Home » Archive

Artikel mit Tag: Webcam

[19 Jun 2014 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Generalüberholte HP-Notebooks mit Kubuntu 14.04 für 140 Euro

Die HP-Notebooks (Hewlett Packard) mit Kubuntu 14.04 LTS „Trusty Tahr“ sind nicht die modernsten Modelle, aber der Preis ist attraktiv. Es gibt ein HP Compaq 6510b Business Laptop für 140 Euro und ein HP ProBook 6550b Laptop Ubuntu für 300 Euro. Allerdings ist der Laden in Irland und es steht da, dass man sich die Rechner auch schicken lassen kann. Ob die allerdings nach Deutschland liefern, weiß ich nicht. Weiterhin könnte die Tastatur-Beschriftung ein kleines Problem sein. Dennoch ist das […]

[4 Feb 2014 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Zeitraffer / Timelapse aus Bildern, die Webcams liefern

Von den zahlreichen Webcams im Internet lassen sich ebenfalls Zeitraffer-Aufnahmen (Timelapse) machen.

[22 Jan 2014 | 30 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kameramodul des Raspberry Pi, V4L-Treiber (Video4Linux) und motion

Mittlerweile gibt es einen V4L-Treiber (Video4Linux) für das Kamera-Modul des Raspberry Pi. Es funktioniert gut.

[6 Mai 2013 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]

Wo ich wohne, gibt es leider nur die feinsten Webcams aus chinesischer Produktion. Auf meinem Modell stand dann noch recht frech 18 Mega Pixel drauf – was die natürlich nie hat. Ich wollte die Webcam bei mir aufs Dach stellen und sie dient als kleine Überwachungs-Kamera. Grund ist ganz einfach, dass ich wissen möchte, wer immer seine Mülltüten an meine Hauswand stellt, die dann die Ziegen aufreißen und mir die Plastiktüten durch den Wind im Garten landen. Ich erwische das […]

[10 Sep 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Videoeditoren für Linux: Lightworks Alpha in einem Monat und Cinelerra 4.4

Der nicht-lineare Video-Editor Lightworks wurde im Jahre 2010 unter eine Open-Source-Lizenz gestellt. Eine erste Linux-Version sollte dann Ende 2011 zur Verfügung stehen – so war es zumindest anfänglich geplant. In diesem Thread wurden nun zwei interessante Dingen ausgesagt: Man plant die Ausgabe einer Alpha-Version am 30. Oktober 2012 Lightworks unter Ubuntu ist visuell von der Windows-Version eigentlich nicht zu unterscheiden. Es gibt kleine Unterschiede bezüglich Schriftarten, aber die Software ist im Kern dieselbe – egal auf welchem Betriebssystem man diese […]

[6 Sep 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
ZaReason UltraLap 430: Erstes Linux-Ultrabook mit Ubuntu, Debian, Linux Mint oder Fedora

ZaReason hat angefangen, eine erstes Linux-Ultrabook auszuliefern: ZaReason UltraLap 430. Das Gerät bringt Intel HD 4000, 3. Generation Ivy Bridge und Intel Rapid Start Technology an Bord. Funktionen: 14.1″ HD (1366×768) Glossy LED Backlit Display 3. Generation Intel Core Prozessor (i3-3217U 1,8 GHz) Intel HD 4000 Grafikkarte Solid State Disk HD Stereo-Lautsprecher 802.11 B/G/N WiFi Bluetooth 3-in-1 Card-Reader (SD/MMC/MS) 1.3 Megapixel HD Webcam Multigesten-Touchpad Ports: HDMI port Gigabit Ethernet Kensington Lock Kopfhöhrer / Mikrofon 2 USB 3.0 ports 1 USB 2.0 port Specs: Beim Betriebssystem […]

[20 Aug 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
OS4 OpenDesktop 1.0 richtet sich an ältere 32-Bit-Rechner

Erst im letzten Monat haben die Entwickler der Linux-Distribution das auf Xbuntu 12.04 basierende OS4 12.5 zur Verfügung gestellt. Nun gibt es eine weitere Variante, die sich OS4 OpenDesktop 1.0 nennt. Dessen Einsatzziel sind laut eigener Aussage ältere Rechner, Netbooks und Ultrabooks. Der Fokus liegt auf Mobilität und Cloud-Computing. Dem Anwender soll das Leben so einfach wie möglich gemacht werden. Das System bringt unter anderem die Software-Pakete Audacious, Totem und Google Chrome mit sich. Auch diverse Web-Apps sind bereits vorinstalliert. Diese […]

[29 Feb 2012 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Review eines Linux-Leichtgewichts: wattOS R5 – läuft auf  10 Jahre alten Rechnern

wattOS reiht sich in die Serie der Linux-Distributionen ein, die auch auf älterer Hardware laufen. Es geht sehr schonend mit den System-Ressourcen um. R5 basiert auf Ubuntu 11.10 „Oneiric Ocelot“ und bringt LXDE als Desktop-Umgebung mit sich. Die Live-CD braucht zwar 256 MByte Arbeitsspeicher, sobald das System aber installiert ist, kommt es mit weniger RAM aus – laut eigener Aussage 100 bis 120 MByte RAM. Angeblich lässt sich das Betriebssystem auch mit weniger Arbeitsspeicher installieren, was sich allerdings negativ in […]

[2 Jan 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu-basierend, Kernel 3.1.6 und nur 64-Bit: ExTix 9

ExTix hat während der letzten Ausgaben eine ganze Reihe an Distributionen als Basis durchgemacht. Früher basierte das Betriebssystem auf KNOPPIX/Debian. Version 7 baute dann auf Paldo und Ausgabe 8 auf Debian Sid. Der neueste Streich von Arne Exton nimmt Ubuntu 11.10 als Grundstock. Hauptänderungen sind, dass Unity durch GNOME Shell und Razor-qt ersetzt wurden. Ebenfalls ist statt Kernel 3.0.0-14 Version 3.1.6-extix an Bord. Somit unterstützt ExTix weit mehr Hardware als Oneiric Ocelot. Wer es unbedingt braucht, kann durch den Kernel-Tausch […]

[21 Dez 2011 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Firefox 9 (Fennec) auch für Android verfügbar

Firefox 9 für Adroid zeigt sich im neuen Gewand und ist einfacher zu bedienen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet