Home » Archive

Artikel mit Tag: Revolution

[24 Jun 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Apple hat Patent eingereicht: Kamera ließe sich von Dritten deaktivieren

Manchmal fragt man sich wirklich, ob Apple eine spezielle Gängel-Abteilung hat, die von Hollywood und anderen Freiheitsräubern gesponsert wird und sich nur darüber Gedanken macht, die widerspenstigen und lästigen Anwender zu kontrollieren. Die Firma mit dem angebissenen Apfel hat nun ein Patent eingereicht. Mittels einer Infrarot-Techonlogie können damit Dritte die Kamera-Funktion deaktivieren. Das Ganze wird unter dem Deckmantel verkauft, illegales Aufnehmen zu vermeiden. In dem Antrag zeigt Apple das Verfahren mit Beispiel Rock-Konzert (wobei das Bild eher wie Modern Talking […]

[17 Feb 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Hilary Clinton: Wenn die USA das Internet reguliert ist das gut, tun es andere Länder ist das schlecht

Quod licet Iovi, non licet bovi? So muss man wohl das Kredo von Hilary Clintons Ansprache an der George Washington University über die Kontrolle des Internets deuten. Wenn die USA das übernehme, sei alles gut. Würden das andere Länder tun, sei das ganz ganz schlecht. Aus aktuellem Anlass zog sie den Vergleich mit Ägyten zu Rate. bekanntlich wurde das Internet während der Revolution einfach abgeschalten. Sie hat aber elegant vermieden, auf die eigenen Methoden zur Regulierung des Internets einzugehen. Am 28. […]

[4 Feb 2011 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ägypten: Liebe Tagesschau, plapper halt nicht einfach nach, was das Auswärtige Amt verzapft

Gerade eben hat die Tagesschau berichtet, dass es Reisewarnungen für die Urlaubs-Gebiete ans Rote Meer gibt. Da wird einfach nachgeplappert, was irgendwo irgendeiner so bestimmt, nur weil ein paar Hundert Kilometer weit weg das Chaos herrscht. Mit welcher Begründung gibt es diese Reisewarnung? Aber es ist ja wesentlich einfacher nachzugaggern, als sich zu erkundigen, gell? Wo ist der journalistische Biss, auch mal dem Auswärtigen Amt zu widersprechen? Ich befinde mich zu diesem Zeitpunkt im Süd-Sinai in Dahab, 70 Kilometer von […]

[2 Feb 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kairo brennt: Vergleich mit Kaiser Nero

Live-Interview mit NDP-Mitglied (National Democratic Party of Egypt – Mubaraks Partei): Al Jazeera hat gerade eben ein Mitglied von Mubaraks Partei am Telefon. Der Mann zieht einen interessanten Vergleich zwischen Mubarak und Kaiser Nero. Er habe das Gefühl, dass Mubarak Kairo brennen sehen will. Anders sei es nicht zu erklären, dass der Präsident diese Straßenschlachten zulässt, nur um an der Macht zu bleiben. Das sei kontrovers zu seiner Aussage vom gestrigen Abend, dass er bis zu den Neuwahlen im September […]

[2 Feb 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Erneut heftige Straßenschlachten in Kairo und Suez

Die guten Nachrichten kurz vor Mittag waren, dass die Internet-Verbindung wieder hergestellt ist und wir in Dahab mit der Außenwelt kommunizieren können. Ich habe diverse E-Mails von besorgten Freunden in Deutschland beantwortet. Ich hatte gehofft, dass sich die Lage nun sichtlich entspannt. Die Live-Bilder in Al Jazeera sprechen gerade eben eine andere Sprache. Anti- und Pro-Regierungs-Demonstranten liefern sich heftige Straßenschlachten. Auch in Suez soll es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen kommen. Die gute Stimmung von heute Morgen ist verflogen. Menschen auf Pferden […]

[2 Feb 2011 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ägypten: Die haben einfach den Internet-Hauptschalter gezogen

Ich befinde mich ja derzeit in Ägyten, wo es momentan heiß her geht, wie aus den Medien bekannt sein sollte. Im Beduinen-Dorf Dahab im Süd-Sinai ist wenig von den Straßenschlachten aus Kairo spürbar. Es laufen lediglich überall die Bilder des Fernsehsenders Al Jazeera. Ich will hier gar keine politische Ansprache halten, sondern die Geschichte aus meiner Sicht und über die Kommunikations-Blockade erzählen. Das ist sozusagen mein kleines Tagebuch. Donnerstag 27.01.2011 Facebook und Twitter sind am Nachmittag plötzlich zeitweise nicht mehr […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet