Home » Archive

Artikel mit Tag: GParted Live

[21 Okt 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
GParted Live 0.27.0-1 ist ausgegeben

Wer für sein Leben gerne partitioniert, der freut sich sicherlich über die neueste Ausgabe von GParted Live, die genau genommen GParted Live 0.27.0-1 ist. Unter anderem sind GParted 0.27.0 (kann zum Beispiel mit GRUB2 core.img umgehen), Patches für libparted für FAT-Dateisysteme und so weiter enthalten. Die Distribution basiert auf dem Debian Sid Repository vom 20. Oktober 2016. Der Linux-Kernel wurde auf 4.7.6-1 aktualisiert und es ist das Paket e2fsprogs-1.43.3-1 enthalten. Laut eigenen Angaben wurde die Version von GParted Live erfolgreich mit VirtualBox, VMware, BIOS, […]

[21 Jan 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
GParted Live 0.25.0-1 steht zum Download bereit

Ab sofort gibt es eine neue Version der Live-Distribution für das Partitionieren. GParted Live 0.25.0-1 bringt genaue Fortschrittsindikatoren für das Prüfen und die Größenänderungen für Partitions-Typen ext2, ext3 und ext4 mit sich. Bei NTFS liefert die Funktion Werte über die Größenänderung. Ebenfalls gibt es Verbesserungen bei der Erkennung von Linux-RAID-Mitgliedern und Dateiysystem-Clearing. GParted 0.25.0-1 basiert auf dem Debian SID Repository vom 19. Januar 2016. Wegen Änderungen im eben genannten Repository wurde das Live-Abbild für i586 mit einem für die Architektur […]

[28 Mai 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
GParted Live 0.22.0-2 bringt Linux-Kernel 4.0.x mit sich

Es ist eine neue Version der kostenlosen Partitionier-Distribution verfügbar – GParted Live 0.22.0-2. Das auf Debian basierende Betriebssystem allerdings nur auf Partitions-Aufgaben zu beschränken, ist etwas ungerecht. In GParted Live befinden sich auch diverse Tools zur Systemrettung. Neuerungen in GParted Live 0.22.0-2 Unter anderem wurde in dieser Version das Booten auf UEFI-Rechnern verbessert, wenn das Abbild mithilfe des Befehls dd direkt auf ein Boot-Medium kopiert wird. Dafür verwende es isohybrid –uefi. Weiterhin basiert GParted Live 0.22.0-2 auf den Debian Sid […]

[26 Okt 2014 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Partitions-Tool GParted Live 0.20.0-2 ist veröffentlicht

Das GParted-Team hat eine neue Version der Spezial-Linux-Distribution GParted Live zur Verfügung gestellt. Es handelt sich um eine Live-Distribution und bringt GParted 0.20.0 mit sich. Somit ist das Ändern der Größen für Multi-Device-btrfs-Dateisysteme verbessert. Weiterhin haben die Entwickler eine gepatchte Version von parted 3.2 implementiert. Das behebt einen Fehler, der zu einem Absturz führte, wenn man die Größe eines FAT16-Dateisystems ändern wollte (Bug 735669). Ich frage mich gerade, wem dieser Fehler aufgefallen ist. FAT16 liest sich heutzutage wie ein Relikt […]

[11 Apr 2014 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
GParted Live 0.18.0-2 bringt Linux-Kernel 3.13 und rsync  mit sich

Eigentlich wurde die Linux-Distribution GParted Live entwickelt, um ein mobiles Partitions-Werkzeug zu haben. GParted Live lässt sich aber auch recht gut als Datenrettungs-Distribution für wildgewordene Rechner einsetzen. GParted Live 0.18.0-2 bessert einen Fehler im Zusammenhang mit dem SSH-Host-Key-Protokoll aus. Die Distribution basiert auf Debian GNU/Linux Sid vom 10. April 2014. Als Kernel setzen die Entwickler auf 3.13.7-1. Grub wurde auf 2.02~beta2-8 aktualisiert. Weiterhin sind einige nützliche Programme in die Distribution aufgenommen worden. Dazu gehören der Terminal-Manager screen. Damit kannst Du […]

[14 Nov 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mobil Partitionieren: GParted Live 0.16.2-11

Das Team um die Spezial-Linux-Distribution GParted Live hat die Verfügbarkeit einer neuen stabilen Version angekündigt. Es gibt laut eigenen Angaben eine Reihe von Verbesserungen und Bugfixes. Bei einigen Computer fror wohl das Boot-Menü ein. Dieses Problem soll nun nicht mehr existieren. Weiterhin haben die Entwickler auf Linux-Kernel 3.11.7-1 aktualisiert. Isolinux und syslinux wurden ebenfalls auf den neuesten Stand gebracht. GParted Live 0.16.2-11 basiert auf dem Debian-Sid-Repository vom 13. November 2013. GParted Live ist eine spezielle Linux-Distribution, die im Prinzip nur […]

[15 Dez 2011 | 5 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
GParted LiveCD 0.11.0-2

Es gibt eine neue Version einer meiner Lieblings-Distributionen: GParted Live. Version 0.11.0-2 ist hauptsächlich eine Wartungs-Ausgabe. Sie bringt Linux-Kernel 3.1.5-1 und GParted 0.11.0 mit sich. Ebenso wurden alle anderen Pakete mit dem Debian „Sid“ Repository Stand 14.12.2011 abgeglichen. GRUB2 ersetzt laut Changelog GRUB1, weil die meisten modernen Distributionen bereits den aktuelleren Bootloader verwenden. Für den Zugriff auf Windows-Partitionen dient NTFS-3G 2011.10.9AR. Auch wenn es der Name vermuten lässt, ist GParted mittlerweilen weit mehr als ein mobiles Partitions-Werkzeug. Es sind auch […]

[24 Mrz 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mobil Partitionieren, mit OpenSSH: GParted Live 0.8.0-5

Steven Shiau hat eine neue stabile Version von GParted Live zur Verfügung gestellt. Die Debian (Sid vom 21.03.2011) basierte Live-Disrtibution ist in erster Linie als mobiles Partitionier-Werkzeug gedacht. Das Betriebssystem bringt allerdings noch einige Tools zur Datenrettung mit sich. Dazu gehören TestDisk, PhotoRec und Partimage. Ebenfalls mit an Bord ist der Dateimanager Midnight Commander. Dem Linux-Kernel wurde ein Update auf Version 2.6.38 spendiert. Neu hinzugekommen ist OpenSSH. Der SSH-Dienst wird per Standard allerdings nicht gestartet. Wer SSH benutzen möchte sollte […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet