Home » Archive

Artikel mit Tag: Rolling Release

[20 Apr 2013 | 8 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Sehr schöne Debian-basierte Rolling-Distributionen, aber leider unbekannt: SolydX und SolydK

Ich bin nur durch Zufall auf SolydX und SolydK gestoßen, da sich diese Distribution nicht auf Distrowatch herumtreibt. SolydXK basiert auf Linux Mint Debian Edition. Laut Angaben des Entwicklers mag er diese Distribution sehr gerne, findet es aber schade, dass es nur MATE- und Cinnamon-Ausgaben gibt. Somit hat er seine eigenen Abkömmlinge ins Leben gerufen. SolidX bringt Xfce und SolydK KDE als Desktop-Umgebungen mit sich. Genau wie LMDE ist auch SolydXK Semi-Rolling. Es gibt also dann und wann Update-Packs, durch […]

[4 Apr 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
PC-BSD kündigt Package Repository für PC-BSD und FreeBSD 9.1 an

Die Entwickler des Betriebssystems PC-BSD haben Informationen zu ihrem neuen PKGNG-Repository ausgegeben. Es ist für PC-BSD und FreeBSD 9.1-RELEASE benutzbar. Das Package Repository soll regelmäßig mit Aktualisierungen versorgt werden. Die Entwickler sprechen von einem 2-Wochen-Rhythmus. Dieses Repository wird für das Rolling Release von PC-BSD eingesetzt, lässt sich aber auch mit FreeBSD 9.1-RELEASE nutzen (TrueOS, Jails …). Wer das neue Repository einsetzen möchte, muss zuvor nicht in Informatik promovieren und die notwendigen Konfigurations-Schritte sind doch recht einfach. Du findest eine Schritt-für-Schritt-Anleitung […]

[7 Mrz 2013 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mark Shuttleworth: Nicht überzeugt von Rolling Releases

Nun äußert sich der Chef mal persönlich zu den Rolling Releases, die immer wieder Stoff für Diskussionen sind.Shuttleworth sagt, dass es eines der Top-Anfragen aus der Community ist und bei einigen Canonical-Team-Mitgliedern gleichermaßen beliebt. Sein Problem damit ist aber, dass er ein Rolling Release als gar kein Release an sich sieht. Solche Versionen würden wenig Sicherheiten für Anwender bieten, die diese gerne hätten. Außerdem würde man mit den täglichen Augaben den Entwickler genug zum Spielen geben. Auch relativ am Anfang […]

[6 Mrz 2013 | Kommentare deaktiviert für PC-BSD: Erstes Rolling Release Upgrade verfügbar | Autor: Jürgen (jdo) ]
PC-BSD: Erstes Rolling Release Upgrade verfügbar

In der Testing-Mailing-Liste des PC-BSD-Projekts wurde angekündigt, dass ab sofort ein System-Upgrade von PC-BSD 9.1 auf 9.1-RollingRelease möglich ist. Man sucht helfende Hände, die das Ganze testen. Du musst dazu die Datein /usr/local/share/pcbsd/pc-updatemanager/conf/sysupdate.conf editieren und die Zeile PATCHSET: pcbsd in PATCHSET: pcbsdtest ändern. Danach kann man einfach den Update Manager (GUI) laufen lassen oder den Befehl pc-updatemanager abfeuern. Ein bekanntes Problem gibt es derzeit. Die Update-Benachrichtigung in der Systemleiste zeigt nicht an, wenn es neue Pakete gibt. Man untersucht das […]

[28 Feb 2013 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu-Entwickler sprechen wieder über Rolling Release und es scheint ernster damit zu werden

In der Ubuntu-Mailing-Liste wurde abermals die Diskussion angestoßen, nicht doch auf ein Rolling Release zu setzen. Gerade wegen der Arbeiten an Ubuntu Touch brauche man Schnelligkeit. Canonicals Rick Spencer vertritt die Meinung, dass man Nicht-LTS-Ausgaben komplett verschwinden lassen und diese durch ein Rolling Release ersetzen soll. Die LTS-Ausgaben im Rhythmus von 2 Jahren sollen aber erhalten bleiben. Viele Anwender würden die LTS-Versionen schätzen. Auf diese können Sie sogar 5 Jahre lang bauen oder hätte zumindest 2 Jahre Zeit, auf die […]

[26 Feb 2013 | 9 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
PC-BSD: ISO-Abbilder der ersten Rolling-Release-Ausgabe verfügbar

Das PC-BSD-Projekt hatte bereits früher in diesem Jahr angekündigt, auf ein Rolling-Release-System umsteigen zu wollen. Somit müsste man nicht immer auf die stabilen Ausgaben der Basis FreeBSD warten und sei auch wesentlich flexibler. Nun ist es so weit und es gibt die ersten ISO-Abbilder der rollenden Version. Die erste Version von PC-BSD Rolling Release basiert auf FreeBSD 9.1-RELEASE und benutzt PKGNG als Backend, um das Basis-System und die Desktop-Software auf dem neuesten Stand zu halten. Laut eigenen Angaben sind Anwender […]

[3 Mai 2012 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ab jetzt vier Ausgaben pro Jahr: ArchBang Linux 2012.05

Ab sofort dürfen sich Freunde der Linux-Distribution ArchBang über Version 2012.05 freuen. Wer bereits eine bestehende Installation hat, braucht die neueste Ausgabe nicht installieren. Das System sollte sich von selbst aktualisieren. In dieser Version ist QDarkStudio4 Das Standard-GTK-Theme. Ebenso mit an Bord befindet sich Shotwell und ein verbesserter Conky. Zathura wurde durch Epdfview ersetzt. Die Entwickler haben Treiber für Broadcom-Wireless-Hardware hinzugefügt. Dem Netzwerk-Manager wurde eine Funktion spendiert, mit der sich mobiles Breitband verwalten lässt. Ebenso hinzugekommen sind virtualbox-archlinux-additions. ArchBang ist eine einfache […]

[7 Apr 2011 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Rolling Distribution: Linux Mint 201104 „Xfce“

Clement Lefebvre hat eine weitere Version von Linux Mint zur Verfügung gestellt. Es handelt sich hierbei um eine auf Debian „Testing“ basierende Rolling Distribution mit Xfce als Desktop-Umgebung. Das Betriebssystem wird somit laufend aktualisiert werden und Sie müssen nicht auf die nächste Ausgabe einer Distribution warten. Eine Rolling Distribution mit GNOME gibt es ja bereits. Laut eigener Aussage hat die Rolling Distribution gegenüber der herkömmlichen Linux-Mint-Ausgabe eine riesigen Geschwindigkeitsvorteil. Interessierte finden weitere Informationen in der offiziellen Ankündigung. Linux Mint 201104 „Xfce“ […]

[7 Dez 2010 | Kommentare deaktiviert für openSUSEs Pläne für ein „Rolling Release“ | Autor: Jürgen (jdo) ]
openSUSEs Pläne für ein „Rolling Release“

Die Gerüchte um ein so genanntes Rolling Release von Ubuntu wurden zerschlagen, aber eine andere große Linux-Distribution liebäugelt mit einem solchen. In einer Nachricht an die Mailingliste von openSUSE hat Entwickler Greg Kroah-Hartmann ein neues Projekt – openSUSE Tumbleweed – angekündigt. Hierbei handelt es sich um ein Rolling Release mit einem speziellen Repository, das die letzten stabilen Versionen von Applikationen enthält. I’d like to propose “openSUSE Tumbleweed” a repo that is a rolling updated version of openSUSE containing the latest “stable” […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet