Dampf für Linux-Zocker – Hinweise für Steam-Portierung

24 April 2010 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Steam LogoDie Kollegen von Phoronix haben einige Informationen gesammelt, die stark auf einen Steam-Client für Linux hinweisen. Diese fanden Sie durch den Launcher für Mac OS X. Man vermutet, dass eine Portierung auf Linux nicht mehr all zu lagen auf sich warten lässt.

Valve wird mit Sicherheit einen Client für Apple zur Verfügung stellen und dies wurde auch schon heftig beworben. Somit ist ein Linux-Client nicht unwahrscheinlich. Es wäre eine großartige Sache für die Pinguin-Community, da Steam über 1100 Spiele anbietet und eine Community von 25 Millionen Menschen aufweist. Somit könnte Entwicklern ein Anreiz geboten sein, ihre Spiele auf Linux zu portieren.

Phoronix erwähnt, dass viele Linux-Anwender der Sache mit Skepsis gegenüber stehen werden. Zu groß war die Enttäuschung, als Unreal Tournament 3 doch nicht für Linux portiert wurde, obwohl es so angekündigt war.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten