Home » Archive

Artikel mit Tag: Webconverger

[8 Feb 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ideal für öffentliche Surfstationen: Webconverger 11.2

Die Jungs von Webconverger haben auch eine ordentliche Schlagzahl, was neue Ausgaben betrifft. Allerdings lohnen sich die in Webconverger 11.2 schon und sind erwähnenswert. Der Webbrowser ist laut eigener Aussage Mozillas Firefox 10. Das ist insofern erwähnenswert, weil diese Ausgabe die erste Firefox-Version mit erweiterter Unterstützung ist. Verwirrende Tab-Gruppen wurden in Firefox entfernt, um Dinge einfach zu halten. Der Download von unbekannten Mime-Typen ist unterbunden. Somit wird weniger Bandbreite verschwendet. Ebenso mit an Bord ist Linux-Kernel 3.2 mit TCP Proportional […]

[13 Jan 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Neue Version: Webconverger 11 – für öffentliche Internetzugangspunkte

Ich will es kurz machen, weil sich die Entwickler in der offiziellen Ankündigung ebenfalls kurz fassen. Sie geben an, dass Firefox in Version 9 vorhanden ist. Das ist für die freie Version fast richtig, weil sich dort Iceweasel 9.0.1 an Bord befindet. Ebenso gibt es diverse Verbesserungen bei den Firefox-Erweiterungen in Webconverger. Diverse Nachbesserungen sollen es schwerer machen, das Kontroll-Script zu überschreiben. Ein Fehler bei der Benamung von Netzwerk-Schnittstellen wurde ausgebessert. Interessierte finden ein Changelog gegebenüber Version 10.2 hier. Für […]

[19 Dez 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Reine Surf-Station: Webconverger 10.2

Webconverger ist eine Linux-Distribution, die dem Anwender in der Standard-Ausführung nur einen Browser zur Verfügung stellt. Er kann nichts verstellen oder sonstigen Unsinn treiben. Ideal ist das natürlich für öffentliche Rechner, wie zum Beispiel in Wartezimmern. Laut Changelog gibt es das übliche Update für Adobe Flash und Firefox wurde auf Ausgabe 8 aktualisiert. Darüber hinaus ist Firmware für Ralink an Bord und die Entwickler haben diverse Pakete entfernt. Da es sich um eine Open-Source-Projekt handelt, können Anwender die Distribution natürlich […]

[15 Jul 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Distribution speziell für Internet-Cafes: Webconverger 8.5 mit Firefox 5 ist verfügbar

Die neueste Ausgabe der Linux-Distribution Webconverger bringt bessere Unterstützung für ältere Hardware und drahtlose Netzwerkkarten mit sich. Ebenso wurde dem Browser ein Update auf Mozilla Firefox 5 spendiert. Die Entwickler haben laut offizieller Ankündigung viele unfreie Treiber für drahtlose Netzwerkkarten integriert. Als Herzstück dient nun Linux-Kernerl 2.6.39 (i486). Damit sollte sich das Betriebssystem auch auf Rechnern aus dem digitalen Mittelalter starten lassen. Sie können ein ISO-Abbild aus dem Download-Bereich der Projektseite beziehen. Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*. Am […]

[20 Jun 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Distribution speziell für Internet-Cafes: Webconverger 8.0

Die auf Debian basierende Live-CD Webconverger 8 bringt viele aktualisierte Pakete aus der Debian-Welt mit sich. Die wohl wichtigste Neuerung der Spezial-Distribution für Internet-Cafes ist die Auslieferung von Firefox 4 (4.0.1 um genau zu sein). Ebenso erwähnenswert sind die Updates von Adobe Flash auf 10.3.181.26 und des Linux-Kernel auf 2.6.39. Des Weiteren wurden ein paar Sprachdateien hinzugefügt. South African English gehört zum Beispiel dazu. Aus Sicherheitsgründen wurden die Terminals entfernt. Allerdings können die Entwickler nicht ausschließen, dass  es immer eine […]

[15 Dez 2009 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]

Die Entwickler der Linux-Distribution Webconverger haben eine neue Version veröffentlicht. Ausgabe 5.8 unterstützt keine i486-Plattformen mehr. Das Betriebssystem wurde komplett für i686-Architekturen übersetzt. Somit lässt sich das Betriebssystem auf sehr alter Hardware nicht mehr einsetzen. Somit ist das System laut eigener Aussage etwas schneller. Webconverger ist eine Linux-Distribution, die nur mit Mozilla Firefox 3.5 startet. Ziel ist der an öffentlichen Surf-Stationen oder in Internet-Cafes. Weitere Informationen finden Sie in den Release-Notizen. Die Entwickler stellen sowohl ein ISO-Abbild als auch eine […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet