Home » Archive

Artikel mit Tag: Sound

[19 Okt 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Fedora 25 Beta unterstützt nun Raspberry Pi 2 und 3

Bei fedoramagazine.org ist zu lesen, dass Fedora 25 Beta ab sofort den Raspberry Pi unterstützt – genauer gesagt gibt es Support für RPi2 und 3. Also offizielle Unterstützung und kein Remix wie zum Beispiel PiDora. Die Entwickler schreiben, dass mit Fedora 24 die Unterstützung fast gekommen wäre, es dann aber doch nicht geklappt hat. Zu viele kleinere Probleme haben den Schritt verhindert. Warum hat es so lange gedauert? Die Entwickler schreiben, dass vier Eckpfeiler die Unterstützung für den Raspberry Pi in […]

[17 Jan 2016 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
ReactOS 0.4.0 RC2 steht zum Download bereit

Relativ still haben die Entwickler ReactOS 0.4.0 RC2 zur Verfügung gestellt. Seit mehr als einem Jahr befindet sich ReactOS 0.4.0 in der Entwicklung und das Ziel ist weiterhin, einen Ersatz für die Windows-NT-Plattform zu erschaffen. Man könnte natürlich nach dem Sinn dieser Übung fragen, denn man wird Windows nicht so schnell wenn überhaupt jemals einholen. Möglicherweise lässt sich ReactOS allerdings einsetzen, um sehr alte Software weiterhin in einer virtuellen Maschine betreiben zu können, ohne dafür eine Windows-Lizenz zu brauchen. Außerdem […]

[21 Okt 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Cinnamon 2.8 in Romeo – So installiert man es unter Linux Mint 17.2

Offiziell wird Cinnamon 2.8 erst am Ende des Monats angekündigt. Bis dahin sollte man es nicht als stabil ansehen. Allerdings ist Cinnamon 2.8.0 in den instabilen Paketen von Linux Mint aufgetaucht, die sich Romeo nennen. Darüber lässt sich Cinnamon 2.8 jetzt schon installieren – auf eigene Gefahr natürlich. Cinnamon 2.8 unter Linux Mint 17.2 installieren Wer Linux Mint 17.2 Rafaela oder LMDE 2 Betsy im Einsatz hat, kann ab sofort Cinnamon 2.8 installieren. Dazu öffnest Du die Aktualisierungsverwaltung und klickst […]

[4 Dez 2012 | 10 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Zotac ZBOX: Ein idealer Heimserver mit Linux

Vor kurzer Zeit wollte mein treuer Server nicht mehr richtig funktionieren. Hat sich einfach von selbst ausgeschalten. Ein Hitzeproblem konnte ich allerdings nicht feststellen. Der Gedanke war nun, versuchen, den Fehler zu finden und noch mal Geld in eine 6 Jahre alte Kiste – mit einem hervorragenden Celeron! 🙂 – zu investieren, oder sich nach etwas anderem, modernerem, leiserem, kompakterem umzusehen, was auch noch weniger Strom braucht. Meine Wahl fiel auf die Barebone-Ausgabe der Zotac ZBOX ID12. Dieses Gerüst bringt Intel® […]

[7 Jul 2012 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu-Derivat mit MATE-Desktop: Descent|OS 3.0 Alpha 2

Und noch ein Wallbuntu? Eher nicht – Descent|OS basiert zwar auf Ubuntu 12.04 „Precise Pangolin“, stellt allerdings als Desktop-Umgebung MATE, also den Fork von GNOME 2, zur Verfügung. Ansonsten sind die Entwickler zu diesem Betriebssystem wenig gesprächig. Gut, sehen wir einfach selbst nach. Nach Start des Betriebssystems befindet sich eine Docky-Leiste am linken Bildrand. Dort sind Firefox, Pidgin und der Papierkorb hinterlegt. Link unten ist ein kleine Symbol, mit dem sich das Menü öffnen lässt. In der Ecke links oben […]

[17 Mai 2012 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Open-Source-Echtzeitstrategie: 0 A.D. Alpha 10 Jhelum mit Neuerungen ist veröffentlicht

Die Entwickler des Open-Source-Echtzeitstrategiespiels 0 A.D. haben eine zehnte Alpha-Ausgabe mit vielen Neuerungen zur Verfügung gestellt. Es gibt die neuen Fraktionen Athener, Mazedonier und Spartaner. Diese ersetzen die bisher griechische/hellenische Fraktion. Die drei Neulinge teilen sich einige der hellenischen Gebäude, bringen aber auch einzigartige Charakteristiken mit sich. Die Athener werden in der Ankündigung als die Herrscher der Wellen bezeichnet und haben einen signifikanten Bonus auf dem Wasser. Spezielle Gebäude sind Gymnaseion, Prytaneion (Rathaussaal) und Theatron. Die Mazedonier bringen mächtige Belagerungswerkzeuge und […]

[1 Dez 2011 | 5 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
ISO verfügbar: Entwickler-Version von Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) für x86

Android 4.0, auch bekannt als Ice Cream Sandwich, wurde für x86-Plattformen veröffentlicht. Es gibt laut Aussage des Entwicklers ein ISO-Abbild für AMD Brazos, das auf Android 4.0.1 basiert. Allerdings gibt es noch ein paar Ecken und Kanten. Wifi, Multitouch und OpenGL-Hardware-Beschleunigung für AMD Radeon funktioniert schon. Sound, Kamera, Ethernet und Hardware-Beschleunigung für Intel-Plattformen will noch nicht. P.S: Da ich als Kommentar in diesem Beitrag gebeten wurde, weniger Beiträge in den Ubuntuusers-Planeten einlaufen zu lassen, werde ich da respektieren und das […]

[12 Jan 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Basiert auf FreeBSD 8.2 RC1: PC-BSD 8.2 RC1

Ab sofort steht der erste Release-Kandidat von PC-BSD 8.2 zur Verfügung. Das Betriebssystem basiert auf FreeBSD 8.2 RC1 und wird speziell für den Desktop-Einsatz entwickelt. Die Entwickler haben laut eigener Aussage Verbesserungen und Bugfixes eingepflegt. Dazu gehört zum Beispiel ein Fehler, der die Treiber für Grafikkarten nicht richtig erkannte. Ebenso sollen Abstürze beim Hinzufügen von Anwendern oder Gruppen der Geschichte angehören. Administratoren können Nutzern nun /sbin/nologin als Shell-Auswahl zuweisen und das Home-Verzeichnis auf /nonexistant (keines vorhanden) legen. Mit von der […]

[26 Dez 2010 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wine 1.3.10 ist veröffentlicht

Für die Weihnachtsfeiertage haben die Entwickler von Wine eine neue Version zum Testen bereit gestellt. Wine 1.3.10 bringt einige nennenswerte Änderungen mit sich. Ab sofort gibt es Unterstützung für eine Sprechblase für Meldungen in der Taskleiste. Ebenso wurde der obsolete AudioIO-Sound-Treiber entfernt. Die Entwickler haben wieder Arbeit in Wine ActiveX-Unterstützung investiert und diverse Probleme im Zusammenhang mit MSI ausgebessert. Darüber hinaus wird der Pre-Loader auch bei der 64-Bit-Version verwendet. Wie eigentlich üblich gibt es Updates bei den Übersetzungen und andere Bugfixes. […]

[28 Mai 2010 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Zenwalk Linux 6.4 ist fertig

Jean-Philippe Guillemin hat die sofortige Verfügbarkeit von Zenwalk Linux 6.4 angekündigt. Die Distribution basiert auf Slackware und bringt Xfce als Fenster-Manager mit sich. Die Linux-Version schreibt sich auf die Fahnen, viele Anfänger-freundliche Funktionen mit sich zu bringen. Linux Kernel 2.6.33.4 bringt den neuen BFS-Scheduler mit sich, was sich vor allen Dingen auf Rechnern mit mehreren CPU-Kernen positiv auswirken soll. Dazu gehören zum Beispiel bessere Anwortzeiten von grafischen Applikationen und effizientere Echtzeit-Geschwindigkeit von Sound-Appliaktionen. Wie schon der Vorgängern nimmt auch Zenwalk […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet