Home » Archive

Artikel mit Tag: Open Document Format

[5 Aug 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]

Ich habe gerade wenig Zeit, aber LibreOffice 7.0 ist dann irgendwie doch wichtig. Zum Glück hat The Document Foundation eine Pressemitteilung zur Verfügung gestellt, die ich nun einfach so hier weitergebe. LibreOffice 7.0 ist da – Pressemitteilung Das LibreOffice-Projekt kündigt LibreOffice 7.0 an, eine neue Hauptversion mit wichtigen neuen Funktionen: Unterstützung für das OpenDocument Format (ODF) 1.3 Skia-Grafikengine und Vulkan GPU-basierte Beschleunigung für bessere Leistung sorgfältig verbesserte Kompatibilität mit DOCX-, XLSX- und PPTX-Dateien. Unterstützung für ODF 1.3 OpenDocument Format, das […]

[12 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Collabora Office für Android (Beta) – darf gratis getestet werden | Autor: Jürgen (jdo) ]
Collabora Office für Android (Beta) – darf gratis getestet werden

Ich habe heute leider überhaupt keine Zeit, wollte aber schnell auf Collabora Office für Android hinweisen. Seit gestern gibt es eine Beta-Version, die Du testen darfst. Die Entwickler wünschen sich sogar ausdrücklich Feedback, wenn Du die Beta-Version der Office App einsetzt. Die neueste Version leitet auch eine neue Ära ein, schreiben die Entwickler in der offiziellen Ankündigung. Wichtige Teile der Anwendung sind umgeschrieben und ein Großteil des Codes ist gleich zu Collabora Onlines Editor oder Collabora Office 6.2, um die […]

[21 Jan 2015 | Kommentare deaktiviert für LibreOffice Viewer Beta für Android ist verfügbar | Autor: Jürgen (jdo) ]
LibreOffice Viewer Beta für Android ist verfügbar

The Document Foundation (TDF) hat angekündigt, dass es ab sofort LibreOffice Viewer Beta für Android gibt. Anwender mobiler Geräte mit Android können damit ODF-Dateien (Open Document Format) mit Tablets und Smartphones betrachten.  Die App wurde von Collabora erschaffen.  LibreOffice Viewer Beta für Android Wer LibreOffice Viewer Beta für Android  ausprobieren möchte, kann sich die App kostenlos aus dem Google Play Store herunterladen. Zu den unterstützten Dateien gehören allerdings nicht nur die aus dem Open Document Format (.odt, .odp, .ods, .ots, […]

[24 Jul 2014 | Kommentare deaktiviert für Behörden in Großbritannien setzen künftig auf ODF (Open Document Format) | Autor: Jürgen (jdo) ]
Behörden in Großbritannien setzen künftig auf ODF (Open Document Format)

Die Behörden in Großbritannien haben angekündigt, künft auf ODF (Open Document Format) zu setzen. Weitere unterstützte Formate sind PDF/A oder HTML. In der Ankündigung liest sich das so (übersetzt): Die ausgewählten Standards, die mit den am meist genutzten Dokumenten-Applikationen kompatibel sind umfassen: PDF/A oder HTML, um Dokumente der Behörden zu betrachten Open Document Format (ODF) für das gemeinsame Nutzen (Sharing) oder dem Arbeiten in Bezug auf Behörden-Dokumente ODF feiert einen weiteren kleinen Sieg Das Open Document Forma wurde im Jahre […]

[23 Feb 2014 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Microsoft: Skandal! UK-Regierung liebäugelt mit Open-Source – wir werden ausgegrenzt!

So eine bodenlose Unverschämtheit, was man da dem armen Microsoft antut. Da liebäugelt die britische Regierung doch tatsächlich damit, künftig auf Open-Source zu setzen. Man wolle Kosten sparen und so weiter. Da muss man natürlich sofort handeln und die Regierung zurechtbiegen aufklären. „Diese Entscheidung beeinflusse wahrscheinlich sowohl die Regierung, als auch die Bürger in UK. Auch Firmen seien davon betroffen, die Geschäfte mit der Regierung oder den Behörden machen wollen.“ Die Regierung überlegt sich, künftig auf das OpenDocument Format (ODF) […]

[19 Jun 2013 | Kommentare deaktiviert für Letzte Version vor 4.1: LibreOffice 4.0.4 ist ausgegeben – Bug-Hunting-Wochen starten morgen | Autor: Jürgen (jdo) ]
Letzte Version vor 4.1: LibreOffice 4.0.4 ist ausgegeben – Bug-Hunting-Wochen starten morgen

The Document Foundation hat die sofortige Verfügbarkeit von LibreOffice 4.0.4 angekündigt. Es handelt sich hier um eine Wartungs-Version. Wie immer steht die neueste Ausgabe für Linux, Mac OS X und Windows zur Verfügung. Laut offizieller Ankündigung ist das die letzte Ausgabe vor der Ende Juli kommenden Ausgabe 4.1. Erwartungsgemäß gibt es keine neuen Funktionen in LibreOffice 4.0.4. Die Entwickler haben laut eigenen Angaben diverse Fehler ausgebessert Interessant in dieser Meldung ist auch, dass ab morgen (20. Juni) eine 15-tägiger Bug-Jagd gestartet […]

[20 Sep 2012 | Kommentare deaktiviert für Dritte Beta von SoftMaker Office 2012 für Linux | Autor: Jürgen (jdo) ]
Dritte Beta von SoftMaker Office 2012 für Linux

Man nähert sich langsam aber sicher der Ziegerade bei SoftMaker mit Office 2012 für Linux. Ab sofort gibt die Nürnberger Software-Schmiede eine dritte Beta-Version für SoftMaker Office 2012 für Linux aus. Neben Fehlerkorrekturen sind auch neue Funktionen eingeflossen. Du kannst die Bildschirmschriften und -Farben von Unity, Ubuntu 12.04 und Fedora 17 übernehmen. In PlanMaker lassen sich Dezimal- und Tausendertrenner auch abweichend vom Betriebssystem einstellen. Außerdem lässt sich definieren, ob SoftMaker Office zum Anzeigen von Webseiten, PDF-Dateien und so weiter verwendet werden […]

[30 Aug 2012 | Kommentare deaktiviert für SoftMaker Office Mobile für Android ist verfügbar | Autor: Jürgen (jdo) ]
SoftMaker Office Mobile für Android ist verfügbar

Ab sofort gibt es SoftMaker Office Mobile für Android. Auch wenn es wie Marketing-Blabla klingt, muss ich SoftMaker in diesem Punkt Recht geben: Es ist wohl die derzeit einzig vernünftige Office-Lösung für Android. Das Software-Paket kann mit DOCX (Word), XLSX (Excel) und PPTX (PowerPoint) umgehen, die mit Microsoft Office 2007 und 2010 eingeführt wurden. Sämtliche Formatierungen bleiben nach eigenen Angaben erhalten. Natürlich kann es auch die alten Formate wie DOC, XLS und PPT lesen. Ebenfalls integriert ist eine siebzehnsprachige (17) […]

[14 Jul 2012 | Kommentare deaktiviert für Parallel-Installation möglich: LibreOffice 3.6.0 RC1 ist verfügbar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Parallel-Installation möglich: LibreOffice 3.6.0 RC1 ist verfügbar

Ab sofort steht ein erster Release-Kandidat der freien Bürosoftware-Sammlung LibreOffice 3.6.0 zur Verfügung. Bisher war es immer so, dass Ausgabekandidaten von LibreOffice immer ältere Versionen ersetzt haben. Ab dieser Variante gibt es allerdings die Möglichkeit einer parallelen Installation. Damit bleibt die als stabil gekennzeichnete LibreOffice-Version erhalten. Das gilt auch für Linux und LibreOffice 3.6.0 RC1 lässt sich parallel zu 3.5 einspielen. Allerdings kannst Du laut Ankündigung nicht beide gleichzeitig laufen lassen. Dokumente werden sich mit der Version öffnen, die Du […]

[26 Jun 2012 | Kommentare deaktiviert für Zweite Beta-Version von LibreOffice 3.6.0 steht zum Download bereit | Autor: Jürgen (jdo) ]
Zweite Beta-Version von LibreOffice 3.6.0 steht zum Download bereit

Der frühe Vogel fängt den Wurm und der frühe Tester den Bug? Auf jeden Fall dürfen sich LibreOffice-Fans über die zweite Beta-Ausgabe von Version 3.6.0 freuen. Diese Variante wird die vierte große Ausgabe innerhalb der letzten 2 Jahre sein. In der Ankündigung wird natürlich davor gewarnt, dass es sich um Test-Software handelt, die sich nicht für den produktiven Einsatz eignet. Wer eine stabile Version benötigt, möchte weiter auf 3.5.4 setzen. Du kannst die aktuelle Version für Linux, Mac OS X […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet