Home » Archive

Artikel mit Tag: KDE Neon

[11 Okt 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
KDE Plasma 5.11 mit Vault und KDE neon 5.11 sind verfügbar

KDE PLasma 5.11 wurde mit neuen Funktionen veröffentlicht. Es gibt eine neu gestaltete App für die Einstellungen, Verbesserungen bei den Benchrichtigungen und einen leistungsfähigeren Task-Manager. KDE Plasma 5.11 ist außerdem die erste Version, die den Vault enthält. Das System erlaubt es Anwendern, Dokumente sicher zu verschlüsseln und zu öffnen –  Anwender-freundlich! Wer mit vertraulichen Inhalten zu tun hat, der wird solche Funktionen schätzen. KDE Plasma 5.11 mit überarbeiteten Einstellungen und Vault Die überarbeiteten Einstellungen machen den Zugriff auf häufig verwendete Einstellungen […]

[31 Mai 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
ownCloud App 2.4.0 für Android streamt Videos, Live-Streaming zu YouTube mit einem Raspberry Pi

ownCloud App 2.4.0 für Android ist da (3.6.0 für iOS). Die Apps unterstützen Video Streaming! Live-Streaming zu YouTube mit einem Raspberry Pi KDE Plasma 5.10 ist veröffentlicht Nextcloud Client für den Desktop ist als AppImage verfügbar Entwicklung von WPS Office für Linux ist auf Eis gelegt Das Humble Adult Swim Games Bundle mit drei Spielen für Linux Scribus 1.5.3 ist veröffentlicht ownCloud App 2.4.0 für Android kann Videos streamen Es gibt eine neue mobile ownCloud App für jeweils Android und […]

[24 Mai 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Untertitel machen Kodi, VLC und Computer verwundbar, Slimbook 13″ und zwei Humble Bundles

Bei VLC, Kodi, Popcorn Time and Stremio lassen sich mit manipulierten Untertiteln Rechner kompromittieren Slimbook Pro 13″ – Tastatur auf Deutsch verfügbar LibreOffice nutzt Googles OSS-Fuzz, um die Qualität des Codes zu verbessern Humble Mobile Bundle Epic Platformers mit netten Spielen für Android Humble GameOn Bundle mit sechs Spielen für Linux Neues Update von SteamOS bringt Kernel 4.11 und aktualisierte Grafiktreiber Nextcloud 12 ist verfügbar Collabora Online 2.1.1 und CODE 2.1.1 sind veröffentlicht Der Strato Support ist komplett inkompetent und […]

[29 Jan 2017 | 5 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 18.1 KDE und Xfce – Zweite Alpha-Versionen von Ubuntu 17.04 – VPN Clients für Android in einem erbärmlichen Zustand

Hello World ist ein neues Magazin von der Raspberry Pi Foundation und richtet sich speziell an Lehrer. Linux Mint 18.1 KDE und Xfce sind da. Viele VPN Clients für Android sind in einem schlechten Zustand. Sie schützen die Privatsphäre gar nicht oder nur mangelhaft. Ubuntu 17.04 Zesty Zapus Alpha 2 ist da – einige Varianten liefern Abbilder. Linux Mint 18.1 KDE und Xfce Die Xfce-Version und auch Linux Mint 18.1 KDE tragen genau wie die Editionen Cinnamon und MATE das Prädikat LTS […]

[9 Jun 2016 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
KDE neon User Edition 5.6 ist ab sofort verfügbar

Jonathan Riddell hat KDE neon User Edition 5.6 angekündigt. Die Linux-Distribution basiert auf der letzten Version von Plasma 5.6 und damit wollen die Entwickler die aktuellste KDE-Technologie vorstellen. Die Linux-Distribution wird laufend aktualisiert und Anwender können sie nicht nur zum Testen verwenden, sondern auch als Haupt-Betriebssystem. KDE neon User Edition 5.6 mit wenigen Anwendungen Per Standard bringt KDE neon User Edition 5.6 nicht viele Applikationen mit sich. Der Anwender hat die Möglichkeit, nach einer Installation seine favorisierten Software-Pakete nachzuinstallieren. Alle KDE-Applikationen […]

[24 Feb 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
KDE Neon ist ab sofort einsatzbereit

Jonathan Riddell hat angekündigt, dass KDE Neon ab sofort einsatzbereit ist. Das Developer Unstable Package Archive ist benutzbar. Somit haben Entwickler und Interessiert ab sofort Zugriff auf tägliche Pakete von KDE Frameworks und Plasma, die direkt aus den Git Mater Branches erstellt wurden. Da es sich hier um Test-Software handelt, sollten Anwender mit Bugs und so weiter rechnen. Wer KDE Neon nutzen möchte, der muss eine Variante von Ubuntu 15.10 Wily Werewolf installiert haben. Im Anschluss folgst Du dann den Upgrade-Anweisungen, […]

[31 Jan 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
KDE Neon Website ist live – Projekt ist gestartet

Ab sofort ist das Projekt KDE Neon gestartet, wenn es sich auch noch in der Entwicklung befindet. KDE Neon ist keine eigene Linux-Distribution und will auch keine werden. Bei dem Projekt handelt es sich um vorgefertigte Pakete mit aktueller KDE-Software, die man unter Ubuntu LTS installieren kann. Derzeit unterstützt man allerdings die Nicht-LTS-Variante Ubuntu 15.10 bis Ubuntu 16.04 verfügbar ist. Die Entwickler wollen allerdings bald Live-Abbilder zur Verfügung stellen, die sich installieren lassen. Bei denen ist dann einfach das entsprechende […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet