Wie riecht ein nasser Hund? – Google Nose geht in die Betaphase

1 April 2013 Ein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ok, der ist gut – der ist echt gut … Du willst wissen, wie ein nasser Hund riecht? Dann probiert doch einfach Google Nose aus … Rosen, neue Autos, Geister, das innere einer ägyptischen Gruft … Google Nose hat alle Gerüche per Knopfdruck bereit … 🙂

Riechen ist Glauben

Riechen ist Glauben

15 Millionen Scentabyte an Gerüchen … *hihi* (Scent – Duftstoff)

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
)
oder

Bitcoin-Adresse: 17F1hqc9LgsAC19DPv5PaRbqsEhuE8AmAA

Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

 
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Ein Kommentar zu “Wie riecht ein nasser Hund? – Google Nose geht in die Betaphase”

  1. Albert einstein sagt:

    Das mit Google Nose Beta is nur ein April-scherz

Antworten