Home » Archive

Artikel mit Tag: Htop

[11 Feb 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
htop 2.0 ist da – die Administratoren wird das freuen

htop ist ist ein Top-Ersatz für top und toppt dessen Funktionen. Wer nicht weiß, was top und htop sind, der kann sich über neue Versionen solcher nützlicher Tools nicht freuen. System-Administratoren schätzen solche Programme aber sehr. top ist in den Distributionen meist eingebaut und damit lassen sich die Prozesse monitoren. htop tut das Gleiche, ist aber farblich aufgemotzt und kann mehr. Ab sofort gibt es htop 2.0. Neu in htop 2.0 Ab Version 2.0 ist die Software nun plattformübergreifend einsetzbar und damit ist nicht Windows gemeint, sonder […]

[18 Mrz 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Nur die Harten kommen in den Garten: Manjaro Openbox-Lite 0.8.4

Nichts für den einfachen Anwender, sondern für die Hardcore-Fans, die ihren Desktop von Grund auf selbst zusammenstellen wollen. So leiten die Entwickler dieser Manjaro-Variante ihre Ankündigung ein. Die auf Arch Linux basierende Distribution eignet sich sowohl für ältere Rechner, als auch für moderne Hardware. Allerdings ist das System schon eher nackt. Keine Codecs, kein Java, kein AUR-Zugriff, keine Multimedia-Applikationen und keine Browser wurden vorinstalliert. Diese Distribution bietet Dir lediglich das Grundgerüst und Dein Wohnzimmer musst Du Dir komplett selbst einrichten. […]

[28 Sep 2012 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Waldorf-Update: CrunchBang Linux 11 R20120924 ist verfügbar

Philip Newborough (corenominal) hat aktualisierte ISO-Abbilder von CrunchBang Linux 11 „Waldorf“ zur Verfügung gestellt. Diese enthalten den Debian Installer 7.0 Beta2.  Unter anderem bringt das Verbesserungen bei der Netzwerk-Konfiguration, weil eine Liste mit verfügbaren ESSIDs angezeigt wird. Der wohl iwichtigste Fix ist allerdings: xserver-xorg-input-mouse: Fix crash on GNU/kFreeBSD (#683849). Dadurch konnten viele Benutzer Vorgängerversionen einfach nicht installieren. Andere Änderungen wurden laut eigener Aussage auf ein absolutes Minimum reduziert. Wer bereits eine Waldorf-Installation am Laufen hat, braucht das System nicht neu einspielen. […]

[10 Aug 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Utility-CD für Rettungs-Aktionen: Plop Linux 4.1.2

Elmar Hanlhoferhat die Verfügbarkeit von Plop Linux 4.1.2 angekündigt. Es handelt sich hier um eine kleine Utility-CD, die vor allen Dingen für Rettungs-Aktionen entwickelt wird. Als Kernel dient Version 3.0.1. Der Standard-Kernel ist gegen i586 mit PAE kompiliert. Es gibt einen alternativen Kernel, der für i486 optiomiert ist. Ebenfalls mit an Bord befinden sich Nmap 5.51, NTFS-3G 2011.4.12AR.4, OpenSSH 5.8p2, OpenSSL 1.0.0d, Samba 3.5.9, Squashfs 4.2, udev 171 und Plop Boot Manager 5.0.13. Als Neuzugänge gibt es htop 0.9, gpart-0.1h, […]

[16 Feb 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Retter in der Not: SystemRescueCd 2.0.1 ist erschienen

François Dupoux eine Aktualisierung der SystemRescueCd veröffentlicht. Diese Linux-Distribution basiert auf Gentoo und wird mit dem Ziel Datenrettung entwickelt. Als Standard-Kernel wird Version 2.6.35.11 (rescued und rescue64) verwendet. Alternativ ist 2.6.36.3 (altker32 und altker64) an Bord. Ebenso haben die Entwickler das nagelneue GParted 0.8.0 und X.Org Server 1.9.4 eingepflegt. Zu den auf der CD enthaltenen nützlichen Helfern gehören unter anderem Geany, Partimage, TestDisk, Iso Master und Htop. Sie finden alle Neuerungen und Änderungen im Changelog. Sie können das ISO-Abbild aus dem Download-Bereich […]

[2 Jan 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
SystemRescueCd 2.0.0 ist verfügbar

François Dupoux die Verfügbarkeit der SystemRescueCd 2.0.0 angekündigt. Das Linux-Betriebssystem basiert auf Gentoo und ist auf Datenrettung spezialisiert. Die mitgelieferten Standard-Kernel basieren auf den Versionen 2.6.35 mit Langzeitunterstützung. Als Alternativen stehen aktuellere 2.6.36-Kernel zur Verfügung. Das Squashfs-Dateisystem wurde nun mittels XZ anstatt mit LZMA kompriniert. Für NVIDIA-Grafikkarten ist der Standard-Treiber ab dieser Ausgabe Noveau. GNU Parted wurde ein Update auf Version 2.3 spendiert inklusive einiger Patches von Ubuntu 10.10 „Maverick Meerkat“ und GParted ist als Version 0.7.1 vorhanden. Weitere Updates […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet