) ist um ein Mitglied reicher: CloudOn. Das wurde in einer Pressemitteilung feierlich verkündet. Cool … wer? CloudOn ist eine Plattform, auf der Anwender Dokumente in Echtzeit erschaffen, editieren und mit anderen teilen (neudeutsch sharen) können. Das Ganze funktioniert dann noch Plattform-übergreifend. Alle sind natürlich glücklich und überschütten sich gegenseitig mit Lob. Schaden kann diese Kooperation auf keinen Fall. Wird auch Zeit, dass sich das Open-Document-Format in der […]

[23 Feb 2012 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
LibreOffice für Windows von SUSE ist in Intels AppUp(SM) Center verfügbar

Als die Mitteilung gerade reinkam, hatte ich auch zuerst gedacht ich hätte mich verlesen oder es ist das tägliche Update der Zungenbrecher-Gesellschaft. Deswegen noch mal: LibreOffice für Windows von SUSE ist in Intels AppUp(SM) Center verfügbar Angekündigt wurde das hochoffiziell von The Document Foundation (TDF). Das ganze ist allerdings recht schnell aufgeklärt und erklärt. Intel wird Mitglied des TDF Advisory Board und unterstützen das LibreOffice-Projekt auch finanziell. Das Intel AppUp(SM) Center ist ein Software-Repository für Intel-basierte Geräte. SUSE hat das LibreOffice-Pakete in […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet