Kostenloser Download: Stunt Rally 2.0 ist fertig

12 Mai 2013 Ein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Stunt Rally Teaser 150x150Gute Neuigkeiten für die Freunde des gepflegten Bleifuß: Stunt Rally 2.0 ist ausgegeben. Die neueste Version bringt einige neue Features mit sich. Das Handling des Autos wurde überarbeitet und es gibt Neuerungen bezüglich Reifen und Stoßdämpfer.

Insgesamt beinhaltet das Spiel 116 Rennstrecken. Davon sind fünf neu hinzugekommen und 18 wurden überarbeitet. Du kannst Dich über vier neue Autos freuen (N1, S8, XZ, LK4). Die Wiki-Seiten haben die Entwickler aktualisiert. Weiterhin hat sich in Sachen Grafik einiges getan. Es gibt neue Kiefern und Steine in den Winterlandschaften, Höhennebel und so weiter.

Weiterhin verformt sich das Gras nun unter dem Auto. Es ist ein Ghost beim nochmaligen Abspielen vorhanden und bei der Kameraführung hat sich auch etwas getan. Des Weiteren wurden diverse Fixes eingespielt und der Editor verbessert.

Als minimale Hardware-Anforderungen geben die Entwickler eine CPU mit zwei Kernen an und mindestens eine GeForce 9600 GT oder Radeon HD 3870. Ältere Hardware ist laut eigenen Angaben auch möglich, aber man muss bei der Grafik Abstriche machen. Integrierte GPUs seien allerdings nicht geeignet, das Spiel laufen zu lassen.

Stunt Rally basiert auf VDrift und OGRE. Du findest alle weiteren Informationen dazu auf der Projektseite. Herunterladen kannst Du Stunt Rally 2.0 für Linux oder Windows bei sourceforge.net.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren

(via)


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Ein Kommentar zu “Kostenloser Download: Stunt Rally 2.0 ist fertig”

  1. Matthias Shalom sagt:

    Steht unter der GPL3, ist also sogar openSource das Game.

Antworten