Home » Archive

Artikel mit Tag: SMS

[9 Sep 2018 | 8 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Nextcloud 14 Neuerungen: 2FA-Unterstützung via Signal, Telegram, SMS

Da die Nextcloud 14 nun offiziell verfügbar ist, wird es Zeit, sich näher damit zu beschäftigen, oder? Ich habe mir die Nextcloud 14 sowohl unter Ubuntu 16.04 LTS Server als auch Ubuntu 18.04 LTS Server installiert und ein bisschen damit gespielt. Somit versuche ich, Dir in den nächsten paar Tagen verschiedene Eindrücke von der kommenden Nextcloud-Version zu vermitteln. Nicht nur aus Datenschutzgründen werden so Projekte wie Nextcloud immer wichtiger, sondern auch weil sich Dropbox und andere Cloud-Anbieter anscheinend um Linux-Anwender […]

[30 Mai 2016 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Vodafone Egypt sends me daily spam (flash SMS) to the home screen of my Android phone and it does not stop

Just to clarify: This is not against the people that actually called me in this manner. They were friendly but could not do anything. I know they are just doing their job and I don’t hold a grudge against them. But somebody doesn’t do her/his job and making sure that this annoying spam stops. I can’t stand this typical bukra inshallah mentality (we hope it goes away at some point) that Vodafone Egypt is going for in this case. I’m holding a grudge […]

[14 Apr 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
TyFone: Nach dem PiPhone das zweite Raspberry Pi basierte Smartphone

Was ein TyFone ist und was es mit einem Raspberry Pi zu tun hat? Wer sich mit Technik und oder einem Raspberry Pi beschäftigt, der kennt wahrscheinlich das PiPhone von David Hunt. Es handelte sich dabei um ein voll funktionstüchtiges Mobiltelefon, das um ein Raspberry Pi gebaut wurde. In der heutigen Zeit würde man es wohl nicht mehr als Smartphone bezeichnen, aber smart-ähnlich war es dann irgendwie schon. Das wollte ein findiger Entwickler offenbar ändern. Das TyFone Der clevere Bastler […]

[13 Dez 2013 | 5 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Erster Erfahrungs-Bericht: Eine Woche mit dem ZTE Open und Firefox OS

So, nun bin ich nun eine gute Woche mit dem ZTE Open und Firefox OS 1.0 (erste Eindrücke hier und auch, warum alles auf Englisch ist) unterwegs gewesen und kann einige Eindrücke teilen. Allerdings bringe ich nicht alles in einem Beitrag unter – also ich will nicht … 🙂 Weiterhin werde ich demnächst versuchen, das ZTE Open mit einer neueren Version von Firefox OS zu flashen. Der Grund ist, dass ich noch immer kein Update von Version 1.0 auf 1.x angeboten […]

[6 Apr 2013 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Android-Trojaner „Certificate.apk“ macht die Runde

Die Sicherheits-Experten von F-Secure warnen vor einem Android-Trojaner (Trojan:Android/Pincer.A). Anwender sollten auf keinen Fall eine Datei installieren, die sich „Certificate.apk“ nennt. Das Mistvieh kann unter anderem SMS-Nachrichten weiterleiten und andere Befehle ausführen, die es von einem Server erhält – beziehungsweise dessen Betreiber. Auf folgende Kommandos hört Trojan:Android/Pincer.A: start_sms_forwarding start_call_blocking stop_sms_forwarding stop_call_blocking send_sms execute_ussd simple_execute_ussd stop_program show_message delay_change ping Der Befehl show_message kann dem Anwender etwas auf dem Bilschirm anzeigen und so dessen Aufmerksamkeit erregen. Die IMEI dient dem Schadcode-Operator als […]

[21 Feb 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu Touch Developer Preview veröffentlicht – Webserver in die Knie gegangen

Das Ubuntu Touch Developer Preview ist veröffentlicht. Es handelt sich hier natürlich nicht um ein fertiges Abbild, aber Entwickler können schon mal reinschnuppern. Als unterstützte Geräte sind Samsung Galaxy Nexus, LG Nexus 4, Google Nexus 7 und Google Nexus 10 angegeben. Außerdem gibt es schon einige Apps. Das sind im Detail: Galerie, typische Telefon-Apps (Anrufen, SMS, Adressbuch), Kamera, Web-Browser, Media Player und Notizen. Andere vorhandene Apps sind Web-Links (Ubuntu One, Facebook, Twitter) oder Schnappschüsse von Beispiel-Applikationen. Anwender könnten auch ihre […]

[2 Jan 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Aakash 3: Günstiges Tablet aus Indien könnte Linux als Standard-Betriebssystem verwenden

Die Regierung aus Indie und einige Technologie-Institute des Landes plus C-DSC (Center for Development of Advanced Computing) haben im November eine neue Version des günstigen Tablets ausgegeben. Dieses Gerät kam mit einem 1-GHz-Prozessor und 512 MByte Arbeitsspeicher. Als Betriebssystem setzt man auf Android ICS (Ice Cream Sandwich). Nun hat die Times of India berichtet, dass für Version 3 des Gerätes Linux als Standard-Betriebssystem zum Einsatz kommen könnte. Der Grund ist, dass man das Tablet etwas mehr öffnen möchte. Weiterhin ist eventuell […]

[6 Dez 2012 | 7 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Microsoft trollt gegen Android: Geschenke gegen Horror-Geschichte

Wer möchte, kann dem Microsoft-Troll einen Fisch geben und bekommt dafür vielleicht sogar ein Geschenk. Via Twitter gab man bekannt: Do you have an Android malware horror story? Reply with #DroidRage with your best/worst story and we may have a get-well present for you. Die Verkaufszahlen müssen ja ganz mies im Keller sein, wenn man zu solchen Methoden greift. Schön, welches Armutszeugnis sich Microsoft hier selbst ausstellt. Vielleicht möchte ja jemand eine Gegenaktion starten – aber das würde vermutlich Twitter zum Erliegen […]

[7 Nov 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
SMiShing: Sicherheitslücke in Android lässt sich für Phising ausnutzen

Der Sicherheitsexperte Xuxian Jiang und sein Team haben eine Schwachstelle in Android entdeckt. Schädliche Apps könnten dem Anwender vorgaukeln, eine SMS von einem beliebigen Sender erhalten zu haben. Dies lässt sich wiederum für einen Phishing-Angriff ausnutzen. Eine falsche SMS von PayPal könnte den Nutzer auffordern, seine Daten rauszurücken – natürlich muss der Nutzer dabei mitspielen. Im unten angehängten YouTube-Video wird die Sicherheitslücke demonstriert (Proof of Concept). Die Sicherheitslücke lässt sich unter Ice Cream Sandwich (4.0.4) als auch Donut (1.6) ausnutzen. Jelly […]

[3 Okt 2012 | 14 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]

Eine Bekannte fragte mich, ob ich ihren Rechner mal ansehen könnte. Das Notebook ist 3 Jahre alt und sei furchtbar langsam. Auf der Kiste war Windows Vista installiert und bevor sich das Gerät nach dem Einschalten überhaupt brauchbar verwenden ließ, vergingen knapp 5 Minuten. Das System (Gateway-Rechner) verfügte über eine Recovery-Partition und ich hatte ihr angeboten, dass man Windows Vista komplett neu aufsetzen könnte. Sie meinte aber, dass ihr das Betriebssystem nicht wirklich gefällt und was denn mit diesem Linux […]