Home » Archive

Artikel mit Tag: Corel AfterShot Pro

[14 Aug 2012 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wasserzeichen in Bildern mit Corel Aftershot Pro

Wasserzeichen in Corel Aftershot Pro erstellen ist nicht schwer, wenn man weiß wie!

[13 Jul 2012 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kubuntu 12.04 – der perfekte Windows-Ersatz? … also manchmal muss man auch die Kirche im Dorf lassen

Ich bin auf einen Artikel – eher eine Liste gestoßen – die sich so nennt: The Perfect Desktop – Kubuntu 12.04. Daran ist in erster Linie nichts auszusetzen, weil das vielleicht die Ansicht des Autors ist. Das Ding aber als „vollen Windows-Ersatz“ anzupreisen ist surreal und schlichtweg falsch. So, bevor nun das Geschrei losgeht: Ich bin bekanntlich sehr starker Unterstützer der Open-Source-Bewegung, komplett pro freie Software und für Linux sowieso. Aber es nervt mich, dass einige anscheinend nicht verstehen, worum […]

[8 Jul 2012 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Hilfe, mein Shotwell spinnt! Die Thumbnails passen nicht zu den Bildern …

Ich darf ja immer wieder mal Feuerwehr spielen, wenn bei gewissen Menschen die Rechner nicht mehr funktionieren. Auf Neuhochdeutsch nennt man das wohl Support, für mich ist es Entwicklungshilfe 🙂 In diesem Fall hatte der Anwender allerdings nichts falsch gemacht und den Fehler konnte ich nur deswegen so schnell diagnostizieren, weil mir das selbe Problem bei einem eigenen Rechner untergekommen ist. Hätte auch etwas anderes sein können, war es aber nicht. Das Problem? Shotwell zeigt völlig falsche Vorschaubilder, auch Thumbnails […]

[28 Apr 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Darktable mit Backports aus Git auf Version 1.0.1 aktualisiert

Mich hat gerade ein Newsletter der Darktable-Truppe erreicht, dass es eine Aktualisierung auf Version 1.0.1 gibt. Diese ist laut eigener Aussage durch Backports aus Git ermöglicht worden. Für alle die nicht wissen, was Darktable ist: es handelt sich um eine digitale Dunkelkammer für das Bearbeiten von Fotos – kann natürlich auch mit RAW-Dateien vieler Kamera-Hersteller umgehen. In der Tat unterstützt Darktable jedes RAW-Format, das entweder von Libraw oder von Rawspeed gelesen werden kann. Außerdem hat es ausgezeichnete Tethering-Eigenschaften. Die Entwickler haben […]

[12 Mrz 2012 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
gphoto2: Spiegelreflex-Kamera mit Linux fernsteuern

Canon liefert leider nur Windows-Software – trotzdem kein Problem unter Linux.

[10 Mrz 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Release-Kandidat für Adobe Photoshop Camera Raw 6.7 ist verfügbar

Ab sofort gibt es einen Veröffentlichungs-Kandidaten von Adobe Photoshop Camera Raw 6.7. Unterstützt werden eine ganze Reihe neuer Kameras. Dazu gehörenCanon EOS 1D X,Canon EOS 5D Mark III, Canon PowerShot G1 X, Canon PowerShot S100V,Fuji FinePix F505EXR, Fuji FinePix F605EXR, Fuji FinePix HS30EXR, Fuji FinePix X-S1, Nikon D4, Nikon D800 und Nikon D800E. Wer also im Besitz einer dieser Kameras ist, wird sich über Adobe Photoshop Camera Raw 6.7 sicher freuen. Ich selbst habe weniger von dem Plugin, da ich […]

[8 Mrz 2012 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Fast zwei Jahre Entwicklungszeit: Wine 1.4 ist offiziell veröffentlicht

Das Wine-Team hat mit stolz eine neue große Wine-Version angekündigt: Nach ungefähr zwei Jahren Entwicklungszeit – 20 Monate um genau zu sein – und sechs Release-Kandidaten gibt es nun die finale Version. Als die Highlights stellen die Entwickler in der offiziellen Ankündigung die neue DIB Grafik-Engine, einen überarbeiteten Audio Stack und volle Unterstützung für bidirektionales Text- und Character-Shaping heraus. Des Weiteren unterstützt die neueste Wine-Ausgabe viele weitere für Windows geschriebene Software, wie zum Beispiel Microsoft Office 2010.  Die Entwickler widmen Wine […]

[23 Jan 2012 | 56 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]

Ich benutze Dropbox eigentlich schon sehr lange. Für mich war damals ausschlaggebend, dass Dropbox nativ unter Linux, Mac OS X und Windows läuft. Während ich Windows eigentlich gar nicht mehr einschalte, brauchte ich den Mac doch noch teilweise. Dies hat sich allerdings seit Corel AfterShot Pro auch so gut wie erledigt. Dass ich den Mac kaum noch nutze und wenn schon immer öfter Linux darauf starte, ist aber nicht der einzige Grund. Was mir eigentlich noch nie passte und in […]

[21 Jan 2012 | 18 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]

Ich bin gerade auf die Historie von SUSE / openSUSE gestoßen. Da ist mir aufgefallen, dass ich vor ungefähr 15 Jahren das erste Mal mit Linux zu tun hatte. Ein Freund meinte damals, dass die 4.4 „total der Hammer“ sei und ich die unbedingt ausprobieren soll. Mein Rechner damals war ein unglaublicher Peacock i486 DLC (für einen DX reichte die Kohle nicht). Das Hammerteil hatte unglaubliche 4 MByte Arbeitsspeicher und eine 100 MByte Festplatte (oder 120 MByte, ich weiß es […]

[13 Jan 2012 | 58 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Corel® AfterShot™ Pro: Professionelle Bildbearbeitungs-Software – auch nativ für Linux

Also recht viel mehr Extra-Zeichen hätte man in einem Namen kaum mehr unterbringen können: Corel® AfterShot™ Pro … nun weiß man auch, worüber sich die Entwickler von Money Island™ lustig gemacht haben. Aus der Pressemitteilung ist zu entnehmen, dass die Software wahnsinnig schnell, unglaublich robust, einfach nur toll ist und einzigartige Funktionen mit sich bringt – aber dafür ist so eine Ankündigung schließlich da. Ich möchte aus der Mitteilung hervorheben, dass die Software mit RAW-Dateien umgehen kann und die Bilder […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet