Home » Archive

Artikel mit Tag: Android-x86

[12 Feb 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Gimp 2.8.20 unter Linux Mint / Ubuntu installieren, Fairphone 2 mit Ubuntu Touch und Security-Lücke in WordPress aktiv ausgenutzt

Gimp 2.8.20 via PPA unter Linux Mint oder Ubuntu installieren Security-Lücke in WordPress weiterhin problematisch UBPorts will bald Fairphone 2 mit Ubuntu Touch vorstellen The Document Foundation freut sich über viele Spenden nach der Veröffentlichung von LibreOffice 5.3 Mit ooniprobe das Netzwerk auf Zensur testen Hitman unter Linux hat ordentliche Anforderungen Eine selbstgemachte Polaroid-ähnliche Kamera mit Raspberry Pi LibreELEC 7.95.3 ist möglicherweise die letzte Testversion vor 8.0 Gimp 2.8.20 unter Linux Mint oder Ubuntu installieren Vor kurzer zeit wurde Gimp […]

[18 Sep 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Android-x86 6.0-r1 – erste stabile Marshmallow-Version für x86

Android kennt fast jeder und weiß, dass das Google Betriebssystem auf vielen Smartphones und Tablets läuft. Es sollte isch auch schon herumgesprochen haben, dass Android absoluter Marktführer ist. Android-x86 6.0-r1 Marshmallow ist die erste stabile PC-Version von Android 6. Android-x86 6.0-r1 (Marshmallow-x86) Die Entwickler schreiben in der offiziellen Ankündigung, dass Android-x86 6.0-r1 auf Android Marshmallow-MR2 basiert und die aktuellsten AOSP Security Updates enthält. Der darunter liegende Linux Kernel ost 4.4.20 und es flossen weitere Patches von AOSP ein. Mesa spendierten die Entwickler ein […]

[5 Sep 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Android-x86 gibt frühe PC-Version von Android 7.0 Nougat aus

Wer Android 7.0 Nougat auf einem PC betreiben möchte, der hat ab jetzt die Möglichkeit dazu. Es gibt nämlich ein Android 7.0 for Developers, das sich auf einem handelsüblichen Computer einsetzen lässt. Die Software basiert auf Googles AOSP (Android Open Source Project) und ist noch lange nicht bühnenreif. Allerdings lassen sich schon einige der wichtigen Funktionen von Nougat nutzen. Dazu gehören Split-Screen, Mehrfenstermodus und so weiter. Wer sich von Ecken und Kanten nicht abschrecken lassen möchte, kann sich ein Abbild bei Geek Till […]

[17 Jun 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Gründer von Android-x86 schließt sich Jide (Remix OS) an

Nun wird die Sache um Remix OS, dem Desktop-Android, sehr spannend, Der Gründer von Android-x86, Chih-Wei Huang, schließt sich Jide an. Die Firma ist bekannt, da sie das Betriebssystem Remix OS entwickelt. Die beiden Projekte arbeiten schon länger zusammen und nun rücken sie noch enger aneinander. In einem Interview spricht er darüber, warum er sich Jide angeschlossen hat. Er erwähnt Linus Torvalds und seine Aussage, dass Linux eigentlich als Betriebssystem für den Desktop gestartet ist, aber das auch der Bereich ist, wo […]

[16 Jun 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Acer stellt ein Notebook mit Remix OS vor

Das auf Android basierende Remix OS habe ich schon ein paar mal erwähnt und sogar auf meinem PINE A64 ausprobiert (Benchmarks). Bisher haben sich einige kleinere Firmen und Hardware-Hersteller für den Android-Desktop interessiert. Mit Acer springt allerdings ein Schwergewicht auf den Zug auf. Acer plant den baldigen Verkauf eines Notebooks mit Remix OS in China. Hardware des Notebooks mit Remix OS Das Notebook ist eine Variation des Geräts Acer Aspire ES1-131, das eigentlich per Standard mit Windows 10 ausgeliefert wird. Die Hardware […]

[10 Jun 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Android-x86 6.0-rc1 (marshmallow-x86) ist verfügbar

Der erste Veröffentlichungskandidat Android-x86 6.0-rc1 (marshmallow-x86) ist da. Android-x86 6.0-rc1 basiert auf Android Marshmallow-MR2 (6.0.1_r46). Als nennenswerte Funktionen geben die Entwickler an: Unterstützung für 32-Bit und 64-Bit Kernel und Userspace. Der kernel wurde auf Version 4.4.12 aktualisiert. Unterstützung für OpenGL ES 3.x für Intel, AMD (radeon/radeonsi), NVIDIA (nouveau) Chipsets und auch VMware und QEMU (virgl). Unterstützung von OpenGL ES 3.0 via Software Rendering für andere GPUs. Unterstützung für sicheres Booten von UEFI und Installation auf UEFI Disk. Mithilfe des Text-basierten GUI Installers lässt sich das Betriebssystem auf die […]

[4 Mrz 2016 | 5 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Remix OS Beta selbst getestet – auf einem Samsung Series 5 Ultra

Remix OS ist in die Beta-Phase eingetaucht und dann ist es eigentlich an der Zeit, selbst ein bisschen mit dem Android zu spielen, das sich wie ein Desktop-System verhält. Ich habe dafür mein treues Samsung Series 5 Ultra verwendet, das allerdings nun erste Altersschwächen zeigt (Akku). Ich kann so viel sagen, dass es eine vertraute und fremde Erfahrung gleichzeitig ist, aber alles andere als unangenehm. Remix OS unter Linux auf einen USB-Stick installieren Der Download von Remix OS bringt ein Installations-Tool mit – […]

[23 Feb 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Android-x86 und Remix OS arbeiten künftig Hand in Hand

Auf der Website von des Projekts Android-x86 ist zu lesen, dass die oder der Entwickler eine Partnerschaft mit Jide, den Erschaffern von Remix OS, eingegangen ist. Laut eigenen Angaben lebt der für die Arbeit mit Computern und entwickelt gerne. Im Jahre 2009 hat der das Open-Source-Projekt Android-x86 gestartet und damit den Grundstein für etwas Größeres gelegt. Er hat damals keinen Gedanken daran verschwendet, wie viel Potenzial Android-x86 haben könnte. Nun kündigt er eine offizielle Partnerschaft mit Jide an. Gemeinsam werden […]

[24 Jan 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Android-x86 4.4-r4 (KitKat) mit UEFI-Unterstützung steht zum Download bereit

Android-x86.org hat Android-x86 4.4-r4 zur Verfügung gestellt. Es ist die vierte und möglicherweise letzte stabile Version von Android-x86 KitKat. Laut offizieller Ankündigung basiert Android-x86 4.4-r4 auf dem Vorgänger r3. Es ist lediglich ein Problem mit verschwommenen Schriftarten im Zusammenhang mit Mesa 10.5.9 behoben, das bei einigen GPUs auftrat. Android-x86 4.4-r4 mit UEFI-Unterstützung Die EFI-Unterstützung wurde außerdem zurückportiert. Das Betriebssystem kann also von Geräte mit UEFI starten. Aus diesem Grund stellen die Entwickler lediglich eine ISO-Datei zur Verfügung. Der Linux-Kernel wurde auf […]

[20 Jan 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Jide hat teilweise Quellcode von Remix OS veröffentlicht und somit auf Beschwerden reagiert

Jide, der Entwickler von Remix OS, ist in die Kritik geraten. Stein des Anstoßes waren Verletzungen von GPL und Apache Lizenz. Genau genommen ging es um eine für eigene Ansprüche modifizierte Version von UNetbootin und Android-x86. Dir Firma hat sich entschuldigt und teilt mit, dass das keine Absicht war. Man unternimmt derzeit Schritte, um die Situation zu bereinigen. Teile des Quellcodes sind bereit veröffentlicht und somit Open Source, der Rest folgt dann in Kürze. Der Entwickler von UNetbootin hat sich […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet