Home » Archive

Artikel mit Tag: PCManFM

[12 Mai 2014 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Stromsparer: wattOS steigt mit R8 von Ubuntu auf Debian GNU/Linux um

Das wattOS-Team hat die achte Version – R8 – der stromsparenden Distribution zur Verfügung gestellt. Fünf Jahre lang hatte man Ubuntu als Unterbau verwendet, nun sind die Entwickler auf Debian GNU/Linux „Wheezy“ umgestiegen. Einige Backports wurden ebenfalls mit eingepflegt. Als Beispiel nennt man einen neuen Kernel. In kleinen Teilbereichen spitzt sogar schon Jessie (das kommende Debian 8) durch. Wer allgemeine Stromspar-Tipps zu Linux auf dem Notebook sucht, um damit die Akkulaufzeit zu verbessern, wird in diesem Beitrag fündig. Man kann […]

[29 Apr 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Vier Mal Debian: Semplice Linux 4, antiX 13 Beta 3, Descent|OS 4.0 und SparkyLinux 2.1.1 „MATE“

Die Ankündigungen von Descent|OS 4.0 und SparkyLinux 2.1.1 „MATE“ sind eher sehr übersichtlich. Vor allen Dingen erstere: Es ist fertig, gibt aber nur eine 64-Bit-Version, wir arbeiten an der 32-Bit-Variante. Ausgaben gibt es nun alle 8 Monate. Erwähnenswert ist, dass Descent|OS 4.0 auf Debian basiert und MATE als Desktop-Umgebung einsetzt. Die Entwickler von SparkyLinux 2.1.1 „MATE“ geben sich ein klein wenig mehr Mühe. Hier erfährt man wenigstens, dass Linux-Kernel 3.2.41 und MATE 1.6 im Einsatz sind. Alle Pakete wurden mit […]

[26 Mrz 2013 | 5 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Lubuntu aufgemotzt: LXLE 12.04 mit vielen Extras

LXLE basiert auf Lubuntu 12.04, bringt aber eine komplettere Software-Auswahl mit sich. Das Ziel der Distribution ist es laut Entwickler, einen komplette Desktop-Umgebung für ältere Rechner zur Verfügung zu stellen. Auf neueren Computern sollte die 64-Bit-Version gut schnell laufen. Minimalisten sollter eher die Finger davon lassen, weil LXLE sehr viele Pakete bereits vorinstalliert mit sich bringt. Diese sind meiner Meinung nach aber mit Sorgfalt gewählt und es ist kein total unnötiger Schnickschnack vorhanden. So befinden sich zum Beispiel Firefox, LibreOffice, […]

[22 Dez 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Letzte Version der 7.x-Serie: KNOPPIX 7.0.5

Klaus Knopper hat eine letzte Version der 7.x-Serie der Mutter aller Live-Linux-Systeme zur Verfügung gestellt. Ausgabe 7.0.5 besteht wie üblich aus einer Mischung zwischen Debian Squeeze (stable) und einigen Paketen aus Testing und Unstable (Wheezy). Hier handelt es sich in erster Linie um Grafiktreiber und aktuellere Software. Um aktuelle Computer-hardware zu unterstützen setzt KNOPPIX 7.0.5 auf kernel 3.6.11 und X.Org 7.7 (core 1.12.4). Du kannst Dein System optional mit knoppix64 starten. Damit unterstützt das System mehr als 4 GByte Arbeitsspeicher […]

[13 Sep 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Enlightenment EFM Standard-Dateimanager: Bodhi Linux 2.1.0 ist veröffentlicht

Jeff Hoogland hat eine neue Version von Bodhi Linux zur Verfügung gestellt. Es handelt sich hier um eine auf Ubuntu basierende Linux-Distribution, die Enlightenment E17 als Desktop-Umgebung mit sich bringt – E17 küsst Ubuntu, sozusagen. Es gibt Ausgaben für x86 und x86_64. Da es sich eigentlich über eine etwas ausgeweitete Wartungs-Version handelt, lassen sich 2.x.y-Installation über den Paket-Manager aktualisieren Eine Neuinstallation ist nicht notwendig. sudo apt-get update sudo apt-get dist-upgrade Eine sehr sichtbare Änderung sind vier neue Themes und als […]

[7 Sep 2012 | Kommentare deaktiviert für Ubuntu 12.10 „Quantal Quetzal“ Beta 1 ist verfügbar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu 12.10 „Quantal Quetzal“ Beta 1 ist verfügbar

Ab sofort steht eine erste Beta-Version von Ubuntu 12.10 „Quantal Quetzal“ Desktop, Server, Cloud und Core zur Verfügung. In Sachen Client gibt es keine traditionellen CDs, DVDs oder alternativen Abbilder mehr. Die Entwickler stellen ein einzelnes 800-MByte-Medium zur Verfügung, das sich von USB oder DVD nutzen lässt. Diese Veränderung betrifft Ubuntu Server nicht – hier setzt Canonical weiterhin auf ein Abbild mit CD-Größe. Zu den neuen Funktionen gehört, dass der konsolidierte Client nun den Logical Volume Manager (LVM), sowie komplette […]

[27 Aug 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mit Unterstützung für ExFAT-fuse: KNOPPIX 7.0.4 ist veröffentlicht

Die aktuelle KNOPPIX-Version besteht wie üblich aus einem Mix von Debian Stable (Squeeze) und diversen Paketen aus Testing und Unstable (Wheezy). Vor allen Dingen Grafiktreiber und aktuelle Desktop-Programme sind aus den letzteren Repositories genommen. KNOPPIX 7.0.4 bringt laut offizieller Ankündigung Linux-Kernel 3.4.9 und X.Org 7.7 (Core 1.12.3) mit sich. In der DVD-Variante kannst Du optional einen 64-Bit-Kernel via Bootoption knoppix64 starten. Dieser unterstützt dann Systeme mit mehr als 4 GByte Arbeitsspeicher. Außerdem lässt sich damit ein chroot in 64-Bit-Umgebungen realisieren. […]

[27 Jul 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu 12.10 Alpha 3 mit Linux-Kernel 3.5 ist testbereit

Kate Stewart hat eine dritte Alpha-Version von Ubuntu 12.10 „Quantal Quetzal“ zur Verfügung gestellt. Sie weist in der Ankündigung ausdrücklich darauf hin, dass sich Testversionen nicht für den produktiven Einsatz eignen. Entwickler, Tester und Technologie-Interessierte seien Herzlich Willkommen. Diese Alpha-Versionen sind laut eigenen Angaben recht frei von „Showstoppern“ oder Installations-Bugs. Ubuntu 12.10 Alpha 3 bringt Linux-Kernel 3.5 mit sich. Ebenso liefern die Entwickler für Quantal Quetzal nur noch Python 3 per Standard aus. Python 2 ist allerdings immer noch vorhanden – […]

[8 Jun 2012 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Quantal Quetzal: Ubuntu 12.10 Alpha 1 ist da

Wer sich schon mal ein Bild vom kommenden Ubuntu 12.10 „Quantal Quetzal“ machen möchte, kann das nun tun. Ab sofort gibt es eine erste Alpha-Ausgabe der Linux-Distribution. Gleich zu Beginn der Ankündigungs-Mail warnt Kate Stewart, dass es sich hier um eine Version im frühen Entwicklungs-Stadium handelt. Diese eigne sich nicht für den Einsatz in produktiven Umgebungen. Entwickler, Technik-Interessierte, Tester und so weiter seien aber gerne Willkommen und das Team freut sich über Feedback. Alpha-Versionen sind in der Regel frei von Showstoppern […]

[23 Mrz 2012 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu trifft Enlightenment: Bodhi Linux 1.4.0 ist fertig und lässt sich komplett ins RAM laden

Bodhi Linux gehört definitiv zu meinen favorisierten Distributionen. Das Betriebssystem basiert auf Ubuntu, bringt allerdings Enlightenment als Desktop-Umgebung mit sich. Der Herausgeber, Jeff Hoogland, steckt viel Arbeit und Liebe in diese echt schön gemachte Distribution. Laut eigener Aussage befindet sich Enlightenment aus SVN mit Stand 20. März an Bord. Als Standard-Browser dient die auf WebKit basierende Software Midori in der aktuellen Version 0.4.4. Wie es sich für ein Update gehört, ist auch ein neuer Kernel enthalten. Als Herzstück dient Version […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet