Staffin Beach und Fußabdrücke von Dinosauriern – 360° Panorama

23 Mai 2016 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Auf der Isle of Skye in Schottland gibt es im Nordosten einen Bezirk, der sich Staffin nennt. Der Ort liegt eigentlich direkt unter der Trotternish Ridge und von dort aus siehst Du ebenfalls den Quiraing. Zu dem Bezirk gehört auch ein Strand, der wenig überraschend Staffin Beach heißt. Das 360° Panorama von Staffin Beach eröffnet meine kleine Serie von virtuellen Touren auf der Isle of Skye.

Staffin Beach und die Dinosaurier

Strand kennt man. Das ist Sand mit Steinen und Meer. Das Besondere an Staffin Beach ist, dass es dort bestätigte Fußabdrücke von Dinosauriern gibt. Ein Einheimischer hat am Staffin Beach eine Steinplatte mit einem Abdruck gefunden, der aller Wahrscheinlichkeit nach zu einem Vogelfüßler (Ornithopoda) gehört. Danach haben Wissenschaftler weiter gesucht und tatsächlich weitere Abdrücke ausfindig machen können. Der größte ist dabei 50 Zentimeter groß und gehört zu einer Kreatur, die mit einem Megalosaurus Ähnlichkeit hat.

Fußabdruck eines Dinosauriers am Staffin Beach

Fußabdruck eines Dinosauriers am Staffin Beach

Die Fußabdrücke der Dinosaurier am Staffin Beach siehst Du nur oder am besten, wenn Ebbe ist.

So einem Raubsaurier mit diesen Quadratlatschen möchte ich ungern begegnen. Das wird aber nicht mehr passieren, denn die Fußabdrücke sind 160 Millionen Jahre alt.  Die Abdrücke am Staffin Beach gehören aber zu den jüngsten Dinosaurier-Überbleibseln, die in Schottland gefunden wurden. Ich selbst finde es faszinierend, dass genau an dieser Stelle vor einigen Millionen Jahren ein Dino seinen Fußabdruck hinterlassen hat. Auch wenn es schwer ist, versuchte ich mir vorzustellen, neben dieser Echse zu stehen.

Im Bild selbst befinden sich drei Hotspots. Bei einem Klick darauf öffnen sich Bilder, auf denen Du die Fußabdrücke sehen kannst. Einer lässt sich sehr gut erkennen und das ist der von dem Bild oben aber ohne menschlichen Fuß. Meine Bekannte hat auf dem Foto ihren Fuß daneben gestellt. Somit hast Du einen Vergleich. Die anderen beiden Fußabdrücke sind etwas schwerer zu erkennen und noch schwieriger zu finden.

Wir hatten großes Glück, dass bei unserem Besuch eine Gruppe mit ortskundiger Begleitung da war. Die ansässige Frau wusste natürlich, wo sich einige dieser Fußabdrücke befanden und wir mussten einfach nur zuhören und die Augen aufsperren. Nachdem die Gruppe weg war, konnten wir die Dino-Latschen am Staffin Beach ebenfalls in aller Ruhe begutachten.

360° Panorama von Staffin Beach

Wie immer ist das 360° Panorama im Vollbildmodus am schönsten.

Der lebenslustige Hund am Staffin Beach

Eine Sache muss ich noch erwähnen. Eine Frau ging mit ihrem Hund am Staffin Beach spazieren und der Wind war relativ heftig. Somit wirbelten ausgetrocknete Algen und andere Blätter am Strand herum. Der Hund hat all diese Sachen mit einer Leidenschaft fangen wollen, dass er einen fast über den Haufen gerannt hat – so gefreut hat er sich und so in seinem Element war er. Wir sind mit der Frau ins Gespräch gekommen und sie meinte, dass das ein aus dem Tierheim geretteter Hund sei. Er jagt einfach allem nach, was sich bewegt oder fliegt. Deswegen könne man ihn auch nur am Strand frei laufen lassen, da er schon mal fast über eine Klippe gestürzt wäre vor lauter Eifer. Derzeit befinde er sich im Training, dass er nicht mehr alles fangen muss. Der Hund genießt wohl im Moment sein neues Leben und seine Freiheit. Du kannst den Hund im 360° Panorama sogar sehen. Das ist der schwarz weiße Blob rechts neben der Frau mit der hellblauen Jacke (ganz vorne am Strand).

Hier findest Du alle meine 360° Panoramas.

Teile meiner Ausrüstung

 

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten