Langzeitunterstützung (LTS) für Piwik 2.x angekündigt

12 Januar 2016 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Die Entwickler der Open-Source-Web-Analyse-Software Piwik haben LTS (Long Term Support / Langzeitunterstützung) für Piwik 2.x angekündigt.

Der Grund dafür ist, weil man Unternehmen entgegenkommen möchte. Bisher ist man laut eigenen Angaben ganz gut mit dem schnellen Zyklus in Sachen Veröffentlichungen gefahren. Das schreckt Unternehmen allerdings ab. Man will dieses Manko durch LTS-Versionen adressieren.

Während der LTS-Periode wird man für Piwik 2.x wichtige Fixes ausgeben und damit Bug schließen.

Man plant, Piwik für mindestens weitere zwölf Monate nach der Herausgabe von Piwik 3.0.0 zu unterstützen. Letzteres soll in der zweiten Jahreshälfte von 2016 erscheinen. Es sieht also so aus, dass man Piwik 2.x mindestens bis in die zweite Jahreshälfte 2017 mit Updates versorgt.

Als LTS-Version deklariert man die aktuellste Variante aus dem Zwei 2.16.x.

Beim Update muss man allerdings aufpassen, da die Software per Standard immer die letzte stabile Version verwenden würde. Sobald Piwik 3.0.0 da ist, würde also auf diese Version aktualisiert.

Als Administrator kann man das in den Einstellungen ändern. Präzise gesagt befindet sich die Funktion unter den Aktualisierungseinstellungen, wo Du diese Optionen findest:

  • Das aktuelle stabile Release
  • Das aktuelle beta Release
  • Das aktuelle stabile Release 2.X (Langzeit Support Version)
  • Das aktuelle beta Release 2.X (Langzeit Support Version)
Piwik mit LTS-Option

Piwik mit LTS-Option

Vielleicht sollte ich das auch umstellen. Ich bin mit Piwik 2.x eigentlich total zufrieden und es tut, was es soll. Mal sehen …

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten