Mark Zuckerberg ist tot – stand zumindest auf Facebook und dann muss es ja stimmen

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Anscheinend ist nicht nur Mark Zuckerberg tot, sondern auch alle andere mit einem Facebook-Konto haben eine gute Chance, das zeitliche gesegnet zu haben.

Auch Mark Zuckerberg wurde vom Bug als tot deklariert ...

Auch Mark Zuckerberg wurde vom Bug als tot deklariert …

Der Grund ist / war ein Bug, der ein Memorial auf allen möglichen Seiten order Profilen anzeigte. Auf Twitter kursiert sogar ein Foto, der den Bug auf Mark Zuckerbergs Profil anzeigt. Früher wurden die Profile von Verstorbenen nach einem Zeitraum von 30 Tagen gelöscht. Nun erlaubt Facebook aber, dass das Profil auf dem Social Network weiter bestehen darf, es wird allerdings das Memorial angezeigt.

Oder ist es gar kein Bug und die Maschinen übernehmen langsam die Weltherrschaft? … Holt schnell die Alu-Hüte!!! … 🙂

Anscheinend ist der Fehler bereinigt und Facebook hat sich für den Programmierfehler bereits entschuldigt. Facebook-Nutzer haben somit ihr Leben zurück … hmmm … irgendwas stimmt an dem Satz aber auch nicht … 😉

Swift ist ein bedingungsloses Krypto-Einkommen - ich hole mir jeden Tag meine 100 ab.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
)
oder

Bitcoin-Adresse: 17F1hqc9LgsAC19DPv5PaRbqsEhuE8AmAA

Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

 
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten