Home » Archive

Artikel mit Tag: Blender

[20 Mai 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
ZeMarmot: Animierter 2D-Film mit freier Software erstellt

ZeMarmot handelt von einem putzigen Murmeltier, das am liebsten isst und schläft. Ich kenne auch Menschen, die das am liebsten tun würden, was sie allerdings nicht zu einem Murmeltier macht. Allerdings verlässt es irgendwann seinen Bau, um die Welt zu erkunden. Die Story klingt nicht besonders neu – hat irgendwas von Hans im Glück, ABER … ZeMarmot ist der erste Animationsfilm in 2D, der komplett mit freier Software erstellt wird. Man möchte den Film unter den Lizenzen Creative Common Attribution-ShareAlike […]

[25 Jan 2014 | 6 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Phatch – Photo Batch Processor: Kleines Tool, große Wirkung und unverzichtbar für FOSS-Fotografen

Phatch ist ein kostenloses Tool, mit dem sich hervorragend Stapelverarbeitung für Fotos betreiben lässt. Ich finde, es macht GIMP komplett.

[2 Okt 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Befreit die Monster! Crowdfunding für eine Monstersammlung – alle Creative Commons

Auch Monster sind nur Menschen und wollen in Freiheit leben – oder existieren – oder monstern – oder so. Auf jeden Fall gibt es eine Indiegogo-Kampgne zur Befreiung der Monster. Beziehungsweise soll mit dem gesammelten Geld eine Monster-Sammlung erschaffen werden, die dann jeder kostenlos einsetzen darf. Sollte das Ziel, lächerliche 5000 US-Dollar, erreicht werden, will man zehn Monster-Designs zur Verfügung stellen. Dazu kommen noch fünf Monster-Modelle. Derzeit steht man bei 1335 US-Dollar und es sind noch 23 Tage Zeit. Es […]

[28 Jun 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
DreamStudio 12.04.3 bringt Lightworks für Linux Beta mit sich

DreamStudio ist eine Linux-Distribution für Kreative und Multimedia-Anwender. Das Betriebssystem bringt per Standard jede Menge Software für Bild-, Audio- und Video-Bearbeitung mit sich. Das lang erwartete Lightworks für Linux Beta ist enthalten. Derzeit gibt es die Videobearbeitungs-Software nur als Binärdatei und bringt keine Unterstützung für x86 mit sich. Somit kannst Du Lightworks von einer Live-DVD oder einem USB-Stick über DreamStudio testen. Dazu musst Du Dich allerdings bei Lightworks Registrieren. Viele bekannte Hollywood-Filme wurden mit Lightworks produziert. Darunter auch Pulp Fiction und […]

[8 Mai 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Blender 2.67 mit Freestyle und 3D Printing Toolbox

Die Blender Foundation hat eine neue Version der freien 3D-Modelling-Software zur Verfügung gestellt. Zu den neuen Funktionen gehört  Freestyle. eine Nicht-Fotorealisitische Render-Engine, die ursprünglich als alleinstehendes Scripting-Tool entwickelt wurde. Hier ist, was man damit anstellen kann. Weiterhin gibt es  eine 3D Printing Toolbox, womit das Erstellen von Modellen für 3D-Anfertigungen erleichter werden soll. Gerade jetzt, wo die 3D-Drucker erschwinglich werden, ist das natürlich eine sehr interessante Neuerung. Die Blender Foundation will in Kürze dazu extra einen Kurs auf DVD ausgeben. […]

[29 Mrz 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Full Circle Magazine: Ausgabe 71 ist da!

Ab sofort gibt es eine neue Augabe des Full Circle Magazine – das unabhängige (englischsprachige) Magazin für die Ubuntu Linux Community. Wie üblich gibt es Neuigkeiten zum Thema Ubuntu. Weiterhin sind How-Tos aus den Bereichen Python-Prgrammierung, LibreOffice und PAF vorhanden. In Sachen Grafik widmet man sich Blender und Inkscape. Du findest weiterhin Rezensionen über das Buch Python for Kids und Chrome OS. Du kannst Dir das Magazin direkt in die Canonical Cloud Ubuntu One ausliefern lassen. Weiterhin ist das Magazin […]

[23 Feb 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Full Circle Magazine Ausgabe 70 ist da

Es gibt eine neue Ausgabe des englischsprachigen freien Magazins Full Circle Magazine. In Version 70 beschäftigt man sich mit Python, LibreOffice und Cron. Bezüglich Grafik gibt es Beiträge zu Blender und Inkscape. Das HTC One S wurde genau unter die Lupe genommen. Weiterhin gibt es die üblichen Geschichten wie Neuigkeiten und so weiter. Du kannst Ausgabe 70 als PDF herunterladen oder via Issuu lesen. Mittels Send to Ubuntu One stellt Dir der virtuelle Postbote das Magazin auch direkt in die […]

[22 Feb 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]

Die Blender Foundation hat mit Version 2.66 eine Punkt-Version zur Verfügung gestellt. Diese bringt allerdings einige Neuigkeiten und Verbesserungen mit sich. Dynamic Topology Sculpting ist das Tool für die virtuellen Bildhauer. Damit lassen sich komplexe Gebilde aus einfachen Netzen formen. Rigid Body Simulation lässt sich nun auch außerhalb der Game-Engine betreiben, weil die Bullet-Physics-Bibliothek in das Editor- und Animations-System integriert wurde. Somit haben die Entwickler die Arbeitsabläufe vereinfacht. Unterstützung gibt es außerdem für die Retina-Bildschirme von MacBooks. Unter Cycles Rendering […]

[15 Feb 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kann mit UEFI Secure Boot: Ubuntu 12.04.2 LTS „Precise Pangolin“ und Dream Studio Unity 12.04.2 sind verfügbar

Der heutige Tag steht im Zeichen der Ubuntu-Familie. Für Kubuntu und Ubuntu Server Cloud gibt es Alpha-2-Abbilder und die langzeitunterstützte Version 12.04 hat neue Installations-Abbilder bekommen. Wer Ubuntu 12.04 LTS bereits am Laufen hat und regelmäßig aktualisiert, muss natürlich nicht neu installieren. Ubuntu 12.04.2 LTS bringt einen aktualisierten Kernel (3.5.0-23.35) und einen neuen X-Stack mit sich. Weiterhin wurde das Betriebssystem so angepasst, dass es wie sein Nachfolger Ubuntu 12.10 „Quantal Quetzal“ auf Systemen mit aktiviertem UEFI secure Boot installierbar ist. […]

[5 Feb 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Cronopios & Famas: Ein Film mit GIMP, Blender und Ardour erschaffen

Es gibt einen ersten Trailer des Animations-Films Cronopios and Famas, der in Argentinien prduziert wird. Die Macher haben dabei ausschließlich freie Software wie GIMP, Blender und Ardour verwendet. “Historias de cronopios y de famas” ist eine Kurzgeschichten-Sammlung von Julio Cortázar, die im Jahre 1962 veröffentlicht wurde. Sie behandelt in erster Linie Gesellschaftsprobleme. Man hat mit dem Film vor über 2 Jahren begonnen und ein Team von 5 bis 7 Menschen sind dabei involviert. Fast 100 Minuten für einen Film mit […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet