Home » Archive

Artikel mit Tag: Petra

[1 Mai 2014 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Support für Ubutu 12.10 „Quantal Quetzal“ endet bald und damit auch für Linux Mint 14 „Nadia“

Am 18. Oktober  2012 erblickte Ubuntu 12.10 „Quantal Quetzal“ das Licht der Welt und war damit auch die letzte Version, die noch 18 Monate Unterstützung erhielt. Neuere Nicht-LTS-Versionen bekommen nur neun Monate Support. Somit endete die Unterstützung für Ubuntu 13.04 „Raring Ringtail“ vor Ubuntu 12.10. Die Lebensspanne von Quantal wurde allerdings leicht verlängert, damit man einen angenehmen Übergangspunkt zu Ubuntu 14.04 LTS „Trusty Tahr“ hat. LTS-Versionen bekommen zwischen drei und fünf Jahren Support. Laut eigenen Angaben ist nun genug Übergangszeit […]

[18 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Petra-Backports (Linux Mint 16) sind für Linux Mint 13 verfügbar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Petra-Backports (Linux Mint 16) sind für Linux Mint 13 verfügbar

Die wichtigsten Verbesserungen von linux Mint 16 „Petra“ stehen nun als Backports für Linux Mint 13 „Maya“ zur Verfügung. Maya ist eine LTS-Version und wird wie die Basis, Ubuntu 12.04, ebenfalls fünf Jahr lang gepflegt. Eine der wichtigsten Neuerungen in Linux Mint 16 ist Cinnamon 2.0. Weiterhin können Maya-Anwender nun auch MDM 1.4 und MATE 1.6 verwenden. Die neuesten Versionen der Eigenentwicklungen mintwelcome, mintstick, mintnanny, mintupload, mintupdate, mintinstall, mintsystem, mintmenu und mintdesktop stehen ebenfalls zur Verfügung. Wer die Backports in […]

[9 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Release-Kandidat: Linux Mint 16 „Petra“ KDE mit Samba Mounter, um Netzlaufwerke für alle bereitzustellen | Autor: Jürgen (jdo) ]
Release-Kandidat: Linux Mint 16 „Petra“ KDE mit Samba Mounter, um Netzlaufwerke für alle bereitzustellen

Linux Mint 16 „Petra“ KDE bringt die derzeit aktuelle KDE-Version mit sich: 4.11 (4.12 gibt es derzeit als RC). Die vorgestellten Änderungen zu KDE in der offiziellen Ankündigung kommen natürlich aus KDE 4.11. Das Akku-Widget unterstützt nun Tastatur-Beleuchtung und kann außerdem Ladestände in externen Geräten anzeigen. Dazu gehöre zum Beispiel drahtlose Maus und Tastatur. Das Kickoff-Menü zeigt kürzlich installierte Applikationen für einige Tage an. Desktop-Benachrichtigungen lassen sich speziell anpassen. KMix hat Unterstützung für Media-Player-Kontrolle nach dem MPRIS2-Standard erhalten. Besser Unterstützung […]

[7 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Linux Mint 16 „Petra“: OEM-Installations-Abbilder stehen bereit | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 16 „Petra“: OEM-Installations-Abbilder stehen bereit

Ab sofort gibt es OEM-Abbilder für Linux Mint 16 „Petra“ Cinnamon und Mate. Diese Abbilder richten sich an Computer-Hersteller und -Vertreiber. Mit diesen Versionen lässt sich Linux Mint auf einen Rechner vorinstallieren. Schaltet ein Anwender den Computer das erste Mal an, nimmt er die finale Konfiguration vor. Hier geht es in erster Linie um Anwendernamen, Passwort, Tastatur-Layout und Sprache. Linux Mint 16 Cinnamon OEM 64-bit Linux Mint 16 MATE OEM 64-bit Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*. Am schnellsten […]

[24 Jun 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 16 wird „Petra“ getauft und Linux Mint 15 “Olivia” KDE RC ist ausgegeben

Clement Lefebvre hat angekündigt, dass Linux Mint 16 auf den Codenamen „Petra“ hören wird. Die Distribution soll Ende November 2013 zur Verfügung stehen. Petra (πέτρα auf Griechisch) bedeutet Stein oder Fels. In Deutschland, Kroatien, Ungarn und der Tschechischen Republik ist das anscheinend ein häufiger Name. Das von Deutschland wusste ich, aber die anderen – man lernt eben nie aus … zum Glück heißt die Distribution nicht Schantalle. Linux Mint 16 wird es mit den Desktop-Umgebungen Cinnamon, MATE, KDE und Xfce […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet