Home » Archive

Artikel mit Tag: Hyper-V

[2 Dez 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Debian GNU/Linux ab sofort in Microsoft Azure offiziell unterstützt

Microsoft hat angekündigt, dass man in Zusammenarbeit mit der deutschen Firma credativ ab sofort Debian GNU/Linux auf Azure unterstützt. Damit reiht sich Debian in einen derzeit elitären Kreis ein, der im Moment aus RHEL (Red Hat Enterprise Linux), Ubuntu, Core OS und Oracle Linux besteht. In der Ankündigung stellt Microsoft heraus, dass Debian über 43.000 Pakete in den Repositories hält und eine der populärsten Distributionen ist. Das kann man wohl so unterschreiben, da unter anderem auch Ubuntu und Rasbpian auf […]

[21 Nov 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Admin-Training für ownCloud Anfang Dezember in Nürnberg

Die Firma hinter der Private-Cloud-Lösung ownCloud bietet ein zweitägiges Training an, das am 1. und 2. Dezember in Nürnberg stattfindet. Training für Administratoren, um ownCloud 8 zu installieren Die Schulung richtet sich an Administratoren, die an einer Installation von ownCloud 8 interessiert sind. Man wird anhand von Beispielen zeigen, wie man mit den Standard-Funktionalitäten umgeht. Das ist aber nicht alles. Außerdem zeigt man, wie man externes Storage verwendet oder darauf zugreift, wie man mit Größen-Einschränkungen umgeht. Damit sind wohl Quotas […]

[15 Mai 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
FreeNAS lässt sich sehr wohl virtualisieren

Josh Paetzel wollte mit einem Gerücht aufräumen, dass sich FreeNAS nur schlecht oder eigentlich gar nicht virtualisieren lässt. Es sei laut seiner Aussage wohl so angekommen, da er zu absoluter Vorsicht an dieser Stelle rät. Deswegen hat er in einem Blog-Beitrag beschrieben, wie man vorgehen sollte, um FreeNAS zu virtualisieren. Dort geht er auf die Komplikationen ein und erklärt, auf was man besonders achten muss. Hält man sich nicht an Best Practices und seine Anweisungen, könne es allerdings schnell zu […]

[22 Feb 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Inklusive „Microsoft Hyper-V Linux“-Treiber Red Hat Enterprise Linux 6.4 steht bereit

Ab sofort gibt es eine Punkt-Ausgabe von Red Hat Enterprise Linux 6. In Version 6.4 können Kunden anfangen, mit pNFS (parallel Network File System) zu spielen. Daten werden immer größer und die Ansprüche sind dementsprechend gewachsen. RHEL 6.4 bringt einen komplett unterstützten pNFS-CLient mit sich. Weiterhin liefert der Linux-Distributor ab sofort „Microsoft Hyper-V“-Treiber aus. Das gibt der Performance einen Schub, wenn RHEL als Gast auf Microsoft Hyper-V eingesetzt wird. Die neueste Version bietet außerdem Unterstützung für die paravirtualisierten VMware-Treiber an. […]

[9 Jan 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Red Hat Enterprise Linux 5.9 ist ausgegeben

Linux-Distributor Red Hat hat eine neue Version von RHEL 5.x zur Verfügung gestellt. Laut eigenen Angaben markiert diese Version den Anfang der Production Phase 2 der 5er-Serie. Dahinter verbirgt sich eine der zweite Lebensabschnitt der Distribution. Man kann das sehr schön hier durchlesen, welche Phasen so ein RHEL durchläuft. Es gibt keine Erweiterung in Sachen Software mehr und die Entwickler stellen danach keine neuen Installations-Abbilder mehr zu Verfügung. Sicherheits-Updates und so weiter gibt es für die insgesamt 10 Jahre lang […]

[5 Dez 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Red Hat Enterprise Linux 6.4 Beta

Linux-Distributor Red Hat hat eine Beta-Version von Red Hat Enterprise Linux 6.4 zur Verfügung gestellt. Es wurden laut eigenen Angaben nicht nur viele Updates eingespielt, sondern auch neue Funktionen hinzugefügt. Dies gilt für die Bereiche Identitäsmanagemen, Dateisysteme, Virtualisierung, SPeicher und Produktivitäts-Tools. Identitäts-Management Verbesserungen bei System Security Services Daemon (SSSD) wirken sich positiv auf die Zusammenarbeit mit Microsoft Active Directory aus. Es wird eine zentralisierte Zugriffs-Kotrolle für Linux- und UNIX-Clients in heterogenen Umgebungen zur Verfügung gestellt. Dateisystem pNFS (Parallel NFS) Client […]

[23 Jul 2012 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Microsoft pflanzt große Brüste in den Linux-Kernel

Nein, ich spinne jetzt nicht komplett – noch nicht :), sondern wurde auf einen Blog-Eintrag von Matthew Garret aufmerksam. Der wiederum setzt da an, was Paolo Bonzini auf lkml in den Raum gestellt hat. Es geht um die Linux-Kernel-Unterstützung für Microsofts HyperV-Virtualisierung und die magische Konstante (Hex), die dem Hypervisor übergeben wird ist 0xB16B00B5 (BIG BOOBS – große Titten). Hierbei handelt es sich laut Garret um keine Ausnahme. Als der Code im Original abgesegnet wurde, enthielt dieser 0x0B00B135 (BOOBIES). Dies wurde allerdings […]

[3 Jun 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kostenloses Network Attached Storage: FreeNAS 8.0.1 Beta 1

Josh Paetzel hat eine erste Alpha-Version der kostenfreien NAS-Lösung FreeNAS 8.0.1 angekündigt. Das System basiert auf FreeBSD. Laut Aussage der Entwickler gibt es viele Software-Updates. Dazu gehören neue Pakete für Django, Dojo und istgt. Die neue Version von istgt behebt Probleme im Zusammenhang mit Hyper-V-Umgebungen. Die Replikation mit entfernten Geräten soll sich laut eigener Aussage massiv verbessert haben. Auch die Fehlerbenachrichtigungen und die Möglichkeiten einer Wiederherstellung in Folge von Fehlern haben sich verbessert. Bei Benutzern kann man nun eine E-Mail-Adresse […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet