Home » Archive

Artikel mit Tag: Lüfter

[3 Dec 2020 | Comments Off on Wie der neue Gehäuse-Lüfter für den Raspberry Pi entstand | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wie der neue Gehäuse-Lüfter für den Raspberry Pi entstand

Transparenz ist eine der größten Stärken der Raspberry Pi Foundation. In der jüngeren Vergangenheit gibt es immer wieder Artikel, wie bestimmte Dinge entstanden sind. Eine aktuelle Neuerung für den Mini-Computer ist ein Gehäuse-Lüfter für den Raspberry Pi 4. Er saugt Luft über den Ethernet- und die USB-Ports an und gibt sie über den microSD-Karten-Slot ab. In einem neuen Beitrag wird der Entwicklungsprozess verraten. Während die ersten Prototypen noch sehr abenteuerlich aussehen, ist der Durchbruch ein Loch und eine Trennwand. Aus […]

[30 Nov 2020 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Lüfter für den Raspberry Pi 4, der ins Gehäuse passt – circa 5 Euro

Die Raspberry Pis werden schneller, aber damit auch wärmer. Außerdem kommen sie langsam aber sicher in den Bereich, in dem sie einen einfachen Desktop ersetzen können. Die Geräte lassen sich auch relativ gut und einfach übertakten und da ist zusätzlich Kühlung oder ein Lüfter natürlich wünschenswert. Je kühler ich das Gerät halten kann, desto mehr Leistung kitzle ich heraus. Beim Raspberry Pi 4 und anderen Winzlingen ist es so, dass das Gerät eine Zeit lang mit maximaler Performance laufen kann. […]

[30 Nov 2012 | 7 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]

Bei meinem Notebook ist nach 1,5 Jahren der CPU-Lüfter in die digitalen Jagdgründe eingegangen – allerdings 2 Jahre Garantie. Da Amazon das Gerät nicht mehr verfügbar hatte, gab man mir ohne mit der Wimper zu zucken das Geld zurück und ich habe ein anderes Gerät bestellt: Acer Aspire V3-571G (15,6 Zoll, Intel Core i7 3630QM, 2,2GHz, 8 GByte RAM, 750 GByte HDD, NVIDIA GT 640M) Ich habe mich deswegen für einen Rechner mit Windows 8 entschieden, da ich ersten das […]

[28 Dec 2010 | Comments Off on Neues AMD OverDrive Utility für Linux | Autor: Jürgen (jdo) ]
Neues AMD OverDrive Utility für Linux

AMD gestattete das Übertakten der Radeon-GPUs unter Linux seit 2008. Damals gab es einen Catalyst-Treiber mit OverDrive-Unterstützung. Der Catalyst-Linux-Treiber kann den Kern und die Speichertaktung manipulieren, was den meisten auch völlig reicht. Wer aber nach Zusatzfunktionen sucht, hat nun eine neue Möglichkeit. AMDOverdriveCtrl ist ein neues Open-Source-Tool für OverDrive, um Radeon-Hardware unter Linux zu übertakten. Es ist zwar kein offizielles Programm von AMD, wurde aber von einem Linuxer gegen AMDs Display Library API, die im Jahre 2009 veröffentlicht wurde, geschrieben. […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet