Home » Archive

Artikel mit Tag: Blender

[26 Jan 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Full Circle Magazine Ausgabe 69 ist verfügbar

Ab sofort kannst Du die neueste Version des Full Circle Magazine herunterladen. Wie immer gibt es Ubuntu-News und einige How-Tos (Python, LibreOffice). Weiterhin behandeln einige Kapitel Blender und Inkscape und es gibt einen Blick auf Sony Google TV. Das kostenlose Magazin ist in englischer Sprache gehalten. Du kannst es Dir direkt in Ubuntu One senden lassen, via Google Currents oder Issue lesen. Auch ein Download als PDF wird angeboten. Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*. Am schnellsten kaufst Du […]

[21 Dez 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Gentoo Linux 20121221 „End of the World Edition“

Wann soll eigentlich die Welt genau untergehen? Hab ich das bereits verschlafen? Hallo?! Noch irgendwer da draußen? 🙂 Auch die Gentoo-Entwickler helfen mit beim Weltuntergang und haben eine „End of the World“-Edition zur Verfügung gestellt. Es handelt sich hier um eine Live-DVD, die einen Schnappschuss des derzeitigen Status widerspiegelt. Im Speziellen bedankt man sich beim Gentoo Infrastructure Team, die hinter den Kulissen harte Arbeit leisten. Die Abbilder dieses Pakets enthalten unter anderem Linux Kernel 3.6.8, X.org 1.12.4, KDE 4.9.4, GNOME 3.4.2, Xfce […]

[11 Dez 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Blender 2.65 mit Unterstützung für Open Shader Language

Die Entwickler von Blender haben Version 2.65 mit vielen neuen Funktionen veröffentlicht. Dazu gehört auch die Unterstützung der von Sony Pictures Imageworks entwickelten Open Shader Language. Die Sprache wurde Anfang 2010 als Open-Source-Projekt freigegeben. OSL wurde unter anderem bei Men in Black 3 und The Amazing Spiderman eingesetzt. Wer sich für die Technologie interessiert, findet auf openshading.com einige Tutorials. Ebenfalls neu ist das Simulieren von Feuer. Nun kannst Du zwischen im Rauchsimulator zwischen Feuer, Rauch und Feuer + Rauch umschalten. Die Internas […]

[3 Dez 2012 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Sokoban Garden: Kostenloses Android-Spiel – mit Blender, Inkscape und GIMP realisiert

Na das ist doch mal etwas – ein Indie-Schmiede, die nur freie Tools verwendet und das Spiel dann auch noch kostenlos zur Verfügung stellt. Kivano Software sind Jakub Grzesik (Programmierer) und Isabela Latak (Grafik). Seit Mai haben die beiden an dem Puzzlespiel gearbeitet. Wie das Gnze entstanden ist, haben sie auch noch in einem Video ausführlich dokumentiert. Blender wurde für alle Objekte verwendet, Inkscape für die Texturen und Sprites. Mit GIMP wurde dann alles nachbearbeitet. Nennenswert ist auch, dass man sich mit […]

[16 Nov 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Dream Studio 12.04.1 ist veröffentlicht

DickMacInnis.com hat die Verfügbarkeit von Dream Studio 12.04.1 angekündigt. Die Distribution basiert auf Ubuntu 12.04, bringt aber viele Multimedia-Werkzeuge und Tools für Kreative (Fotografie, Design) mit sich. Somit erhält Dream Studio 12.04.1 5 Jahre Unterstützung. Unter anderem ist GIMP 2.8 an Bord. Mit dem GIMP Animation Package kann man Video Bild für Bild retuschieren.Weiterhin ist die Inkscape-Erweiterung Sozi vorhanden. Damit lassen sich SVG-Animationen erstellen. Eine Auswahl an Templates und Plugins für Ardour ist auch vorhanden. Unter finden sich auch Blender, Cinelerra, Kompozer, Scribus und […]

[22 Okt 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu auf einem Nexus 7 Tablet

Ubuntu-Entwickler Victor Palau hat ein Video auf Youtube zur Verfügung gestellt. Dieses zeigt Ubuntu auf einem Nexus 7 Tablet. Die Kommentare sind zwiegespalten. Die einen sagen, dass es wunderbar aussieht, den anderen ist es zu langsam. Ein weiterer sagt, dass Unity eine Maus-Oberfläche sei und wieder ein anderer meint, dass ein 7-Zoll-Bildschirm zu futzelig für die Oberfläche ist. Ein Kommentator fordert, dass der Entwickler doch mal Blender öffnen soll, was in meinen Augen totaler Quatsch ist. Manchmal muss man schon die Kirche […]

[9 Okt 2012 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Beeindruckend: LuxRender 1.1 unterstützt Blender 2.64 und bringt Render-Modell für realistischen Himmel

Knapp einen Monat nach Ausgabe von LuxRender 1.0, legen die Entwickler sofort nach – und wie. Beim Rendern mit der CPU soll die Software einen Geschwindigkeitsschub von 10 bis 40 Prozent erhalten haben. Es gibt einige weitere Fixes und natürlich ist die Unterstützung für Blender 2.64 erwähnenswert. Das steht alles in der eher übersichtlichen Ankündigung. Die imposanteste Neuerung dürfte aber das neue Rendering für einen realistischen Himmel sein. Alleine wenn man sich die Bilder ansieht, kommt man schon ins Staunen. […]

[1 Okt 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
OpenShot 1.4.3 ist veröffentlicht – PPA für Ubuntu verfügbar

Die freie Videobearbeitungs-Software OpenShot ist als Version 1.4.3 verfügbar. Sofort ins Auge sticht natürlich das neue dunkle Theme, das sich viele Anwender gewünscht hatte. Vorher war es zwar auch mögich, der Software einen dunklen Touch zu geben, allerdings sah dies nicht sehr vorteilhaft aus. Der Hauptentwickler, Jonathan Thomas, kündigt an, dass diese OpenShot-Ausgabe mehr Bugfixes, Verbesserungen und neue Funktionen enthält, als alle Vorgängerversionen. Verbessert wurde das Snapping (Einrasten) in der Timeline für Übergänge. Auch die Drag&Drop-Funktionen wurden überarbeitet. In Sachen […]

[26 Sep 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Tears of Steel ist auf YouTube veröffentlicht!

Also wer den Film, mit Blender 3D gemacht, der Open-Source-3D-Spezialisten sehen möchte … hier ist er: Die Effekte sind schon unglaublich geil – und das alles mit Open-Source gemacht. Viele werden schon ungeduldig warten, bis das ganze Material als Creative Commons zur Verfügung gestellt wird. Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*. Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren

[26 Sep 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Durch Open-Source (Blender 3D) und Crowdfunding möglich: Heute 19 Uhr (17 Uhr UTC) – Premiere des Kurzfilms Tears of Steel

Am heutigen 26. September wird der 4. Kurzfilm der Blender Foundation debütieren. 7 Monate lang haben ein Dutzend Open-Source-Effekt-Spezialisten an dem Werk gearbeitet. Regisseur war Ian Hubert. Die Online-Ausgabe des Films auf YouTube wird um 17 Uhr UTC (19 Uhr MEZ) stattfinden. Die offizielle Filmpremiere wird am 28. September in Woodsbury University (hosted by ASIFA-Hollywood) sein. Der unabhängige Kurzfilm wurde durch die Online-User-Community Blenders finanziert und auch durch Netherlands Film Fund, Cinegrid-Konsortium und Sponsoren wie Google unterstützt. Man will mit dem […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet