Google +1-Schaltfläche kommt definitv – auch für Webseiten

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Google +1-Schaltfläche Teaser 150x150Derzeit ist die +1-Schaltfläche nur für die Domain google.com verfügbar. Laut eigener Aussage wirkt sie sich nicht auf AdSense-Werbeblöcke von Webseiten aus. Allerdings kann sie die Positionierung in Suchergebnissen von Google beeinflussen. Google arbeitet laut eigener Aussage derzeit auch daran, die +1-Schaltfläche für Webseiten zu entwickeln.

Nun stellt sich natürlich die Frage: Wie viele „Like“-Buttons braucht die Welt noch. Googles direkter Angriff auf Facebook mit Buzz ging irgendwie nach hinten los. Nicht nur wegen der Verletzungen der Privatsphäre. Da sich die meisten Webseitenbetreiber vom „Gefällt mir“-Knopf nicht mehr trennen werden, muss man halt irgendwo noch einen Platz für +1 finden – oder man lässt es eben. Noch ist die +1-Schaltfläche ja nicht da. Wir werden sehen und natürlich ausprobieren, wenn es so weit ist.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet