Home » Archive

Artikel mit Tag: Nadia

[1 Mai 2014 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Support für Ubutu 12.10 „Quantal Quetzal“ endet bald und damit auch für Linux Mint 14 „Nadia“

Am 18. Oktober  2012 erblickte Ubuntu 12.10 „Quantal Quetzal“ das Licht der Welt und war damit auch die letzte Version, die noch 18 Monate Unterstützung erhielt. Neuere Nicht-LTS-Versionen bekommen nur neun Monate Support. Somit endete die Unterstützung für Ubuntu 13.04 „Raring Ringtail“ vor Ubuntu 12.10. Die Lebensspanne von Quantal wurde allerdings leicht verlängert, damit man einen angenehmen Übergangspunkt zu Ubuntu 14.04 LTS „Trusty Tahr“ hat. LTS-Versionen bekommen zwischen drei und fünf Jahren Support. Laut eigenen Angaben ist nun genug Übergangszeit […]

[11 Dez 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Die Steam Box scheint beschlossene Sache zu sein und wird wahrscheinlich Linux einsetzen

kotaku.com berichtet, dass Valves Boss Gabe Newell die Steam Box für nächstes Jahr so gut wie bestätigt hat. In einem kurzen Interview auf der VGA sagte Newell, das kurzfristige Ziel sei heruaszufinden, wie man den PC besser ins Wohnzimmer integrieren kann. Die Reaktionen auf das TV-freundliche Big Picture seien besser als erwartet gewesen. Der nächste Schritt ist nun, den Steam-Client für Linux aus der Beta-Phase zu bekommen und Big Picture auf dieses Betriebssystem zu bringen. Das würde Valve mehr Flexibilität […]

[10 Dez 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
OEM-Versionen von Linux Mint 14 Cinnamon und MATE sind verfügbar

Recht knapp haben die Entwickler von Linux-Mint OEM-Versionen der Distribution mit Cinnamon und MATE angekündigt. Es gibt für diesen Zweck nur 64-Bit-Varianten. OEM-Versionen richten sich in erster Linie an Hardware-Hersteller, die Linux Mint vorinstalliert ausliefern möchten. Beim ersten Start eine Anwenders präsentiert das System ihm einen kleinen Einstellungs-Assistenten. Dort kann er einen Benutzernamen, Passwort, Tastatur-Layout und Sprache einstellen. Linux Mint 14 MATE OEM 64-bit Linux Mint 14 Cinnamon OEM 64-bit Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*. Am schnellsten kaufst […]

[5 Dez 2012 | 13 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu mit Zimt gewürzt: Ubuntu Cinnamon Remix

Es gibt eine neue, inoffizielle Ubuntu-Variante: Ubuntu Cinnamon Remix. Wie der Namen bereits vermuten lässt, handelt es sich hier um Ubuntu, die als Desktop-Umgebung Cinnamon und als Dateimanager Nemo mit sich bringt. Genau genommen ist die Basis Ubuntu 12.04 LTS „Precise Pangolin“ und die beiden anderen Komponenten sind Cinnamon 1.6.7 und Nemo 1.1.2. Das sind auch die derzeit aktuellen Pakete von Linux Mint 14 „Nadia“. Distributionen werden ja gerne als Wallbuntu bezeichnet – ist das hier dann ein Wallmint? Im […]

[30 Nov 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Neue ISO-Abbilder für Linux Mint 14 „Nadia“

Die Entwickler von Linux Mint haben neue ISO-Abbilder mit der Numerierung 14.1 zur Verfügung gestellt. Alle Links auf der Webseite wurden aktualisiert und zeigen nun auf die neuesten Images. Wer Linux Mint 14 bereits am Laufen hat, muss diese natürlich nicht herunterladen. Für Neuinstallationen rentiert es sich, weil man danach weniger Updates installieren muss. Außerdem haben die Entwickler ein paar Fehler ausgebessert. Wegen eines Problems bezüglich Python und X.Org konnte es bei Intel-Anwendern vorkommen, dass die CPU hoch ausgelastet und […]

[25 Nov 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wichtigsten Neuerungen von Linux Mint 14 „Nadia“ auf 13 LTS zurückportiert

Clement Lefebvre hat angekündigt, dass die wichtigsten Neuerungen von Linux Mint 14 nun auch für Linux Mint 13 „Maya“ verfügbar sind. Bekanntlich ist der Vorteil von Linux Mint 13, dass es eine LTS-Version ist, die für 5 Jahre unterstützt wird. Im Detail sind das MDM 1.0.7, Cinnamon 1.6.7, Nemo 1.1.2, Muffin 1.1.2 und MATE 1.4. Die Backports kommen aber nicht einfach so, sondern Du musst sie in den Software-Quellen aktivieren -> Screenshot. Danach musst Du via Update-Manager aktualisieren und die […]

[21 Nov 2012 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 14 ist verfügbar

Clement Lefebvre hat das auf Ubuntu 12.10 „Quantal Quetzal“ basierende Linux Mint 14 „Nadia“ zur Verfügung gestellt. Ich hatte schon etwas genauer darüber berichtet, als der RC veröffentlicht wurde. Seitdem hat sich eigentlich nichts mehr grundlegendes verändert. Linux Mint 14 setzt auf Cinnamon 1.6 oder MATE 1.4 als Desktop-Umgebungen. Weiterhin ist MDM an Bord. Vielleicht noch einmal kurz ddas Wichtigste zusammengefasst: Die 32-Bit-Abbilder benutzen einen PAE-Kernel. Wenn die CPU diese Funktion nicht unterstützt, möchte man auf Linux Mint 13 „Maya“ […]

[14 Nov 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Cinnamon 1.6.7 und Nemo 1.1.2

Es wird weitere inkrementelle Updates für Cinnamon 1.6 und Nemo 1.1. Diese Updates kommen kurz nach der Ausgabe von Linux Mint 14 „Nadia“ RC und werden mit ziemlicher Sicherheit in die finale Version einfließen. Diese soll Ende November verfügbar sein. Bei Cinnamon 1.6.7 gibt es Bugfixes und aktualisierte Übersetzungen. Hauptsächlich kosmetische Änderungen und nicht weltbewegendes. Nemo 1.1.2 bringt aufgeräumteren Code in Sachen verschieben nach und kopieren nach mit sich, um die Views in den Einstellungen fertig zu stellen und diverse […]

[13 Nov 2012 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Probleme bei der 32-Bit-Unterstützung in Linux Mint 14 RC 64-Bit

Im Blog von Linux Mint ist zu lesen, dass man derzeit keine 32-Bit-Applikationen in Linux Mint 14 RC 64-Bit installieren kann. Das betrifft auch Skype und Google Earth. Das Problem liege in einer Änderung bei Debians dpkg-Paket, welche die Multiarch-Konfiguration in Ubuntu obsolet machte. Diese Konfiguration wurde entfernt und Ubuntu 12.10 lieferte Multiarch per Standard deaktiviert aus. Die Qualitätssicherung hatte das Problem übersehen: https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/ia32-libs/+bug/1016294 Um Multiarch zu aktivieren, müsssen Anwender die beiden folgenden Befehle ausführen. sudo dpkg –add-architecture i386 apt update […]

[12 Nov 2012 | 14 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Release-Kandidat: Linux Mint 14 “Nadia”

Clement Lefebvre hat einen Release-Kandidaten von Linux Mint 14 „Nadia“ ausgegeben. Die Distribution basiert auf Ubuntu 12.10 „Quantal Quetzal“ und beinhaltet somit Linux-Kernel 3.5. Per Standard wird Linux Mint 14 mit Cinnamon 1.6 oder MATE 1.4 ausgeliefert. Weiterhin setzen die Entwickler auf MDM. MATE 1.4 bringt gegenüber der Vorgängerversion viele Bugfixes mit sich und über Cinnamon 1.6 hatte ich bereits schon mehrmals ausführlich berichtet. Cinnamon 1.6 lässt sich auch in Linux Mint 13 via Romeo installieren. Ab dieser Version bringt […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet