ownCloud Documents: Textverarbeitung in der ownCloud 6

25 Oktober 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

ownCloud Logo 150x150Mit Ankündigung von ownCloud 6 Alpha wurden noch Überraschungen versprochen. Die Katze ist nun aus dem Sack und nennt sich ownCloud Documents. Es ist ein Modul, dass kollaboratives Editieren von Dokumenten zulässt. Oder einfacher gesagt: Leute können ODF-Text-Dokumente direkt im Browser bearbeiten -> es ist also eine Textverarbeitung. Auch das Schicken von E-Mails zu Anwendern außerhalb des Servers ist möglich, die dann an dem Dokument arbeiten können.

User können im Dokument zur selben Zeit arbeiten. Die Änderungen werden dann in verschiedenen Farben angezeigt. Die Anwender erkennt man neben der Farbe auch an den neuen Avatar-Bildern in ownCloud 6.

ownCloud Documents (Quelle: blog.karlitschek.de/)

ownCloud Documents (Quelle: blog.karlitschek.de/)

Die Funktion wurde mit Hilfe von KO GmbH implementiert. Der Browser-Teil basiert auf WebODF. Du kannst also mit LibreOffice erstellte Dateien mit der ownCloud synchronisieren und diese dann direkt in der ownCloud-Instanz via Browser weiter bearbeiten.

Der Dienst läuft dabei komplett auf dem eigenen Server und verbindet sich nicht zu zentralen Diensten wie Google. Alle ODT-Dokumente lassen sich damit bearbeiten. Die Software ist frei und die PHP- und JavaScript-Komponenten stehen unter einer AGPL-Lizenz.

Die Entwickler weisen aber auch darauf hin, dass es die erste Version dieser Funktion ist. Deswegen sind noch nicht alle ODT-Elemente unterstützt. Man arbeitet allerdings daran und will in Zukunft nachbessern.

ownCloud Documents ist in ownCloud Beta 1 enthalten. Du kannst Dir die Test-Version hier herunterladen.

ownCloud 6: Profilbild

ownCloud 6: Profilbild

ownCloud 6: Aktivitäten

ownCloud 6: Aktivitäten



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten