Home » Archive

Artikel mit Tag: XvBA

[26 Nov 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
OpenELEC 3.0 Beta 1 basiert auf XBMC 12.0 „Frodo“

Das OpenELEC-Team hat eine erste Beta-Version von Version 3.0 zur Verfügung gestellt. Das um XBMC 12.0 „Frodo“ geschnitzte Linux-Betriebssystem bringt offizielle Unterstützung für Raspberry Pi mit sich. Weiterhin sind Linux-Kernel 3.6 und die lang erwartete Audio Engine an Bord. Bei letzterem handelt es sich um das neue Audio-System von XBMC, das mit Version 12 (ebenfalls in der Beta-Phase) veröffentlicht wird. Das Erkennen von Souundkarten wird damit ebenfalls verbessert. Bessere Unterstützung für PVR gibt es auch. Die neueste OpenELEC-Version bringt auch viele […]

[17 Okt 2012 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Tragbares Multimedia-Center: OpenELEC 2.0 startet in 10 Sekunden und bringt XBMC 11 „Eden“ mit sich

OpenELEC ist eine eingebettete Linux-Distribution. Sie erlaubt es Anwendern, das Multimedia-Center genauso zu benutzen, wie jedes andere am Fernseher angeschlossenes Gerät – also einen DVD-Player und so weiter. Man würde lediglich eine einfache Fernbedienung benötigen. Auf einem einigermaßen modernen Rechner soll OpenELEC in weniger als 10 Sekunden Einsatzbereit sein. Das Ganze System wurde für den Einsatz von einem USB-Stick oder einem anderen Flash-Drive entwickelt. Um Updates muss sich der Anwender auch nicht kümmern. Solange das System mit dem Internet verbunden […]

[27 Okt 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Adobe Flash 11.2 Beta mit Multithreaded Video-Dekodierungs-Unterstützung für Linux

Adobe Flash Player 11 wurde nach einer ausführlichen Beta-Phase Anfang des Monats offiziell ausgegeben. Nun hat Adobe Flash Player 11.2 zur Verfügung gestellt. Die größte Neuerung in Sachen Linux ist die Unterstützung für Mulit-Threaded Video-Dekodierung. Die Veröffentlichungs-Notizen von Flash Player 11.2 Beta sagen aus, dass es neue Funktionen und Verbesserungen in Sachen Sicherheit, Stabilität, Geschwindigkeit und Kompatibilität gibt. Michael Larabel von Phoronix hat sich durch die Bibliothek libflashplayer.so gegraben und es scheint, dass lediglich NVIDIA VDPAU und Broadcom Crystal HD […]

[14 Jul 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Beta: Adobe Flash Player 11 – auch 64-Bit für Linux verfügbar

Die nächste Generation des Adobe Flash Player wird also native Unterstützung für 64-Bit-Linux bringen. Die erste öffentliche Ausgabe von Adobe Flash Player 11 ist als  32- und 64-Bit-Version für Linux verfügbar. Ebenso gibt es 64-Bit-Binärdateien für Windows und Mac OS X. Auf Adobe Labs können Sie Version v11.0.1.60 herunterladen. Bisher mussten sich 64-Bit-Linux-Anwender mit einer veralteten Square-Beta herumplagen. Allerdings scheint libflashplayer.so von Beta 11 noch keine VA-API-Beschleunigung zu unterstützen. Das gilt auch für XvBA. Hardware-unterstütztes Video-Abspielen ist also für den […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet