Home » Archive

Artikel mit Tag: ISO

[6 Apr 2012 | Comments Off on Update Pack 4 für Linux Mint Debian bringt GNOME Shell und Kernel 3.2 | Autor: Jürgen (jdo) ]
Update Pack 4 für Linux Mint Debian bringt GNOME Shell und Kernel 3.2

Diese Nachricht ist eigentlich nur für Anwender interessant, die Linux Mint Debian verwenden. Für diese Benutzer gibt es allerdings zwei sehr wichtige Änderungen. Update Pack 4 bringt ein Upgrade von GNOME 2 auf die GNOME Shell und der Linux-Kernel wird auf Ausgabe 3.2 aktualisiert. Wer seine Repositories bereit für Update Pack 3 geändert hat, muss nichts weiter machen. Andere müssen folgendermaßen vorgehen: die Datei /etc/apt/sources.list editieren security.debian.org mit debian.linuxmint.com/latest/security tauschen debian-multimedia.org mit debian.linuxmint.com/latest/multimedia tauschen Die APT-Quellen sollten nach den Veränderungen so aussehen: deb http://packages.linuxmint.com/ […]

[13 Jan 2012 | 58 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Corel® AfterShot™ Pro: Professionelle Bildbearbeitungs-Software – auch nativ für Linux

Also recht viel mehr Extra-Zeichen hätte man in einem Namen kaum mehr unterbringen können: Corel® AfterShot™ Pro … nun weiß man auch, worüber sich die Entwickler von Money Island™ lustig gemacht haben. Aus der Pressemitteilung ist zu entnehmen, dass die Software wahnsinnig schnell, unglaublich robust, einfach nur toll ist und einzigartige Funktionen mit sich bringt – aber dafür ist so eine Ankündigung schließlich da. Ich möchte aus der Mitteilung hervorheben, dass die Software mit RAW-Dateien umgehen kann und die Bilder […]

[8 Sep 2011 | Comments Off on FreeBSD 9.0-BETA2 steht bereit | Autor: Jürgen (jdo) ]
FreeBSD 9.0-BETA2 steht bereit

Ken Smith hat die Verfügbarkeit einer zweiten Beta-Ausgabe von FreeBSD 9.0 verkündet. Somit kommt die Testversion über einen Monat später als geplant. In seiner Ankündigung weist Smith darauf hin, dass sich die Orte des FTP-Installations-Tree und der ISO-Abbilder leicht verändert haben. Die Verzeichnis-Struktur in BETA2 würde es einfacher machen, eine größere Auswahl an Architekturen zu bedienen. Derzeit diskutiere man, ob man das neue Layout auch auf ältere Ausgaben übertragen möchte. Allerdings sei es auch möglich, dass man komplett zum alten […]

[25 Jun 2011 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Professionelle Bildbearbeitung unter Linux: Rauschreduzierung mit Neat Image

Professionelle Fotobearbeitung und Linux wird nicht oft in einem Satz verwendet. Es gibt aber sehr gute Software, wenn auch nicht immer frei, die auch den Linuxer weder Mac noch Windows starten lassen müssen.

[17 Jun 2011 | Comments Off on Ubuntu-ISOs endlich auch als Hybrid-Abbilder | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu-ISOs endlich auch als Hybrid-Abbilder

Eine kleine aber nützliche Funktion der CD-Abbilder von zum Beispiel Fedora, openSUSE, MeeGo oder anderen Linux-Distributionen ist, dass diese als Hybrid-ISOs ausgegeben werden. Diese erlauben das Kopieren der gleichen CD auf ein USB-Gerät (USB-Stick zum Beispiel) und brauchen kein spezielles Tool dafür. Ubuntu-ISOs haben diese Funktion bisher nicht unterstützt. Dank des einfach zu bedienenden Startmedienherstellers war es allerdings auch nicht besonders schwer, Ubuntu auf ein USB-Gerät zu bannen und damit tragbar zu machen. Dennoch geben die Entwickler künftig die Ubuntu-CDs […]

[20 Jul 2010 | Comments Off on Der harte Kern: Tiny Core Linux 3.0 ist fertig | Autor: Jürgen (jdo) ]
Der harte Kern: Tiny Core Linux 3.0 ist fertig

Die Entwickler des Projekts Tiny Core Linux haben Variante 3.0 zur Verfügung gestellt. Es handelt sich hierbei um eine sehr minimalistische Linux-Distribution. Sie bringt eine rudimentäre X-Oberfläche mit sich und Internet-Verbindung Kabelverbindungen. Als Herzstück befindet sich Kernel 2.6.33.3 an Bord. Neu ist auch, dass nun ein 64-Bit-Kernel im Dateibereich der Distribution verfügbar ist. Dem Swap-Bereich im Arbeitsspeicher haben die Entwickler eine neue Kompression spendiert. Somit kann im RAM mehr gehalten werden und es gibt weniger Abstürze wegen unzureichendem Arbeitsspeicher. Ebenso hat […]

[25 Jun 2010 | Comments Off on Linux-Distribution mit Web-Applikationen: Peppermint OS One-06172010 | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux-Distribution mit Web-Applikationen: Peppermint OS One-06172010

Kendall Weaver die sofortige Verfügbarkeit einer aktualisierten Version von Peppermint OS One angekündigt. Das Betriebssystem basiert auf Ubuntu-Linux und bringt als Desktop-Manager LXDE mit sich. In der neuesten Version haben die Entwickler diverse Fehler ausgebessert und neue Funktionen eingepflegt. Peppermint OS könnten man ein bisschen als Zwischenstufe von herkömmlichen Betriebssystemen und dem kommenden Google Chrome OS vergleichen. Googles Betriebssystem will ja alles in die Cloud oder das Web verlagern. Peppermint OS hat Büro-Applikationen nicht direkt installiert. Stattdessen verwendet das Betriebssystem […]

[24 Jun 2010 | Comments Off on Für Router, Gateways und kleine Server: ClearOS 5.2 Beta2 | Autor: Jürgen (jdo) ]
Für Router, Gateways und kleine Server: ClearOS 5.2 Beta2

Ab sofort steht eine zweite Beta-Ausgabe von ClearOS Enterprise 5.2 Beta 2 zur Verfügung. Laut Entwickler ist die größte Neuerung, der möglichen Upgrade-Pfad von ClarkConnect 5.0. Die Entwickler warnen ausdrücklich, dass es sich hier um Beta-Software handelt. Man solle diese daher mit Umsicht und Vorsicht einsetzen. Seit Beta 1 wurden diverse Fehler ausgemerzt. Zum Beispiel besteht ein Problem beim Rücksetzen des Samba-Winadmin-Passworts nicht mehr. LDAP wurde laut eigener Aussage ebenfalls weiter optimiert. Die Entwickler haben dem auf Linux basierendem Server-System […]

[21 Jun 2010 | Comments Off on Zenwalk Linux 6.4 “Core” ist verfügbar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Zenwalk Linux 6.4 “Core” ist verfügbar

Jean-Philippe Guillemin hat die Verfügbarkeit der minimalistischen Linux-Distribution Zenwalk Linux 6.4 “Core” angekündigt. Das Betriebssystem basiert auf Zenwalk Linux 6.4, bringt aber nur das nötigste mit sich. Es ist für sicherer oder schnelle Systeme ohne grafische Oberfläche gedacht. Ebenso könnte man daraus eine leichtgewichtige Desktop-Variante basteln. Laut eigener Aussage lässt sich das System in zirka zehn Minuten installieren. Zenwalk Linux 6.4 “Core” bringt Kernel 2.6.33.4 inklusive dem neuen BFS-Scheduler mit sich, was sich positiv auf Mehrkern-CPUs auswirken soll. Sie können […]

[7 Jun 2010 | Comments Off on Linux-Distribution für Minimalisten: Quirky 1.2 | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux-Distribution für Minimalisten: Quirky 1.2

Barry Kauler hat die sofortige Verfügbarkeit der minimalistischen Linux-Distribution Quirky 1.2 bekannt gegeben. Kauler ist auch der Vater von Puppy Linux und somit ist es wenig verwunderlich, dass Quirky einige Parallelen aufweist. Laut offizieller Ankündigung ist es mit dem Toolkit Woof zusammengestellt. In Quirky 1.2 wurden viele Fehler ausgebessert und diverse Software-Pakete auf den neuesten Stand gebracht. Die Distribution unterstützt nun auch mehr Video- und Audio-Formate als zuvor. Es sollten nun alle gängigen Multimedia-Dateien und DVDs abspielbar sein. Mit WebM/VP8 […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet