Home » Archive

Artikel mit Tag: Lightworks

[31 Oct 2012 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Video-Editor Lightworks (Alpha) ist für Linux verfügbar …

… allerdings nicht für alle. Editshare hatte ja angekündigt, dass Lightworks Alpha für Linux am 30. Oktober verfügbar sein soll. Wie sich nun herausstellt, kommen aber nicht alle Linux-Anwender in den Genuss der Test-Software. Im Forum ist zu lesen, dass man zur richtigen Zeit am richtigen Ort hätte sein müssen – im Jahre 2011 – um sich als Alpha-Tester eintragen zu lassen (einfach im Forum danach suchen) In den Einträgen macht sich Frust und Verständnis gleichermaßen breit. Die einen wollen […]

[13 Sep 2012 | Comments Off on Avidemux 2.6 ist fertig | Autor: Jürgen (jdo) ]
Avidemux 2.6 ist fertig

Nach Cinelerra 4.4 und die baldigen Veröffentlichungen von OpenShot 1.4.3 und Lightworks Alpha noch einmal Video-Editor: Avidemux 2.6 ist ausgegeben. Es handelt sich hier um eine Open-Source-Software, mit der man einfach Video zurechtschneiden und in andere Formate umwandeln kann. Avidemux ist eine plattformunabhängige Software, die für Linux, BSD, Mac OS X und Microsoft Windows verfügbar ist. Laut eigener Aussage wurden alle Internas der Software komplett überarbeitet. Interessant finde ich den zweiten Satz: Es bedeute, dass die Software größtenteils besser läuft, in […]

[13 Sep 2012 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Open-Source-Video-Editor OpenShot 1.4.3 steht kurz vor der Veröffentlichung

Es scheint eine Woche der Video-Editoren zu sein. Cinelerra hat eine neue Version veröffentlicht und eine Alpha-Version von Lightworks (in zirka einem Monat) wurde angekündigt. Auf openshotvideo.com ist zu lesen, dass eine neue Ausgabe unmittelbar vor der Herausgabe steht. Laut eigenen Angaben ist man in den letzten 6 Monaten gut beschäftigt und sehr fleißig gewesen. Daraus resultierend kann OpenShot 1.4.3 mit einigen neuen Funktionen auwarten. Weiterhin gibt es viele Bugfixes und aktualisierte Übersetzungen. Zu den Highlights gehören Verbessertes Timeline Snapping […]

[10 Sep 2012 | Comments Off on Videoeditoren für Linux: Lightworks Alpha in einem Monat und Cinelerra 4.4 | Autor: Jürgen (jdo) ]
Videoeditoren für Linux: Lightworks Alpha in einem Monat und Cinelerra 4.4

Der nicht-lineare Video-Editor Lightworks wurde im Jahre 2010 unter eine Open-Source-Lizenz gestellt. Eine erste Linux-Version sollte dann Ende 2011 zur Verfügung stehen – so war es zumindest anfänglich geplant. In diesem Thread wurden nun zwei interessante Dingen ausgesagt: Man plant die Ausgabe einer Alpha-Version am 30. Oktober 2012 Lightworks unter Ubuntu ist visuell von der Windows-Version eigentlich nicht zu unterscheiden. Es gibt kleine Unterschiede bezüglich Schriftarten, aber die Software ist im Kern dieselbe – egal auf welchem Betriebssystem man diese […]

[24 Nov 2011 | Comments Off on Video-Editor Lightworks für Linux und Mac OS X verspätet sich | Autor: Jürgen (jdo) ]
Video-Editor Lightworks für Linux und Mac OS X verspätet sich

Im September 2011 hieß es, dass der Open-Source-Video-Editor Lightworks für Linux und Mac OS X im November dieses Jahres erscheinen soll. Leider wird das nicht der Fall sein. Nachdem das Projekt letztes Jahr unter eine Open-Source-Lizenz gestellt wurde, warten viele schon fieberhaft auf den nicht-linearen Video-Editor. Im Forum des Projekts hat man nun angekündigt, dass man das angestrebte Veröffentlichungs-Ziel, den 29. November 2011, nicht einhalten kann oder will. Die Entwickler sind mit der Stabilität nicht zufrieden und deswegen traf man […]

[3 Jul 2011 | Comments Off on Novacut: Noch ein Open-Source-Video-Editor | Autor: Jürgen (jdo) ]
Novacut: Noch ein Open-Source-Video-Editor

Mit Cinelerra, OpenShot und PiTiVi gibt es ja schon einige quelloffene Video-Editoren. Eine richtige Konkurrenz zu den bekannten Windows- und Mac-Editoren ist aber keiner so wirklich. Lightworks könnte diese Rolle unter Linux übernehmen, weil das Produkt unter eine Open-Source-Lizenz gestellt wurde. Allerdings ist mit einem Linux-Client nicht vor Ende 2011 zu rechnen. Nun gibt es ein neues Projekt, das sich Novacut nennt. Novacut bringt Dmedia als Medien-Bibliothek mit sich, das wiederum CouchDB benutzt. Somit lassen sich Daten in der Cloud […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet