Home » Archive

Artikel mit Tag: W3C

[4 Okt 2013 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Schritt zurück: W3C sperrt mit EME-Entscheidung das Internet in einen goldenen Käfig …

… genau so könnte man die Worte der Electronic Frontier Foundation deuten, die eine Entscheidung des W3C bezüglich EME scharf kritisieren. Man werde in eine Epoche einsteigen, in der sich das Internet für immer verändert. So wie wir es heutzutage kennen, wird maǵeblich verändert. Um was geht es? Am Montag hat Tim Berners-Lee, Chef des W3C, dass „playback of protected content“ auf der Agenda des des W3C stand. Er hat damit den offiziellen Einspruch der EFF gegen eine Aufnahme überstimmt. […]

[18 Dez 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Spezifikation von HTML5 ist abgeschlossen, erster Entwurf von HTML 5.1 liegt vor

Das World Wide Web Consortium (W3C) hat eine komplette Definition der Spezifikationen von HTML5 und Canvas 2D ausgegeben. Auch wenn sie noch keine W3C-Standards sind, kommen ab sofort keine neuen Funktionen mehr hinzu (Feature complete). Somit haben Firmen und Entwickler eine stabile Basis für Implementierungen und dadurch wird die Planung erleichtert. Laut eigener Aussage ist HTML5 ein Eckpfeiler der Open Web Platform. Es handelt sich um eine komplette Programmier-Umgebung, mit denen sich Plattform-übergreifende Anwendungen entwickeln lassen. Dabei sind Zugriffe auf Geräte denkbar, Video und Animationen, Grafiken […]

[8 Mai 2012 | 5 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Erste Version unter Apache-Führung: Apache OpenOffice 3.4

Wie war das gleich nochmal mit den Totgeglaubten und dem verlängertem Leben? Nachdem zu ziemlich jede große Linux-Distribution auf LibreOffice umgestiegen ist, gibt es dennoch eine neue Version von OpenOffice – und zwar Apache OpenOffice™ 3.4. Es ist die erste Ausgabe unter der Schirm der Apache Foundation. Vielleicht kurz als Erinnerung: Die Basis des Codes liefert Star Division im Jahre 1990. 1999 wurde das Ganze von Sun Microsystems gekauft und ging im Jahre 2010 an Oracle über. Nach einem Streit mit […]

[21 Nov 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Entwurf für „Do Not Track“ vom W3C

Es wurde schon vor knapp einer Woche angekündigt, aber ich hatte es irgendwie übersehen. Aber so eine Nachricht kann man sowieso nicht zu spät ankündigen, finde ich. Das W3C hat einen Entwurf für die geplanten Standards Tracking Preference Expression (DNT) und Tracking Compliance and Scope vorgestellt. Damit sollen Anwender ausdrücken können, ob sie „verfolgt“ werden möchten und wie Webseiten mit diesen Wünschen umgehen. DNT (Do Not Track) ist eine Einstellung für Anwender, die keine Cookies und andere Tracking-Webtechnologien für das Aufzeichnen eines […]

[27 Sep 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Firefox 7: Effizientere Speicherverwaltung macht das Surfen schneller

Mozilla hat eine neue Version des Browsers Firefox zur Verfügung gestellt. Die größte Neuerung ist, dass Firefox 7 den Arbeitsspeicher effizienter nutzt. Damit sorgt der Browser laut Aussage der Entwickler für schnelleres Surfen im Internet. Tabs öffnen, Klicks auf Menüpunkte und Webseiten-Knöpfe sind ebenfalls performanter. Ein weiterer Vorteil der besseren Speicher-Nutzung zeigt sich wenn viele Tabs gleichzeitig für mehrere Stunden geöffnet sind. Entwicklern stehen neue Werkzeuge zur Verfügung, die das Programmieren erleichtern sollen. Die neue Version des Hardware-beschleunigten Canvas soll […]

[8 Jun 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
CSS 2.1 ist nun offizielle W3C-Empfehlung

Nach ungefähr einem Jahrzehnt Entwicklungszeit, empfiehlt die W3C den Einsatz von CSS 2.1 nun offiziell. Die derzeitige Interoperabilität mache es für Entwickler und Designer einfacher als je zuvor, das Toolkit weiter zu verbessern. Die W3C erwarte, dass künftige Erweiterungen für CSS als unabhängige Module organisiert werden können. Das erlaube eine fokussiertere Entwicklung von Funktionen, die sich in einer selbst gewählten Geschwindigkeit stabilisieren lassen. Einige dieser Funktionen sind bereits von Browsern und anderen Software-Paketen in Draft-Form unterstützt. Diese benutzen den eingebauten CSS-Prefix-Mechanismus, […]

[14 Feb 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Zu Früh in den Himmel gelobt: HTML 5 kommt erst im Jahre 2014

HTML 5 wird wohl erst in zirka drei Jahren fertig werden, wie das World Wide Web Consortium (W3C) mitgeteilt hat. Grund dafür sei unter anderem, dass man eine vernünftige Test-Umgebung aufbauen möchte. Jeff Jaffe, der CEO des W3C, sagte, dass ausgiebiges Testen enorm wichtig sei, da HTML eine Eckpfeiler des Internets sei. Auch wenn Innovation voranschreite, muss HTML 5 vor einem offiziellen „Fertig zu Benutzen“ stabil, getestet und vollständig kompatibel sein. Bis zum Mai 2011 werden noch  Vorschläge angenommen. 2014 […]

[8 Okt 2010 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
W3C hält HTML 5 noch für zu instabil

Alles dreht sich derzeit um HTML 5. Große Firmen wie Apple, Microsoft und Yahoo!, so wie die trendigen Webdesigner  predigen geradezu den Hype HTML 5. Das World Wide Web Consortium (W3C) spricht aber anders. HTML 5 sei nicht fertig für „Prime Time. Nach Apples Angriff auf Adobes Flash und dessen Nicht-Implementierung in seinen neuen Geräten, kam HTML 5 wieder ganz groß zur Sprache. W3Cs Philippe Le Hégaret ist aber der Meinung, dass HTML 5 noch Zeit brauche. Dies sagte er zumindest […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet