Home » Archive

Artikel mit Tag: Software-Center

[9 Dez 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu Dash soll in Version 13.04 das Shoppen noch einfacher machen

Wie man im Ubuntu-Blog angekündigt hat, will man das Dash in Ubuntu 13.04 bezüglich der Suche weiter verbessern. Für die einen ist es vielelicht eine Verbesserungen, Richard Stallman wird es wohl weiteres Öl ins Feuer gießen. Er hatte Ubuntu vor wenigen Tagen als Spyware bezeichnet und zu einem Boykott aufgerufen. Mit Smart Scopes will man Daemons einführen, die lokale Informationen und solche von außen richtig präsentieren. In 13.04 will man die Anzahl der vorinstallierten Scopes ausbauen. Dazu gehören laut eigenen […]

[28 Aug 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu One zu Thunderbirds Filelink hinzugefügt

Das Senden großer Dateien per E-Mail kann dann und wann ein Problem sein, weil einige Mail-Server große Dateien einfach nicht akzeptieren wollen. Also das Senden klappt vielleicht noch, aber ob die Nachricht mit dem großen Anhang vom Gegenserver akzeptiert wird, steht auf einem anderen Blatt. Um dieses Problem zu lösen, hat Mozilla Thunderbid im Juni die Filelink-Funktion eingeführt. Damit wird der Anhang nicht direkt geschickt, sondern in die Cloud geschubst. Nun hat das Ubuntu-One-Team angekündigt, dass Thunderbird ab sofort Ubuntu […]

[23 Aug 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Öffentliche Beta: Unity 4.0 mit Linux-Unterstützung

Also Unity ist nicht gleich Unity, auch wenn das Wort sich selbst unglaublich ähnlich ist. Das Unity von dem hier die Rede ist, gehört nicht zu Ubuntu, sondern zur Spiele-Engine Unity3D. Auf der Konferenz Unite 2012 in Amsterdam wurde nun eine öffentliche Beta-Version von Unity 4.0 vorgestellt. Das Besondere für den Tuxer an sich ist, dass diese Version Unterstützung für Linux Publishing enthält. Somit können Entwickler ihre Spiele auch unter Linux testen. Dieser Schritt ist natürlich etwas besonderes, da dies […]

[21 Mrz 2012 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kann Windows 2000 oder Mac OS X mimen: Zorin OS 6 Lite kurz angetestet

Laut eigener Aussage richtet sich das auf Lubuntu 11.10 basierende Zorin OS 6 Lite an Windows-Umsteiger oder Anwender von älterer Hardware. Laut offizieller Ankündigung steht auch eine leichtgewichtige Version des Software-Centers zur Verfügung. Damit soll es für Anwender einfacher sein, Anwendungen zu installieren und auch auf einem aktuellen Stand zu halten. Ansonsten verrät die Bekanntmachung noch, dass das Betriebssystem Zorin Look Changer, Zorin Internet Browser Manager und Zorin OS Lite Extra Software enthält. Dann gibt es noch einen Link auf die Download-Seite. […]

[14 Dez 2011 | 5 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu trifft Mac-Design: Pear OS Linux „Panther“ v3.0

Die Frage ist zunächst einmal: Braucht es das? Die Entwickler des Betriebssystems werben, dass man einfach und intuitiv Zugriff auf die Applikationen hat, die man für die tägliche Arbeit benötigt. Das Marketing-Blabla in der offiziellen Ankündigung ist auf jeden Fall schon mal eines Apfels wert: „Das (OS) ist nicht nur auf einer ultra-stabilen Linux-Basis gebaut, sondern bietet auch unglaubliche Geschwindigkeit, beeindruckende Grafiken und Industrie-führende Unterstützung für Internet-Standards“. Gut, dass wir das nun wissen. Das Ding basiert jedenfalls auf Ubuntu und […]

[18 Nov 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Die PackageKit-Schnittstelle kommt in Ubuntu 12.04 LTS – aber unvollständig

Die PackageKit-DBus-Schnittstelle wird in Ubuntu 12.04 LTS „Precise Pangolin“ eingeführt. Allerdings wird die Integration unvollständig sein und keine volle Unterstützung bieten. Genau gesagt werden die Entwickler nur die Schnittstellen nutzen und es wird mit Canonicals eigenem Design interagieren. Sebastian Heinlein hat darüber geschrieben an die Ubuntu Mailing-Liste geschrieben. Er ist der Verantwortliche, die PackageKit-DBus-Schnittstelle für Ubuntu zu basteln. Dafür wird es eine Kompatibilitäts-Schicht geben, die AptDaemon anstößt. Letzteres ist der bevorzugte Software-Management-Dienst in Ubuntu. Vollständig wird es aber nicht sein. […]

[5 Jun 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Das Ubuntu Developer Portal startet

Canonical hat eine Vorschau des „Ubuntu Developer Portal“-Dienstes zur Verfügung gestellt. Es handelt sich hier um einen Web-basierten Dienst, in dem unabhängige Software-Hersteller ihre Software mittels Ubuntus Software-Center verkaufen können. Das anfängliche Ubuntu Developer Portal ist nur für ISVs zugänglich, die bereits eine existierende Beziehung zu Canonical haben. Allerdings soll das Portal bald für die Allgemeinheit geöffnet werden. Sie finden weitere Informationen in diesem Blog-Eintrag oder dem YouTube-Video unter diesem Beitrag. Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*. Am schnellsten […]

[6 Apr 2011 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Erst Probefahren, dann installieren: Applikationen im Software-Center von Ubuntu 11.04 Natty Narwhal testen

Die Katze kauft bekanntlich keiner im Sack. Software ausprobieren, dann installieren lautet die Devise.

Air VPN - The air to breathe the real Internet