Home » Archive

Artikel mit Tag: Mint

[12 Nov 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Release-Kandidat: Linux Mint 12 „Lisa“ mit MGSE und Duck Duck Go als Standard-Suchmaschine

Ab sofort gibt es einen ersten Veröffentlichungs-Kandidaten für die aus Ubuntu basierende Distribution Linux Mint. Wie bereits berichtet, können Anwender zwischen GNOME 3 und dem GNOME-2-Fork MATE entscheiden. Wer sich für GNOME 3 entscheidet, kann die Eigenentwicklung Mint GNOME Shell Extensions (MGSE) nutzen. Es handelt sich hier um einen Aufsatz für GNOME 3. MGSE macht es möglich, GNOME 3 in einer mehr traditionellen Weise zu benutzen. Wer einen reinen GNOME 3 haben möchte, kann MGSE deaktivieren.ms MGSE Die Hauptfunktionen von […]

[17 Sep 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 201109 „Debian GNOME“ und „Debian Xfce“ sind veröffentlicht

Das Linux-Mint-Team hat die Verfügbarkeit von LMDE 201109 mit aktualisierten ISO-Abbildern für GNOME unx Xfce verkündet. Bei Linux Mint Debian Edition (LMDE) handelt es sich um eine so genannte Rolling Distribution, die auf Debians Tesing-Zweig basiert. Die Linux-Distribution ist für die Architekturen x86 und x86_64 verfügbar. Als Desktop-Umgebungen stehen GNOME oder Xfce zur Auswahl. LMDE soll dabei so gut wie möglich der Haupt-Distribution ähneln und die selben Funktionen zur Verfügung stellen. Einziger Unterschied ist, dass die Basis Debian und nicht […]

[16 Aug 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 11 „LXDE“ ist veröffentllicht

Clement Lefebvre hat die sofortige Verfügbarkeit der LXDE-Ausgabe von Linux Mint 11 angekündigt. Laut eigener Aussage bringt das Betriebssystem viele aktualisierte Software-Pakete mit sich und noch mehr Verbesserungen, um dem Anwender das Leben so einfach wie möglich zu machen. Der Software-Manager sieht aufgeräumter aus. Wie auch bei der Standard-Ausgabe von Linux Mint 11 lässt der Paket-Manager zunächst eine Simulation laufen und informiert dann den Anwender genau, welche Pakete wie verändert werden. Ebenso gibt es die neue Funktion apt download, mit […]

[26 Mai 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 11 – Codename Katya – ist da

Clement Lefebvre hat die Verfügbarkeit von Linux Mint 11 angekündigt.  Die neueste Version des Ubuntu-Abkömmlings bringt Verbesserungen beim Software-Management, dem Update-Manager, neues Artwork und diverse System-Änderungen mit sich. Ich hab ja bei der Ankündigung des Release-Kandidaten schon ausführlicher darüber berichtet. Sie finden weitere Informationen in der offiziellen Ankündigung, den Release-Notizen und der „What’s new„-Seite. Herunterladen können Sie das Betriebssystem aus dem Download-Bereich der Projektseite. Linux Mint 11 gibt es für die Architekturen x86 und x86_64: linuxmint-11-gnome-dvd-32bit.iso (867 MByte, torrent), linuxmint-11-gnome-dvd-64bit.iso […]

[10 Mai 2011 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 11 RC „Katya“ ist testbereit

Clement Lefebvre hat einen Release-Kandidaten von Linux Mint 11 RC „Katya“ zur Verfügung gestellt. Das Betriebssystem ist eigentlich als Live-DVD verfügbar. Trotzdem gibt es eine abgespeckte Live-CD für Leute, die keinen DVD-Brenner haben oder Distributoren in Japan und den USA. Auf der CD befinden sich nur komplett freie Software-Pakete. Es sind auch keine Multimedia Codecs enthalten. Somit lassen sich rechtliche Probleme bei der Auslieferung vermeiden. Der Software-Manager wurde gründlich überarbeitet und ihm wurde ein Begrüßungs-Bildschirm spendiert. Die Schriftgröße wurde vergrößert […]

[7 Apr 2011 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Rolling Distribution: Linux Mint 201104 „Xfce“

Clement Lefebvre hat eine weitere Version von Linux Mint zur Verfügung gestellt. Es handelt sich hierbei um eine auf Debian „Testing“ basierende Rolling Distribution mit Xfce als Desktop-Umgebung. Das Betriebssystem wird somit laufend aktualisiert werden und Sie müssen nicht auf die nächste Ausgabe einer Distribution warten. Eine Rolling Distribution mit GNOME gibt es ja bereits. Laut eigener Aussage hat die Rolling Distribution gegenüber der herkömmlichen Linux-Mint-Ausgabe eine riesigen Geschwindigkeitsvorteil. Interessierte finden weitere Informationen in der offiziellen Ankündigung. Linux Mint 201104 „Xfce“ […]

[17 Mrz 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 10 „LXDE“-Edition steht bereit

Clement Lefebvre hat die Verfügbarkeit einer LXDE-Ausgabe von Linux Mint 10 – Codename Julia – angekündigt. Wie alle anderen 10er-Varianten basiert auch dieser Mint-Sprößling auf Ubuntu 10.10 Maverick Meerkat. Ebenso äquivalent zu den anderen Mint-Ausgaben bringt die LXDE-Version einen verbesserten Software-Manager mit sich. Wer zum Beispiel keine Updates für ein bestimmtes Paket haben möchte, kann dies einfach auf eine Ignorier-Liste setzen. Bekannte Probleme in dieser Version sind die Auflösung beim Splash Screen, Moonlight und Mint4win. Als Minimalanforderungen beschreiben die Entwickler […]

[12 Mrz 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Fedora-Basis: Fusion Linux 14 „Thorium“ steht bereit

Valent Turkovic hat die Verfügbarkeit von Fusion Linux 14 angekündigt. Diese Linux-Distribution ist eine Live-DVD mit viel Software und basiert auf Fedora 14 „Laughlin“. Skype wurde allerdings entfernt, damit Fusion Linux frei verteilt werden kann. Unterstützung gibt es aber für Multimedia, wie zum Beispiel Flash, MP3 und DivX. Die Kompatibilität für Broadcom Wireless wurde ebenfalls erhöht. Mit an Bord ist auch das vom Linux-Mint-Team entwickelte mintMenu. Als Programm-Pakete finden Sie unter anderem folgende wieder, die von den Entwicklern als Software-Highlights […]

[25 Dez 2010 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Rolling-Distribution: Linux Mint 201012 Debian ist da

Clement Lefebvre die Verfügbarkeit einer neuen Debian-Version von Linux Mint angekündigt. Es handelt sich hierbei um eine so genannte Rolling-Distribution, die aus Debians Testing-Zweig erstellt wird und sich somit immerfort aktualisiert. Linux Mint Debian 201012 bringt alle Funktionen mit sich, die auch in Mint-10 „Julia“ vorhanden sind. Darüber hinaus gibt es Unterstützung für 64-Bit-Architekturen. Einen Geschwindigkeitsschub versprechen die Entwickler durch die Berüchtigen „vier Zeilen Code sind besser als 200“ (cgroup). Auch dem Installer wurden Neuerungen spendiert. Dieser kann nun mit mehreren […]

[25 Aug 2010 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 9 „Xfce“ steht bereit

Clement Lefebvre hat die sofortige Verfügbarkeit einer Xfce-Edition von Linux Mint 9 angekündigt. Das Betriebssystem basiert auf Xubuntu 10.04 „Lucid Lynx“ und bringt  Linux-Kernel 2.6.32 mit sich. Als Desktop-Manager setzen die Entwickler auf Xfce 4.6.1 und X.org 7.4. Linux Mint „Isadora“ Xfce bringt viele neue Funktionen mit sich, die aus der Original-Distribution übernommen wurden. Der Software-Manager enthält zum Beispiel ungefähr 30.000 Pakete, die alle online bewertet werden können. Bewertungen anderer Mint-Anwender sollen helfen, die Qualität von Paketen einzuschätzen. Darüber hinaus […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet