SoftMaker Office Mobile für Android ab sofort kostenlos

20 Januar 2015 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Gute Nachrichten für das Jahr 2015. SoftMaker Office Mobile für Android gibt es ab sofort kostenlos. Bisher hat das Paket, bestehend aus TextMaker Mobile, PlanMaker Mobile und Presentations Mobile zirka 20 Euro gekostet.

Warum gibt es SoftMaker Office Mobile für Android kostenlos?

Ist doch klar – weil die Entwickler können! 🙂 … Als Grund wird die erfolgreiche Weihnachts-Aktion Load and Help angegeben. Dort hat man SoftMaker Office Mobile für Android kostenlos angeboten und während der Spendenaktion war das Interesse sehr sehr groß. Bei den Spendenaktionen konnte das Nürnberger Softwarehaus übrigens schon über 30.000 Euro für gute Zwecke zusammen.

SoftMaker Office Mobile für Android war es bei der Load-and-Help-Aktion 2014 zu verdanken, dass man einen neuen Spenden-Rekord aufstellen konnte. Nun will SoftMaker das Paket auch weiterhin kostenlos zur Verfügung stellen. Smartphone- und Tablet-Anwender können SoftMaker Office Mobile für Android privat und geschäftlich nutzen.

SoftMaker Office gilt als das kompatibelste Office-Paket zu Microsoft Office. Die Software kann sowohl mit dem herkömmlichen Formaten als auch mit DOCX, XSLX und PPTX umgehen. TextMaker kann außerdem ODT, womit man eine Textverarbeitungs-Software unter Android hat, mit der man LibreOffice-Writer-Dateien bearbeiten kann.

Alle Apps können Dateien als PDF exportieren und gestatten den Zugriff auf Dropbox, OneDrive, Google Drive und Evernote direkt aus dem Programm. Schade ist, dass keine native WebDAV-Unterstützung vorhanden ist. Weitehrin kann SoftMaker Office Mobile beliebige TrueType- und OpenType-Schriftarten benutzen.

Weitere Informationen und Download-Möglichkeiten gibt es unter softmaker.de/ofa.htm und im Google Play Store.

SoftMaker Office Mobile für Android: Künftig kostenlos

SoftMaker Office Mobile für Android: Künftig kostenlos

Es ist nicht Softmaker Office HD für Android

Nicht zu verwechseln ist dieses Paket mit SoftMaker Office HD für Android. Letzteres wurde speziell für Tablets entwickelt. Hat man einen Tastatur, kann man damit sogar auf einem 7″-Tablet ganz gut schreiben. Selbstverständlich kann auch SoftMaker Office HD für Android nicht nur mit den alten Microsoft-Formaten DOC, XLS und PPT umgehen, sondern auch mit den neueren Dateitypen DOCX, XLSX und PPTX, die in Microsoft Office 2007 bis 2013 per Standard zum Einsatz kommen.Persönlich verwende ich TextMaker Office HD, weil ich damit ODT-Dateien bearbeiten kann.

SoftMaker Office HD auf einem Nexus 7 2013

SoftMaker Office HD auf einem Nexus 7 2013

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten