Schon wieder ein interessantes Humble Mobile Bundle (HandyGames)

22 November 2016 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Kaum ist das nette Humble Mobile Bundle mit den Brettspielen für Android abgelaufen, folgt schon das nächste. Diesmal ist es eine bunte Mischung. Mich interessieren vor allen Dingen die Strategiespiele wie 1941 Frozen Front oder das RPG Devils & Demons. Aber auch das Aufbauspiel Townsmen sieht recht interessant aus. So viele Spiele, so wenig Zeit … aber Winter is coming! Alle Spiele sind aus dem Hause HandyGames.

Du kannst es Dir gut überlegen, denn das Spiele-Bundle läuft noch gut 14 Tage. Erfahrungsgemäß gibt es bei Halbzeit noch mal eine Ladung Spiele oben drauf.

Humble Mobile Bundle Handygames

Humble Mobile Bundle Handygames

Ab einem US-Dollar bekommst Du …

Wer mindestens einen US-Dollar bezahlt, der bekommt 1941 Frozen Front, Aces of the Luftwaffe, Aporkalypse, Clouds & Sheep sowie Guns’n’Glory WW2.

Darüber hinaus gibt es einen Gutschein, der zehn Prozent Rabatt für neue Abonnenten von Humble Monthly gewährt.

Lasse drei US-Dollar rüberwachsen

Für ein klein wenig mehr bekommst Du zu den oben genannten Spielen auch noch Rocket Island, Ninja Hero Cats, Guns’n’Glory Zombies, Stage Dive Legends und Devils & Demons.

Ab mindestens fünf US-Dollar gibt es die volle Dröhnung

Wenn Du ganze fünf US-Dollar bezahlst, dann gibt es zusätzlich 1942 Pacific Front, Clouds & Sheep 2, Townsmen, Guns’n’Glory Heroes und Dynamite Fishing – World Games. Spätestens dann solltest Du eine gute Weile beschäftigt sein.

Wie immer DRM-frei

Alle Spiele funktionieren unter Android und sind DRM-frei. VIele der Spiele laufen sogar noch mit Android 2.3 Gingerbread, einigen setzen aber mindestens Android 4 voraus. Du findest die Systemvoraussetzungen hier und das HandyGames-Bundle kannst Du über diese Seite erwerben.

Wie immer unterstützt Du mit Deinem Kauf eine gemeinnützige Organisation. Per Standard sind das die Electronic Frontier Foundation und Child’s Play.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
)
oder

Bitcoin-Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK

Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

 
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten