Ubuntu 10.04.1 LTS auf nächsten Monat verschoben

21 Juli 2010 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ubuntu LogoRobbie Williamson von Canonical hat ein Status-Update über Ubuntu 10.04.1 LTS „Lucid Lynx“ veröffentlicht. Bei dieser Ausgabe handelt es sich um ISO-Dateien, die sich auf einem aktuelleren Stand befinden – inklusive Sicherheits-Updates. Eingentlich sollte Ubuntu 10.04.1 nächste Woche, am 29 Juli 2010 debütieren. Auf Grund diverser Probleme wurde die Veröffentlichung nun auf den 12. August 2010 verschoben. Die Entwickler kaufen sich damit eine weitere Woche, um Fehler zu beheben und räumen eine weitere Woche für Tests ein.

Weitere Details zu Ubuntu 10.04.1 finden Sie im Launchpad Milestone und in der Entwickler-Liste. Die Verzögerung von Ubuntu 10.04.1 hat keine Auswirkungen auf den Terminplan von Ubuntu 10.10, das am 10. Oktober 2010 das Licht der Welt erblicken soll.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten