Ubuntu 14.04 LTS „Trusty Tahr“ wird automatisches TRIMming für SSDs bekommen

18 Dezember 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ubuntu Logo 150x150Es wurde bereits vorgeschlagen, dass man in Ubuntu 14.04 LTS „Trusty Tahr“ ein automatisches TRIMming für SSDs (Solid-state Drives) aktiviert.

Martin Pitt hat das nun auf Google+ bestätigt (https://blueprints.launchpad.net/ubuntu/+spec/core-1311-ssd-trimming). Es sei peinlich, dass diese Funktion so spät kommt, aber mit Ubuntu 14.04 wird es endlich so weit sein.

So peinlich ist das gar nicht – oder sagen wir, nicht für Ubuntu. Die anderen können es auch nicht – oder sagen wir, der Kernel könnte es schon mit aktiviertem discard – das würde sich aber unter Umständen negativ auf die Performance und die Akkulaufzeit auswirken. Fakt ist, dass SSDs geTRIMmt werden müssen, sonst wirkt sich das so oder so irgendwann negativ auf die Performance aus.

Deswegen ist es auch nicht verwunderlich, dass sich die Ubuntu-Entwickler hier für einen Cronjob entschieden haben. Ich mache das sehr ähnlich und habe das hier ausführlich beschrieben.

Das Ding mit dem Cronjob hat Lennart Poettering auf den Plan gerufen und er meckert darüber, dass sich so eine Aufgabe in den Kernel und nicht in den Userspace gehört. Ich gebe dem Poettering oftmals mit seinen Meckereien in Richtung Ubuntu Recht, auch wenn er sich gerne im Ton vergreift. Auch in diesem Fall hätte er prinzipiell Recht, wenn es eben nicht zu den oben genannten Probleme führen könnte.

In diesem Fall gehen die Ubuntu-Entwickler meiner Meinung nach den vernünftigeren Weg. Dem Otto-Normal-Desktop-Anwender wird es egal sein, so lange seine SSD geTRIMmt wird (wenn er überhaupt weiß, dass es notwendig ist). Die Lösung mit dem Cronjob funktioniert ausgezeichnet und so lange man das nicht ohne mögliche negative Auswirkungen über den Kernel lösen kann … nur weil es aus Prinzip nicht in den Userspace gehört, muss ich es nicht mit negativen Auswirkungen via Kernel auf den Anwender einprügeln. Persönlich stehe ich hier auf der Seite der Ubuntu-Entwickler.

Martin Pitt: SSDs werden automatisch geTRIMmt

Martin Pitt: SSDs werden automatisch geTRIMmt

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten