Canonical stellt neues Icon-Set für Ubuntu vor: Ein Design für Desktop und Mobile

22 November 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ubuntu Logo 150x150Noch ein Ding vom vUDS (virtual Ubuntu Developer Summit): Ein Icon-Set, das auf allen von Canonical entwickelten Plattformen zum Einsatz kommen soll – sprich Ubuntu Touch und Ubuntus Desktop-Version.

Verantwortlich für das neue Design ist Matthieu James. Nun liest man an einigen Stellen im Web, dass die Icons zu flach seien, das ganze ganz scheußlich ist und so weiter. Ganz ehrlich? So schlecht sieht das Ganze gar nicht aus – im Gegenteil. Bilder, Icons, Farben und so weiter sind natürlich zum Großteil Geschmackssache. Allerdings ist da auch eine Wissenschaft dahinter, um dem Anwender ein System so verständlich und angenehm zu bedienen wie möglich zu machen.

Das ist wie mit den Piktogrammen, die einfach zu verstehen sind. Menschen müssen nicht lange rätseln, um was sich das Zeichen eigentlich dreht. Genau das ist auch die Kunst bei Icons und einem Betriebssystem. Zu weit weg von den Altlasten darf man sich aber auch nicht bewegen, sonst stiftet man Verwirrung.

Das neue Icon-Set, wie in der Präsentation gezeigt erfüllt seinen Zweck und ich finde es tatsächlich sehr ansprechend. Allerdings ist noch nicht ganz klar, ob die Desktop-Version von Ubuntu 14.04 LTS „Trusty Tahr“ in den Genuss der neuen Symbole kommt. Das Ziel ist auf jeden Fall, die Icons in Ubuntu 14.04 für Mobile unterzukriegen. Der Desktop wir bekanntlich weiter auf Unity 7 setzen (somit auch kein Mir Display Server und XMir), die Icons könnten es allerdings auf den Desktop schaffen und in Unity 7 aufgenommen werden.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten