Home » Archive

Artikel mit Tag: SparkyLinux

[17 Mai 2016 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
SparkyLinux und Arch bieten bereits Linux Kernel 4.6 an

Kaum hat Linus Torvalds Linux-Kernel 4.6 ausgegeben, bieten auch schon die ersten Distributionen das neue Herzstück an – zumindest in den Testing oder Unstable Repositories. Die Ankündigung für das auf Debian basierende SparkyLinux findest Du hier. Dort kannst Du die folgenden Installations-Routinen nachlesen. amd64: sudo apt-get install linux-image-sparky-amd64 686 non-pae: sudo apt-get install linux-image-sparky-686 686-pae: sudo apt-get install linux-image-sparky-686-pae Voraussetzung ist, dass das Ubstable Repository aktiviert ist. Die Ankündigung für Arch Linux ist hier. Dort ist zu lesen, dass die binären Module für NVIDIA und tp_smapi […]

[29 Apr 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Vier Mal Debian: Semplice Linux 4, antiX 13 Beta 3, Descent|OS 4.0 und SparkyLinux 2.1.1 „MATE“

Die Ankündigungen von Descent|OS 4.0 und SparkyLinux 2.1.1 „MATE“ sind eher sehr übersichtlich. Vor allen Dingen erstere: Es ist fertig, gibt aber nur eine 64-Bit-Version, wir arbeiten an der 32-Bit-Variante. Ausgaben gibt es nun alle 8 Monate. Erwähnenswert ist, dass Descent|OS 4.0 auf Debian basiert und MATE als Desktop-Umgebung einsetzt. Die Entwickler von SparkyLinux 2.1.1 „MATE“ geben sich ein klein wenig mehr Mühe. Hier erfährt man wenigstens, dass Linux-Kernel 3.2.41 und MATE 1.6 im Einsatz sind. Alle Pakete wurden mit […]

[7 Mrz 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
E17 und LXDE: SparkyLinux 2.1 „Eris“ RC

Es gibt einen Veröffentlichungs-Kandidaten von SparkyLinux 2.1 „Eris“. Die Linux-Distribution basiert auf Debian Testing „Wheezy“. Es gibt bereits eine Ultra-Edition von SparkyLinux 2.1 mit Openbox als Desktop-Umgebung. Dieser Veröffentlichungs-Kandidat bringt als Desktop-Umgebungen Enlightenment 17 oder LXDE mit sich. Weiterhin befindet sich Linux-Kernel  3.2.35 an Bord. Der Installations-Assisten bringt nun auch Unterstützung für Installation auf einen USB-Stick mit sich. Weiterhin befinden sich neue Hintergrundbilder an Bord und Du kannst zwischen 12 Enlightenment-Themen wählen. Wer von Enlightenment auf LXDE wechseln möchte, soll […]

[31 Jan 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Basiert auf Debian „Wheezy“ – mit Openbox: SparkyLinux 2.1 “Eris” Ultra Edition

SparkyLinux 2.1 „Eris“  Ultra Edition basiert wie alle anderen SparkyLinux-Versionen 2.x ebenfalls auf Debian „Wheezy“. Alle Pakete wurden mit den Debian-Repositories vom 23.01.2013 abgeglichen. Fluxbox ist für die leichtgewichtige Distribution aus dem Rennen genommen und wurde durch Openbox ersetzt. Weiterhin kam laut eigenen Angaben update-manager hinzu. Ein paar neue Hintergrundbilder gibt es auch und als Dateimanager setzen die Entwickler auf Tux Commander. Wer diverse Applikationen nicht finden kann, ist über den AppFinder ganz froh. Das Panel wird nun mit Tint2Conf […]

[20 Dez 2012 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Steam für Linux Update – Mit Multimonitor-Unterstützung

Steam hat ein neues Update für den Linux-Client zur Verfügung gestellt. Dieser sollte sich automatisch aktualisieren. Sollte das nicht so sein, kannst Du die Aktualisierung immer noch manuell aus dem Steam-menü anstoßen. Es gibt Unterstützung für Joystick Hotplug störende Audio-Geräusche in Big Picture und Voice Chat sollen der Vergangenheit angehören. Anwender von mehr als einem Bildschirm dürfen sich über Unterstützung von Multimonitor freuen (gehöre ich auch dazu). Weiterhin haben die Entwickler diverse Fehler bei Big Picture ausgebessert. Wie sich genau […]

[20 Dez 2012 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux für Zocker: SparkyLinux 2.0.1 – Mit Desura- und Steam-Client

SparkyLinux 2.0.1 trägt zwar den Beinamen „Game Over“, was aber nicht das Ende des Projekts markiert. Es basiert auf SparkyLinux 2.0 „Eris“ und richtet sich speziell an Spieler. Viele Applikationen wurden laut eigener Aussage entfernt, damit mehr Platz für Games ist. Das Hauptsystem basiert auf Debian „Wheezy“ und setzt auf LXDE als Desktop-Umgebung. Alle Pakete sind auf dem Stand von 12.12.2012. Das Betriebssystem bringt Linux-Kernel 3.2 mit sich. Weiterhin sind Iceweasel, VLC, Leafpad, Pidgin, Transmission, XChat, Flash, Java, Multimedia Codecs und VLC-Plugin […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet