Nette Aprilscherze: GNOME 4 Beta 1 getestet, Windows-Phone für Linkshänder und Google Maps für NES

1 April 2012 Ein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Aprilscherz 2012 Microsoft Lefty 150x150Zuerst hab ich schon gestutzt, als ich über einen Spezial-Bericht über GNOME 4 gelesen habe. Die Entwickler sollen ein Schweizer Taschenmesser entwickelt haben, das ALLE Computer-Komponenten verwaltet. Durch die hohe Flexibilität würden sich Microsoft und Apple bald schwarz ärgern, wenn die Linuxer LibreOffice und Firefox an einer Microwelle bedienen. Häh? GNOME 4? Hab ich was verpasst? Ja, dass heute der 1. April ist! Das ist mir aber recht schnell wieder eingefallen als ich die Screenshots gesehen habe.

Aprilscherz 2012 Microsoft Lefty Update

Aprilscherz 2012 Microsoft Lefty Update

LEFTY UPDATE“, EIN MUTIGER SCHRITT titelt dv-dialog.de. Der Autor „Alfred E. Neumann, Prank and Gadget Manager Consumer bei Microsoft“ schreibt von einem speziellen Windows-Phone für Linkshänder. Durch das exklusive Angebot peile Microsoft eine Verdoppelung seiner weltweiten Marktanteile binnen eines Quartals an. Das neue Windows Phone 7.6 Lefty Update solle pünktlich zum 13. August, dem offiziellen Linkshänder-Tag, für alle Endgeräte verfügbar werden. Rund 15 Prozent der Bevölkerung weltweit seien Linkshänder und bislang weitgehend vom Smartphone-Boom ausgeschlossen Sie hätten aufgrund ihrer angeborenen „Begabung” oft Schwierigkeiten mit der Bedienung der Geräte. Die umständliche Handhabung rechtsgerichteter Geräte führt oft zu Sehnenscheidenentzündung und Knorpelschäden an der Hand. Aha … na dann … am 1. April sollte man keine Pressemitteilungen einfach übernehmen – auch nicht, wenn diese offiziell von Microsoft kommen!

Oder wie wäre es alle Videos von YouTube auf DVD zu haben? YouTube liefert das zu Dir nach Hause. Soltest Du bestellen, sind wenig später 175 LKWs voll mit DVDs zu Dir unterwegs! Die Updates kommen natürlich auch per Lastwagen 🙂

Google Street Roo

Google Street Roo

Mit Kameras ausgestattete Kängurus sind das Rückgrad von Google Street Roo. Sie sollen das Outback Australiens. Diese Bilder werden dann Live in Street View eingespeist. Eine speziell entwickelte Software soll den Spring-Effekt ausgleichen …

Google Nigeria

Google Nigeria

Bei Google Nigeria kann man nun einfach die Kontonummer direkt eingeben.

Das sollte sich doch positiv auf den weltweiten Spam auswirken, oder?

Google Unterwassersuche

Google Unterwassersuche

In China gibt es die Google Unterwassersuche – auch nich schlecht.

Das Google Logo und die Eingabezeile schwimmen an der Oberfläche, während lustige Meeresbewohner vorbeiziehen.

Google Really Advanced Search

Google Really Advanced Search

Bei Googles „Really Advanced Search“ kannst Du Deine Suchanfragen sehr sehr sehr spezifisch stellen.

Also wenn bei so genauen Angaben nicht das perfekte Suchergebnis erscheint – genauer geht es ja fast nicht mehr.

Wunderschön finde ich auch Googles Ankündigung, eine 8-Bit-Version von Google Maps für das originale Nintendo System auf den Markt zu werfen.

Das Gerät sei schließlich 60 Millionen Mal verkauft worden und man habe mit Schrecken festgestellt, dass das Nintendo nicht offiziell unterstützt sei. Man freue sich darauf, das erste Nintendo Cartridge in über 18 Jahren auszugeben. Dieses musste speziell mit einer Einwahlmöglichkeit zum Internet entwickelt werden. Anwender können es bald käuflich erwerben. Ich glaube, das ist mein Favorit dieses Jahr … schaut Euch das Video an – einfach köstlich 🙂

Ach ja – und den Quest-Button gibt es wirklich!

Google Maps Quest

Google Maps Quest

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Ein Kommentar zu “Nette Aprilscherze: GNOME 4 Beta 1 getestet, Windows-Phone für Linkshänder und Google Maps für NES”

  1. Ikem sagt:

    > Die Entwickler sollen ein _Scchweizer_ Taschenmesser entwickelt haben

Antworten