Home » Archive

Artikel mit Tag: Scratch

[25 Jun 2017 | Comments Off on Raspbian Update mit Scratch 2.0, Thonny und neuen Symbolen | Autor: Jürgen (jdo) ]
Raspbian Update mit Scratch 2.0, Thonny und neuen Symbolen

Die Raspberry Pi Foundation hat ein Update für den Raspbian Desktop zur Verfügung gestellt. Wie üblich gibt es kleinere Verbesserungen und Bug Fixes, aber auch einige große Änderungen. Zum Beispiel ist eine Offline-Version von Scratch 2.0 enthalten. Bisher konntest Du Scratch 2.0 auf einem Raspberry Pi nur online verwenden. Weiterhin ist Thonny an Bord. Das ist ein anwenderfreundliches IDE für Python und richtet sich speziell an Beginner. Außerdem sind neue Symbole mit etwas dünneren Konturen enthalten. Scratch 2.0 für Raspbian […]

[15 Mar 2017 | Comments Off on MATE 1.18 und neue ISO-Abbilder für LMDE 2 – Video-Werbung für Ransomware | Autor: Jürgen (jdo) ]
MATE 1.18 und neue ISO-Abbilder für LMDE 2 – Video-Werbung für Ransomware

Ab sofort steht MATE 1.18 zur Verfügung Die Entwickler von LMDE 2 (Linux Mint Debian Edition) haben aktualisierte ISO-Abbilder zur Verfügung gestellt Canonical bietet Ubuntu 12.04 ESM (Extended Security Maintenance) an ASUS hat TinkerOS 1.4 zur Verfügung gestellt Wer Strategiespiele für Android sucht, ist mit dem Humble Mobile Bundle Best of Strategy gut bedient Für Ransomware wird nun auch schon mit professionellen Videos Werbung gemacht Pidgin 2.12.0 unterstützt diverse Protokoll nicht mehr MATE 1.18 ist fertig Vor ungefähr sechs Monaten haben die […]

[11 Dec 2016 | 8 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Frage eines Freundes: Welche Programmiersprache soll ich lernen? – Offensichtlich …

Ich wurde vor ein paar Tagen gefragt: “Du bist doch so eine Computer-Mensch, oder? Ich möchte mir ein bisschen programmieren beibringen. Welche Programmiersprache soll ich denn zuerst lernen? Python, PHP, Java, HTML oder CSS?” Dass diese Frage von einem Laien stammt, ist offensichtlich. Was mir immer nicht ganz klar ist, ob die Leute Java mit JavaScript verwechseln oder nicht. Tut aber nicht wirklich etwas zur Sache. Dass er zuerst Python genannt hat, wunderte mich ein bisschen, aber OK. Damit Du so […]

[30 Oct 2016 | Comments Off on Die neuen MagPi Essentials Coding Books sind da … echt toll gemacht | Autor: Jürgen (jdo) ]
Die neuen MagPi Essentials Coding Books sind da … echt toll gemacht

Über 3200 Seiten haben die Redakteure des offiziellen Magazins für den Raspberry Pi, MagPi, schon geschrieben. Sie kamen aber auch zu der Erkenntnis, dass die Inhalte oder sehr wichtige und essenzielle Inhalte verstreut sind und somit untergehen könnten. Aus diesem Grund haben die schlaue Köpfe bei MagPi diese im Jahre 2015 zusammengesteckt und die MagPi Essentials aus dem Boden gestampft. Darin werden die besten Artikel aus dem Magazin übersichtlich und verdaubar serviert. Nun sind die magPi Essentials Codeing Books Nummer […]

[7 Sep 2016 | Comments Off on Mit PiBakery eigene Raspbian-Abbilder nach Wunsch im Scratch-Stil erstellen | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mit PiBakery eigene Raspbian-Abbilder nach Wunsch im Scratch-Stil erstellen

Wer die auf Debian basierende und offizielle Linux-Distribution für den Raspberry Pi, Raspbian, zwar mag, aber sie dennoch etwas an eigene Bedürfnisse anpassen, der dürfte sich für PiBakery interessieren. Bei diesem Tool geht es vor allen Dingen darum, das Abbild oder neudeutsch Image zu modifizieren. PiBakery Das Tool wurde von dem 17-jährigen Entwickler David Ferguson entwickelt. Im Endeffekt kannst Du damit Raspbian mit persönlichen Wünschen garnieren – das Bild oben demonstriert das ganz gut. Für das Aufsetzen oder generieren eines Raspbian-Abbildes […]

[28 May 2016 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu MATE 16.04 LTS auf dem Raspberry Pi installieren

Ubuntu MATE 16.04 lässt sich auf einem Raspberry Pi 2 oder Raspberry Pi 3 installieren. Das Betriebssystem läut gut – das macht Spaß.

[24 May 2016 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
#hartaberfair gestern Abend – machen Smartphones dumm und krank – ganz schwache Wider-Seite

Ich schaue relativ selten fern, da ich mich ganz anders wesentlich spannender verblöden kann. Aber gestern nach dem Relegationsspiel zwischen dem Club und Frankfurt (Glückwunsch an die Hessen), blieb ich bei Hart aber Fair hängen. Das Thema Immer Online – Machen Smartphones dumm und krank interessierte mich dann schon sehr. Bei dieser Sendung musste ich mich allerdings so richtig ärgern – aber so richtig. Die Wider-Seite hätte man sich fast komplett sparen können, einzig Ranga Yogeshwar war  tragbar oder erträglich, da er […]

[9 Feb 2016 | Comments Off on Raspbian 2016-02-03 mit experimenteller OpenGL-Unterstützung | Autor: Jürgen (jdo) ]
Raspbian 2016-02-03 mit experimenteller OpenGL-Unterstützung

Die Entwickler von Raspbian haben mit Raspbian 2016-02-03 eine neue Version zur Verfügung gestellt. Wer die auf Debian Jessie basierende Linux-Distribution für das Raspberry Pi oder Raspberry Pi 2 bereits installiert hat, für den sind es in erster Linie Updates und Bug Fixes. Ansonsten steht ein neues Abbild zur Verfügung, das mit neuen Versionen bei vielen der Standard-Anwendungen ausgestattet ist. Zum Beispiel ist Sonic Pi als Version 2.9 installiert und Scratch als 20160115 enthalten. Bei letzterem sind die Sound-Funktionalitäten verbessert und […]

[2 Dec 2015 | Comments Off on Raspbian: Update bietet grafischen Paket-Manager und Node-RED | Autor: Jürgen (jdo) ]
Raspbian: Update bietet grafischen Paket-Manager und Node-RED

Der große Aufreger aus dem Pi-Lager war in den vergangenen Tagen natürlich der 5-Dollar-Computer. Fast untergegangen ist dabei das Update für Raspbian, die auf Debian basierende Linux-Distribution für das Raspberry Pi. Natürlich bringt die neueste Raspbian-Variante Unterstützung für das Raspberry Pi Zero mit sich. Es gibt aber auch Änderungen, die alle Mini-Rechner betreffen. Neu in Raspbian Ab sofort kannst Du IBMs Node-RED Internet of Things (IoT / Internet der Dinge) installieren. Mit der Anwendung lassen sich schnell IoT-Anwendungen in einem […]

[26 Nov 2015 | Comments Off on Raspberry Pi Zero: Der 5-Dollar-Computer – MagPi 40 ebenfalls da | Autor: Jürgen (jdo) ]
Raspberry Pi Zero: Der 5-Dollar-Computer – MagPi 40 ebenfalls da

Wieder einmal gute Neuigkeiten, die von der Raspberry Pi Foundation kommen. Nicht dass ein Raspberry Pi eigentlich viel Geld kostet. Allerdings trifft man laut Gründer Eben Upton immer noch Leute, für die 30 bis 40 Euro tatsächlich eine Einstiegshürde sind. Somit hat man an einer noch günstigeren Variante gearbeitet, die sich Raspberry Pi Zero nennt. Raspberry Pi Zero ist fast geschenkt Das Raspberry Pi Zero wird in Wales hergestellt und kostet umgerechnet fünf US-Dollar. Es handelt sich dabei um ein […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet